Ernährt sich jemand Paleo?

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Antworten
Wölfin1983
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1223
Registriert: 13.08.2013, 21:46
Wohnort: Osnabrück

Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Wölfin1983 » 24.04.2017, 15:21

Ich hab bisher keine findbaren Unverträglichkeiten oder Mangel, seit kurzem aber steigende Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, Müdigkeit und Migräne. Als ich kürzlich das Buch "born to be wild - wie die Evolution unsere Kinder prägt" las, dachte ich immer öfter "Wenn es für die Psyche gilt... was ist mit dem Körper?".
Daher möchte ich aktuell 30 Tage Paleo leben (also ohne Milch und Milchprodukte, ohne Getreide, ohne Hülsenfrüchte und vor allem ohne Zucker und Geschmacksverstärker). Ich werd dabei sicherlich nicht strenger sein als der Papst [mein Gemüse wird durchaus auch mal erhitzt, ich werd evtl nicht nur unverarbeitetes Weidefleisch kaufen, und ab und zu eine Kartoffel zu finden trau ich den Sammlern auch zu]. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das (hoffentlich positive) Auswirkungen auf den Körper hat... und Mangelerscheinungen dürften ja eigentlich auch nicht auftreten...

Hat jemand Erfahrung/Rezepte/Motivation?
Liebe Grüße
... mit meinem persönlichen Wunder (03/03/2013) ...
... R.I.P. (29/09/2014) ...
... mit Papas Prinzessin (29/08/2015) ...

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." — Marilyn Monroe

Leckere Familienrezepte: http://www.kochmutti.blogspot.de

Benutzeravatar
sunswirl
alter SuT-Hase
Beiträge: 2955
Registriert: 05.07.2016, 13:48
Wohnort: Berlin

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von sunswirl » 24.04.2017, 15:32

Wir haben eine ganze weile paleo gegessen. Haben mittlerweile aber einige lebensmittel wieder hinzu genommen, wo ich sage alles in maßen nicht in massen.
Gegen gebratenes oder gedünstetes gemüse spricht bei paleo nichts ;)
Die seite paleo360 kennst du bestimmt, sonst könnt ich noch urgeschmack oder soulfood lowcarberia empfehlen, wenn es auch mal ums backen geht, da gibt es einiges paleo konformes.

Uns hats sehr gut getan,bzw tut es das immer noch:)

Viel spaß, bin gespannt welchen unterschied du merken wirst!
Sunny mit Schlumi *05/16
Bild

Wölfin1983
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1223
Registriert: 13.08.2013, 21:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Wölfin1983 » 24.04.2017, 16:54

Paleo360 kenn ich, dort koch ich mich gerade so durch (hab natürlich passend zu Taufe und Geburtstagen damit angefangen ;) ).

Was esst ihr so zum Frühstück? Und was als "Pausenbrot" (mit tur Arbeit)?
Eier vertrag ich nur in Maßen, wird mir irgendwie übel von, wenn ich mehr als 2 esse... (na gut, aktuell scheint mir von Essen an sich übel zu werden :roll: ).
... mit meinem persönlichen Wunder (03/03/2013) ...
... R.I.P. (29/09/2014) ...
... mit Papas Prinzessin (29/08/2015) ...

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." — Marilyn Monroe

Leckere Familienrezepte: http://www.kochmutti.blogspot.de

Benutzeravatar
soda
Profi-SuTler
Beiträge: 3402
Registriert: 20.12.2013, 19:14

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von soda » 24.04.2017, 20:20

Hast du mal hier im SuT gesucht?
"Paley anybody" hieß der Thread glaub ich.
Tina + T (* 2013) und T (05/2017)

When nothing goes right - go left!

Wölfin1983
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1223
Registriert: 13.08.2013, 21:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Wölfin1983 » 24.04.2017, 20:28

Hab nur nach Paleo gesucht. Versuch ich gleich mal.
... mit meinem persönlichen Wunder (03/03/2013) ...
... R.I.P. (29/09/2014) ...
... mit Papas Prinzessin (29/08/2015) ...

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." — Marilyn Monroe

Leckere Familienrezepte: http://www.kochmutti.blogspot.de

Wölfin1983
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1223
Registriert: 13.08.2013, 21:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Wölfin1983 » 24.04.2017, 20:29

Find nix...
... mit meinem persönlichen Wunder (03/03/2013) ...
... R.I.P. (29/09/2014) ...
... mit Papas Prinzessin (29/08/2015) ...

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." — Marilyn Monroe

Leckere Familienrezepte: http://www.kochmutti.blogspot.de

Benutzeravatar
Sumpfnudel
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 293
Registriert: 29.01.2017, 17:56
Wohnort: am Rand vom Pott

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Sumpfnudel » 24.04.2017, 20:33

Unterwegs mit dem wunderbaren Herrn Sumpfnudel und unserem späten Glück, dem Sumpfnüdelchen *2/2017

Wölfin1983
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1223
Registriert: 13.08.2013, 21:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Wölfin1983 » 24.04.2017, 20:55

Jetzt auch gefunden, danke!!! :)
... mit meinem persönlichen Wunder (03/03/2013) ...
... R.I.P. (29/09/2014) ...
... mit Papas Prinzessin (29/08/2015) ...

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." — Marilyn Monroe

Leckere Familienrezepte: http://www.kochmutti.blogspot.de

Benutzeravatar
sunswirl
alter SuT-Hase
Beiträge: 2955
Registriert: 05.07.2016, 13:48
Wohnort: Berlin

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von sunswirl » 24.04.2017, 22:02

Zum Frühstück grünen smoothie oder eier mit speck und gemüse,omelett, reste, müsli aus nüssen und früchten.

Als “pausenbrot“ hab ich mal eins endeckt und das back ich sehr gern besteht daraus: 150g Karotten
50g Sonnenblumenkerne
50g Kürbiskerne
50g Sesam
50g Leinsamen
100g gemahlene Mandeln
1 Teel. Salz
1 Teel. getrocknete italienische Kräuter
1 Tu?te Trockenhefe
100ml Wasser
1 Teel. Olivenöl

Ansonsten kommt salat,reste etc mit
Sunny mit Schlumi *05/16
Bild

Wölfin1983
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1223
Registriert: 13.08.2013, 21:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Ernährt sich jemand Paleo?

Beitrag von Wölfin1983 » 25.04.2017, 06:58

Danke!!
... mit meinem persönlichen Wunder (03/03/2013) ...
... R.I.P. (29/09/2014) ...
... mit Papas Prinzessin (29/08/2015) ...

"I'm selfish, impatient and a little insecure. I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle. But if you can't handle me at my worst, then you sure as hell don't deserve me at my best." — Marilyn Monroe

Leckere Familienrezepte: http://www.kochmutti.blogspot.de

Antworten