Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
chriss
alter SuT-Hase
Beiträge: 2085
Registriert: 01.10.2010, 10:40
Wohnort: Villach

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von chriss »

Wir kochen vor und geben es mit - aber ich koche nicht nach dem Essensplan sondern oft gibt es einfach das, was am Vortag übrig geblieben ist.
Chris mit J 9/10, und S 03/13

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7355
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von koalina »

prinzessinzwerg hat geschrieben:
04.06.2020, 11:14
Ich hab heute mit dem Essenanbieter der Schule telefoniert. Die bieten kein Zöliakiegeeignetes Essen an, das ist zu aufwändig. Jetzt können wir entweder kündigen oder eben Kontamination in Kauf nehmen, wenn das Essen von Natur aus glutenfrei ist. Damit hab ich nicht gerechnet :(
Leider normal. Ganz selten ist es anders. Im alltag nehme ich je nach lust und laune Kontamination in kauf. Im zweifel testet es. Vielleicht klappt es ja auch. Das risiko bleibt leider.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
prinzessinzwerg
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 863
Registriert: 18.07.2007, 14:31
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von prinzessinzwerg »

koalina hat geschrieben:
04.06.2020, 19:43
prinzessinzwerg hat geschrieben:
04.06.2020, 11:14
Ich hab heute mit dem Essenanbieter der Schule telefoniert. Die bieten kein Zöliakiegeeignetes Essen an, das ist zu aufwändig. Jetzt können wir entweder kündigen oder eben Kontamination in Kauf nehmen, wenn das Essen von Natur aus glutenfrei ist. Damit hab ich nicht gerechnet :(
Leider normal. Ganz selten ist es anders. Im alltag nehme ich je nach lust und laune Kontamination in kauf. Im zweifel testet es. Vielleicht klappt es ja auch. Das risiko bleibt leider.
Für mich selbst würde ich das Risiko vielleicht auch eingehen, mir fällt es schwer, das für meine Tochter zu entscheiden. Da bin ich lieber vorsichtiger. Aber vielleicht schauen wir mal, was es so an den Tagen gibt, wo es glutenfreies Essen gibt. Es gibt ja netterweise auch nur ein Gericht am Tag.
FrauHoe mit Hornfried (01/2007) und Nasfried (03/2010)

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5308
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von bella27 »

Meine kleine hatte heute wieder aggressiven Durchfall.
Am Mittwoch sind wir wieder beim Kinderarzt. Ich hoffe er schaut endlich nach der Ursache.

Ich kann mir das ganze nicht wirklich erklären.
Wir führen in moment Ernährungstagebuch. Aber bis auf Mittagessen isst sie fast jeden Tag das selbe.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6182
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von pqr »

Und was gab es zu Mittag?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5308
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von bella27 »

Flammkuchen selber gemacht

Gestern Pfannkuchen mit Nutella und Apfelmus
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5308
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von bella27 »

Es hat sich gestern Abend schon etwas angekündigt.
Heute morgen war dann aber wieder in Ordnung, nur etwas weich und heute mittag dann kurz nach dem Mittagessen war es wieder etwas aggressiv (da hat sie schon gejammert das der po weh tut)
Und später nochmal. Da war es dann richtig aggressiv so dass auch die Haut wieder blutig war.

Schau meine kleine trägt noch Windeln

Ich könnte mir nur vorstellen das es am Apfel liegt. Aber es ist nicht immer wenn sie Äpfel isst und wir versuchen immer die gleiche Sorte zu kaufen.

Die Tage davor hat es auch schon Apfelmus gegeben, da war aber nix auffällig
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6182
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von pqr »

Hm, aber viel Gluten auch dabei, schwierig.
Ich fürchte, ein Test wäre schon gut.

Fructose ist ausgeschlossen?

Es kann manchmal echt schwierig sein, bis man das richtige hat.
( ich hab da leider auch langwierige eigene Erfahrung wegen seltener Lebensmittelunverträglichkeit).
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5308
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von bella27 »

Nein Fructose ist nicht ausgeschlossen.

Bisher hat noch kein Arzt die Notwendigkeit gesehen dem ganzen mal nachzugehen.

Sie hat aber diesen aggressiven stuhl ca 2 x im Monat.
Ich hab es lang als zahnungsstuhl interpretiert.
Aber das passt einfach seit über einem Jahr nicht mehr.
Und besser wird es halt auch nicht.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Apis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1123
Registriert: 16.02.2009, 21:40
Wohnort: bei Mainz

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von Apis »

Kannst Du nachvollziehen, ob es die Tage vor dem aggressivem Durchfall vielleicht ein Nahrungsmittelbestandteil (Gluten, Fructose, Laktose...) ganz besonders oft gab. Jetzt war es ja zumindest 2x hintereinandern ein Mittagessen mit Mehl und Apfel(mus) über mehrere Tage.

Meiner Kleinen geht es mit dem vielen Gluten gerade schlechter. Ich werde nun doch versuchen den Termin für die 2te Blutentnahme früher zu bekommen.
Liebe Grüße von Apis

mit großem Bruder⭐️ (+* 8/09), kleiner Schwester☀️ (*9/11) und kleinster Schwester☀️ (*9/15)

Antworten