Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 5411
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von pqr »

Ich formuliere nochmal etwas sauberer:
Bei einem IgA Mangel kann im Normalfall kein sehr hoher Transaminasen-AK Wert erhalten werden.
Deshalb wird das ja mitgecheckt.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 5411
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von pqr »

Doofe Autokorrektur
Transglutaminase- AK
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
prinzessinzwerg
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 780
Registriert: 18.07.2007, 14:31
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von prinzessinzwerg »

https://www.dzg-online.de/antikoerperdi ... 383.0.html

Das hab ich zum IgA-Mangel auf der DZG-Seite gefunden. Es sollen dann die IgG-Antikörper bestimmt werden.
FrauHoe mit Hornfried (01/2007) und Nasfried (03/2010)

hope1
hat viel zu erzählen
Beiträge: 166
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von hope1 »

Danke ihr Lieben!
Den Text habe ich auch gefunden und der Kinderärztin weitergeleitet. Ich hoffe sie nimmt es ernst und fühlt sich nicht von mir belehrt!
Einen Termin beim Experten ist schwer zu kriegen. 4-8 Wochen Wartezeit. Das kann doch nicht sein!?
Zuckermaus 11/18

hope1
hat viel zu erzählen
Beiträge: 166
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von hope1 »

So, jetzt bin ich auch nicht schlauer.
Die AK gegen Gliadin IgE und IgA sind unauffällig. <10 (Normwert <25) bei IgA-Mangel und der tTG AK <10 bei Normwert <20.
Heißt das jetzt sie hat wirklich keine Zöliakie? Sie hat aber doch so wahnsinnige Bauchschmerzen, Blähungen und chronische Verstopfung und diesen ungeklärten Eisenmangel. Und die Gedeihstörung macht mir große Sorgen!
Was kann das nur sein?
Ich bin echt verzweifelt!
Zuckermaus 11/18

pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 5411
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von pqr »

Hope1

Kannst Du die Ergebnisse nochmal andersxausdrückwn?
Hat das so die Ärztin formuliert?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 5411
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von pqr »

Es klingt etwas wirr formuliert, ich würde nicht sagen, dass man daraus ein " keine Zölliakie " schlussfolgern kann.
Bräuchte da aber klarere Bezeichnungen.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

hope1
hat viel zu erzählen
Beiträge: 166
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von hope1 »

Ich versuche es nochmal anders (Normwerte in Klammern):

Ferritin 3 (24-130)
tTG-AK IgA <10 (<25)
tTG-AK IgG <1,0 (<1,0)
Gliadin GAF IgG <10 (<25)
Gliadin GAF IgA <10 (<25)
Gesamt IgA 0,23 (0,30-1,20)

Ja, die Ärztin sagte, dass damit eine Zöliakie ausgeschlossen wäre.
Zuckermaus 11/18

hope1
hat viel zu erzählen
Beiträge: 166
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von hope1 »

Ich bin ratlos und hoffe schnell einen Termin beim Kindergastro zu bekommen, aber ich fürchte schnell gibt es nicht.
Allerdings muss es dafür doch schnellere Termine geben wenn ein Kind schon eine Gedeihstörung hat?
Zuckermaus 11/18

Benutzeravatar
prinzessinzwerg
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 780
Registriert: 18.07.2007, 14:31
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Zöliakie für Anfänger Ganz viele Fragen!!!

Beitrag von prinzessinzwerg »

Drück dir die Daumen, dass ihr schnell einen Termin bekommt.

Und eventuell wäre sonst ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus ne Möglichkeit?
FrauHoe mit Hornfried (01/2007) und Nasfried (03/2010)

Antworten