Hülsenfrüchte kochen

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Benutzeravatar
Kerstin
Dipl.-SuT
Beiträge: 4138
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von Kerstin »

LariZZa hat geschrieben:
14.11.2020, 19:35
Ich weiche Kichererbsen schon mit Natron ein und koche dann mit neuen Wasser wieder mit etwas Natron. Beim letzten Mal waren sie nach ner Stunde vollkommen zermatscht.🙈Hab dann Hummus draus gemacht. Aber in nem normalen Topf, beim letzten Mal waren sie so nach 40 Minuten gut. Aber es kommt auch echt aufs Alter an, hab ich so den Eindruck. Ich kann mir vorstellen, dass sie so im Schnellkochtopf echt fix gehen.
Wie viel Natron nimmt man zum Einweichen?
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

LariZZa
alter SuT-Hase
Beiträge: 2389
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von LariZZa »

Ich nehm nen Teelöffel beim Einweichen, ne gute Prise zum Kochen. Aber keine Ahnung, wieviel Kichererbsen, ich nehm immer dieselbe Schüssel und da den Boden bedeckt. Ich vermute, das wären so anderthalb Gläser?
Und: Je länger man einweicht, desto schneller sind sie auch fertig gekocht.
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

Fernweh
alter SuT-Hase
Beiträge: 2103
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von Fernweh »

Unter 45 min Kochzeit finde ich schon top!


Mit Natron hatte ich es noch nicht probiert.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Benutzeravatar
Kerstin
Dipl.-SuT
Beiträge: 4138
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von Kerstin »

Danke, das probiere ich auch aus.
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Fernweh
alter SuT-Hase
Beiträge: 2103
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von Fernweh »

Wie habt ihr das eigentlich mit weißen Bohnen? Bei mir wurden sie nie so weich, wie zB welche aus dem Glas. Und da war auch immer so viel Haut/Schale dabei, die sich gelöst hat.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13254
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von Serafin »

Fernweh hat geschrieben:
14.11.2020, 19:27
Mandala345 hat geschrieben:
14.11.2020, 19:14
schlangengurke hat geschrieben:
14.11.2020, 18:34
Ich koche sie mit Natron, das reduziert die Kochzeit acuh erheblich.
Dem schließe ich mich an
Habt ihr eine Zeitangabe für mich?
Wie viel Natron? Und warum reduziert das die Kochzeit?
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6610
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von hej-da »

Ich liebe meinen elektronischen Schnellkochtopf vom Lidl. Den nutze ich wirklich viel.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6610
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von hej-da »

https://www.lidl.de/de/silvercrest-elek ... ageSize=36

Das ist er. Kostet knapp 70€ und kocht passables Risotto in 10 Minuten. Ich fotografiere dir nachher mal die Seite für Hülsenfrüchte.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13254
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von Serafin »

Fotographierst du mir bitte das Risotto Rezept? Das sollte ja mit jedem Topf gehen.

Das coole am Schnellkochtopf ist, dass mir die Sachen nicht so leicht anbrennen.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6610
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hülsenfrüchte kochen

Beitrag von hej-da »

Fernweh, durch diesen Thread bin ich zu dem Topf gekommen.
viewtopic.php?f=177&t=199061&hilit=Instant+Pot
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Antworten