Darf man in der Schwangerschaft ...?

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Caitrionagh
gehört zum Inventar
Beiträge: 575
Registriert: 10.06.2015, 19:56
Wohnort: Berlin

Re: Darf man in der Schwangerschaft ...?

Beitrag von Caitrionagh »

Ich habe jetzt mal nach Salami gegooglet. Vorneweg: Die Empfehlung ist veraltet.

Es gibt einige Seiten, die Salami als unbedenklich einstufen, weil die Wurst durch die lange Reifungszeit Wasser verlieren würde und sich dadurch Keime nicht ausbreiten könnten. Außerdem hat mal die Bundesforschungsanstalt für Ernährung festgestellt, dass Salami in der Schwangerschaft unbedenklich wäre. Letzteres war in einem Forumsbeitrag (Expertenfragerunde beim Bundeszentrum für Ernährung), über dem stand, dass der Beitrag schon älter wäre und es inzwischen neue Empfehlungen gebe...

Ein neueres pdf von diesem Bundeszentrum sagt, dass durch Salami etc. Toxoplasmose übertragen werden könne: https://www.gesund-ins-leben.de/_data/f ... 6_2016.pdf

Die Tabelle, die ich oben verlinkt hatte, ist vom aid Infodienst, der wurde, grob gesagt, vom Bundeszentrum abgelöst.
Bild

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2697
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Darf man in der Schwangerschaft ...?

Beitrag von Sommermama2017 »

Mich würde mal interessieren, was sich ändert, wenn man Toxo positiv ist. So konkret. Listeriose gibts ja auch noch und das spielt beim Aufschnitt ja auch eine Rolle oder? also, vieles soll man wegen Toxo UND Listeriose meiden oder?
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6827
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Darf man in der Schwangerschaft ...?

Beitrag von delfinstern »

Mit Toxo positiv gibts dann glaub keine Probleme mehr mit Katzen oder Gartenarbeit. Beim Essen weiß ich es nicht.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Antworten