25 pro Woche Challenge

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Benutzeravatar
thuri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1744
Registriert: 29.04.2014, 13:37

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von thuri »

Wow, für dich durfte es dann kein großes Problem sein.
Aber schreib gerne weiter, ich brauche Ideen
Hier mit Eule (2/14) und Lerche (9/18)

Benutzeravatar
Mutterhenne
alter SuT-Hase
Beiträge: 2459
Registriert: 03.04.2014, 15:13

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Mutterhenne »

Mutterhenne hat geschrieben:
06.01.2020, 19:19
Cool, mal nachdenken: Apfel, Orange, Granatapfel, Karotten, Fenchel, Pastinake, Knoblauch, Zwiebel, Mangold, rote Linsen (als Hummus), Kichererbsen (als Falafel), Kürbis, Algen, Basilikum ( beides frisches Pesto) Tomate, Rucola, Pastelein.
Wow, schon 17 an einem Tag. Hätte ich nicht gedacht!
Achja, und TK-Himbeeren (nascht die Superheldin gern und teilt meist mit mir)
"Die meisten Zitate im Internet sind falsch." (Aristoteles)

Grüße von der Henne
mit Superheldin (09/2013), Piepselchen (11/2018) und den Schutzengel-* (März 2012, November 2017).

Mambu
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 809
Registriert: 22.12.2017, 18:21

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Mambu »

Ich hatte heute schon Orange, TK-Himbeeren, TK-Blaubeeren, Mandarine, zwei Sorten Möhren, Erbsen, passierte Tomaten, Kichererbsen, Fenchel, Aubergine, Zucchini, Paprika, Fenchel, Zwiebel.

Das liegt allerdings daran, dass ich mir explizit vorgenommen hatte mehr Obst und Gemüse zu essen, weil ich das im letzten Jahr sehr vernachlässigt habe, obwohl ich das wirklich gerne mag.
Gestern habe ich eine Gemüsepfanne mit Couscous gemacht und heute Nudeln mit gekauftem rote Beete Pesto Erbsen, Möhren und Ei.
Die Gemüsepfanne habe ich gerade noch mal zum Abendessen gegessen...
Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen, jede Woche 25 verschiedene Dinge zu schaffen und bin schon froh, überhaupt Gemüse zu essen.

Mambu
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 809
Registriert: 22.12.2017, 18:21

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Mambu »

Und Zitrone habe ich ganz vergessen...
Baby Boy 08/2017

Si14
hat viel zu erzählen
Beiträge: 175
Registriert: 23.06.2019, 11:35

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Si14 »

Ich mache auch mit! Das ist eine gute Idee, um mal wieder ein bisschen mehr Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Nach der Weihnachtszeit und jetzt wo auch das Baby mit am Tisch sitzt. Ich hatte heute nur Spargel, Brokkoli, Apfel-Bananen-Mus, Gurke, Tomate und schnippel gleich noch Birne, Apfel und Apfelsine. Sind also an Tag 1 nur 9.
mit der Krawallmaus (06/2017) und Beule (06/2019)

Benutzeravatar
Mutterhenne
alter SuT-Hase
Beiträge: 2459
Registriert: 03.04.2014, 15:13

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Mutterhenne »

Mambu hat geschrieben:
06.01.2020, 20:02
Und Zitrone habe ich ganz vergessen...
Mist, die sollte an den Salat, jetzt liegt sie da noch🙈
"Die meisten Zitate im Internet sind falsch." (Aristoteles)

Grüße von der Henne
mit Superheldin (09/2013), Piepselchen (11/2018) und den Schutzengel-* (März 2012, November 2017).

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6473
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Sabina »

Kann jemand die Doku verlinken? Bei mir ist es ja gerade der (Reiz-)Darm, der meinen Speisezettel einschränkt, vor allem auch bei Gemüsen (Kohlarten, Zwiebeln, Hülsenfrüchte, Knoblauch etc.).
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5582
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von AnnaKatharina »

Wow, 25 verschiedene Sachen ist echt viel!

Ich hatte heute: Endivien-Salat, Avocado, Apfel, Mandarine, Ingwer, Zitrone

Das ist ja schrecklich wenig!
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

vivi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2132
Registriert: 05.05.2007, 19:17

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von vivi »

Ich glaube, das ist echt schwer. Obwohl ich das Gefühl habe, gerade sehr abwechslungsreich zu essen.
Heute gab es:
Tee aus Zitronengras, Ingwer und Limette
Mittags Champignons mit Zwiebeln und Knoblauch
Zwischendurch grüner Smoothie mit Spinat, Banane, Orange
Dann ein paar Himbeeren
Abends Salat mit Feldsalat, Eisbergsalat, Tomaten, Oliven
Sind wir bei 14- erst 😱
Die Tage kommt noch Zucchini mit Paprika auf den Tisch ,eine Avocado, einmal Blumenkohl und Kartoffeln
Blaubeeren, Äpfel - 21 hmmm. Zählen Trockenfrüchte? Was ist mit Nüssen?
vivi mit der großen Zuckermaus Jan '07 und der kleinen Strahlemaus März ' 14

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11389
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: 25 pro Woche Challenge

Beitrag von Serafin »

Ich glaube, das mit pro Woche muss man nicht soo genau nehmen. Wir versuchen vieles bei einem regionalen Gemüsebauern zu kaufen und von den Wintersachen sind viele halt einfach sehr groß. Auch wenn wir sehr viel Gemüse essen, gibt es vieles halt nur alle zwei Wochen, weil aus einem Wirsing bekommen wir zwei essen. Ich habe Mal überlegt, was wir zur Zeit (diese und letzte Woche) so gegessen haben.

Vom lokalen Gemüsebauern Eigenproduktion:
Kohlrabi
Gelbe Rüben
Rote Beete
Schwarzer Rettich
Kürbis
Salat (Endivie)
Chinakohl
Wirsing
Knollensellerie
Kartoffeln
Schwarzwurzeln(die hat er aber zugekauft)
Äpfel
Weißkraut
Pastinake
Petersilienwurzel
Porre
Zwiebel
Knoblauch
Bis vor kurzem: Süßkartoffel

Das sind schon Mal 19 Stück heimisches saisonales Gemüse und Obst. Aufgrund der Menge pro Stück kann ich halt nicht alles jede Woche auf den Tisch bringen.

Zudem kaufen wir:
Gurke
Tomate
Pilze
TK Bohnen
Brokkoli
Blumenkohl
Zucchini
Paprika
Pak Choi
Gemüsemais
Banane
Kiwi
Mandarinen
Orangen
Ingwer
Bis auf Pilze eben nicht aus Deutschland, deshalb versuche ich es derzeit möglichst zu vermeiden. Sind nochmals 15 Sachen. Die regionalen und vieles weitere kaufen wir vermehrt im Sommer beim Bauern.

Zudem gibt's noch Hülsenfrüchte in allen Schattierungen und auch oft selbstgezogene Sprossen. Rosinen und Nüsse auch viel.

Also ich denke daher schon, dass wir zumindest im zwei Wochen Turnus die 25 Sachen schaffen.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Antworten