Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9320
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von AnnieMerrick »

Ginevere hat geschrieben:
30.10.2019, 06:51
Auch wenn ich mich damit jetzt sicherlich unbeliebt mache...ich denke eher dass Ernährung ein Punkt ist, an dem sie Aufmerksamkeit bekommt und den reizt sie gerade voll aus.
In einem anderen Thread klang ja schon an, dass es in der Geschwisterkonstellation Probleme gibt.

Ich persönlich würde den Fokus erstmal weg lenken vom Essen, normal kochen was sie normalerweise mag und essen darf, den Druck raus nehmen.
Obst und andere gesunde Snacks unkommentiert hinstellen, so wird sie sicher nicht hungrig vom Tisch aufstehen.

Das Thema Essstörung klang ja schon an, da steuert ihr meiner Meinung nach genau drauf zu wenn ihr so weiter macht.
Nein, da machst du dich nicht unbeliebt, die Gedanken und Sorgen haben wir auch!
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6768
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von pqr »

Hallo Annie

Wie ist es weiter gegangen? Isst sie noch vegan? Substituiert Ihr jetzt?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9320
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von AnnieMerrick »

So, das nächste b12 Ergebnis ist da, es steht "nicht in Ordnung " und es wurden spritzen verordnet , "rezept bitte einlösen und spritzen mitbringen", "bitte termin ausmachen"

Ich bin gerade völlig durch den wind.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9320
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von AnnieMerrick »

pqr hat geschrieben:
28.11.2019, 17:17
Hallo Annie

Wie ist es weiter gegangen? Isst sie noch vegan? Substituiert Ihr jetzt?
Wir hatten immer vit bärchen gegeben 2 am tag, ärztin meite das ist okay und bebivita eisensaft. Sie weigert sich standhaft etwas tierisches zu sich zu nehmen.

Tja, anscheinend war das nicht okay und zu weig!
Jetzt sind die tests kostenlos und regelmäßig . Toll😫

Soweit ich lese, kann damit auch folsäuremangel vorliegen, da sich b12 und folsäuremangel bedingen? Ich darf nicht googeln, ich darf nicht googeln....
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34635
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von Sandküste »

Das ist doch kein Grund, nun panisch zu werden.....man kann das ja substituieren. Und das tut ihr ja jetzt auch.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9320
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von AnnieMerrick »

Sandküste hat geschrieben:
11.12.2019, 12:35
Das ist doch kein Grund, nun panisch zu werden.....man kann das ja substituieren. Und das tut ihr ja jetzt auch.
Ich befürchte nur, dass ist erst der Anfang . Eisen usw. Das wird ein Theater bei den Spritzen werden. Nun... da muss Papa mit durch.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
blauelagune
Power-SuTler
Beiträge: 6295
Registriert: 17.12.2010, 12:51

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von blauelagune »

Wie viele Spritzen sind es? Könnt ihr perspektivisch B12 als Tropfen substituieren ?
mit den drei Jungs (08/09) und (06/12) und (06/16)

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5844
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von AnnaKatharina »

Annie, komm mal runter!
Dein Kind hat einen gut und einfach behandelbaren Mangel. Er würde erkannt, bevor er Symptome gemacht hat. Jetzt wird er behandelt. Das ist doch alles kein Drama!

Und sobald das Kind wieder Normbereichs-Werte hat, substituiert ihr halt über Tropfen/Zahncreme/Bärchen/whatever da gerade der aktuell Stand von Best Practice ist ganz inkompliziert.
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6768
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von pqr »

Annie

Das kriegt Ihr hin.
Welche Mängel wurden denn gefunden?
Was gebt Ihr jetzt?
Eisen als Infusion?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 9320
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Kind, 5, möchte sich vegan ernähren

Beitrag von AnnieMerrick »

Wir müssen erstmal auf einen Arzt Termin warten! Es ist vor Weihnachten. 5 Spritzen 1x pro Woche steht hier. Wie das über Weihnachten/ Neujahr gehen soll, weiß ich nicht, Praxis ist da geschlossen. Muss mir die Ärztin sagen.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Antworten