Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1503
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Myla »

Mäusebaby hat geschrieben:
07.07.2020, 09:29
Die Yumbox ist bei uns irgendwie zu schwer und unsere Tochter bekommt sie nicht alleine auf. Aber wenn die Schmatzfatz-Fächer noch kleiner sind, was ist denn dann eine Alternative?
Kleiner ist relativ. Das große Fach ist größer, nur die kleinen sind dafür kleiner. Für uns ist das unpraktisch, weil meine Tochter eher die "Beilagen" mag als das Brot. Für Freunde von uns deren Tochter eh quasi kein Obst nur nur marginal Gemüse ist, ist das vollkommen okay. Da kommts also einfach auch auf die persönlichen Bedürfnisse an.

Meine Kleine hat eine kleine Yumbox und kriegt die selber auf seit sie 2 ist. Geht eure echt so schwer? Schmatzfatz geht tatsächlich leichter auf.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2074
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mäusebaby »

Myla hat geschrieben:
07.07.2020, 11:48
Mäusebaby hat geschrieben:
07.07.2020, 09:29
Die Yumbox ist bei uns irgendwie zu schwer und unsere Tochter bekommt sie nicht alleine auf. Aber wenn die Schmatzfatz-Fächer noch kleiner sind, was ist denn dann eine Alternative?
Kleiner ist relativ. Das große Fach ist größer, nur die kleinen sind dafür kleiner. Für uns ist das unpraktisch, weil meine Tochter eher die "Beilagen" mag als das Brot. Für Freunde von uns deren Tochter eh quasi kein Obst nur nur marginal Gemüse ist, ist das vollkommen okay. Da kommts also einfach auch auf die persönlichen Bedürfnisse an.

Meine Kleine hat eine kleine Yumbox und kriegt die selber auf seit sie 2 ist. Geht eure echt so schwer? Schmatzfatz geht tatsächlich leichter auf.
Wir haben die hier (2x): https://www.amazon.de/gp/aw/d/B081DXM3G ... UTF8&psc=1

Vom Platz ist das super! Ein Brot, ins Runde Nüsse, daneben einmal geschnittenes Obst und einmal Gemüse.
Aber die Erzieherin muss ihr wirklich beim Öffnen helfen, ich find‘s auch nicht einfach. So ist sie wirklich auslaufsicher, aber trotzdem halt nicht so ideal.
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1503
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Myla »

Die Kleine nutzt hier nur die Mini und da krieg ich noch die Hälfte wieder. Sie frühstückt aber auch immer zu Hause Müsli, weil die Kleine steht morgens auf und quasi die ersten Worte sind "Ich hab Hunger!". Die Große hat immer erst in der Kita gegessen.
Ich kann sie nachher mal die große Box der Großen probieren lassen, aber andererseits nutzt euch das ja nichts, wenn meine sie aufkriegt (außer das es vielleicht mit der Zeit leichter wird? Kann sein, dass die Boxen mittlerweile einfach leichter aufgehen).
Aber wie gesagt, Schmatzfatz geht tatsächlich leichter auf, deutlich, finde ich. So leicht, dass ich erst Angst hatte, dass sie nicht dicht ist. Vielleicht wagt ihr mal einen Test, wenn sie euch im Angebot über den Weg läuft?
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Misurina
Profi-SuTler
Beiträge: 3297
Registriert: 03.06.2009, 09:24

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Misurina »

Mullemaus83 hat geschrieben:
20.05.2020, 19:16
Sohnemann hatte heute Deutschprüfung und brauchte einen Snack, also durfte ich mal wieder eine Box packen. IMG_20200520_070904_903.jpg

Was mir bei der Kleinen aufgefallen ist, sie isst seit der Schulschließung außer ihrem Müsli (um 7:00) wirklich bis zum Mittagessen (13:00) gar nichts. Es ist absolut kein Appetit vorhanden und selbst Mittags isst sie wenig (heute 2 kleine Pancakes).
Ich kann ihr alles Mögliche während des Home learning hinstellen. Es wird nicht angerührt. Kein Wunder, dass sie in der Schule kaum was aus der Brotdose isst. :lol:
was ist das denn für eine Dose mit den Unterteilungen?
Misurina mit Winterkind 01/2009 und Frühlingsbaby 03/2012

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10506
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Nusserl »

Die neuen Yumboxen für K1 und 2 sind angekommen und wurden gleich für morgen befüllt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1742
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mullemaus83 »

Misurina hat geschrieben:
08.07.2020, 18:23
Mullemaus83 hat geschrieben:
20.05.2020, 19:16
Sohnemann hatte heute Deutschprüfung und brauchte einen Snack, also durfte ich mal wieder eine Box packen. IMG_20200520_070904_903.jpg

Was mir bei der Kleinen aufgefallen ist, sie isst seit der Schulschließung außer ihrem Müsli (um 7:00) wirklich bis zum Mittagessen (13:00) gar nichts. Es ist absolut kein Appetit vorhanden und selbst Mittags isst sie wenig (heute 2 kleine Pancakes).
Ich kann ihr alles Mögliche während des Home learning hinstellen. Es wird nicht angerührt. Kein Wunder, dass sie in der Schule kaum was aus der Brotdose isst. :lol:
was ist das denn für eine Dose mit den Unterteilungen?
Das sind die flachen Boxen von Jako-o: https://www.jako-o.com/de_DE/dosenset-f ... ck--328109
Die haben wir seit 4 Jahren, da gab es sie noch im Dreierpack. Meine Teenies mögen sie lieber als die Yumbox, weil sie flacher und somit besser zwischen die Schulsachen in den Rucksack passt.
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Seifenblasenfrau
Profi-SuTler
Beiträge: 3681
Registriert: 06.11.2015, 11:59

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Seifenblasenfrau »

Bei Lidl gibt's gerade btw von Sistema Bento Boxen, die sind zwar nicht dicht untereinander, aber ein Schraubglasbecher ist drin, der dicht ist. Die Kinder haben jedes eine bekommen und kommen gut klar.
Die Große 08/15
Der Kleine 04/18

Benutzeravatar
maarisha
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1281
Registriert: 09.06.2014, 11:44
Wohnort: Humbug

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von maarisha »

hi! ich suche eine möglichst plastikfreie Brotdose mit Unterteilung für meinen Sohn. sehr gern mit Motiv und auslaufsicher 🙃
maarisha mit L. 6/16 HG und E. 3/14 HG

there is no comfort in the truth

bewerte mich ☺️

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1742
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mullemaus83 »

maarisha hat geschrieben:
17.07.2020, 12:36
hi! ich suche eine möglichst plastikfreie Brotdose mit Unterteilung für meinen Sohn. sehr gern mit Motiv und auslaufsicher 🙃
Das wäre dann wohl die Eierlegendewollmilchsau. :lol:

Annähernd in die Richtung geht die Planetbox.
Allerdings ist die Box nicht dicht, kommt aber mit kleinen Dosen bzw man kann auch welche dazu kaufen, die dann dicht sind.
Das gleiche Prinzip gibt's auch mit den Lunchbots. :wink:

Die Fächer untereinander sind bei keinen Edelstahlboxen dicht für Flüssigkeiten, meines Wissens.



Hier sind erstmal 6 Wochen Ferien, daher erstmal keine Boxen von uns.
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Benutzeravatar
maarisha
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1281
Registriert: 09.06.2014, 11:44
Wohnort: Humbug

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von maarisha »

ha, wäre ja auch zu schön gewesen.. 😄
danke, dann schau ich mal
maarisha mit L. 6/16 HG und E. 3/14 HG

there is no comfort in the truth

bewerte mich ☺️

Antworten