Seite 249 von 251

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 19.10.2019, 16:09
von schocki
Osterfest hat geschrieben:
19.10.2019, 09:25
Ich hätte die Box einfach gerne im Frontfach vom Step by Step Schulranzen. Hat hierfür noch jemand einen Tipp?
Meine Große nutzt die Mepal Campus, passt in das Brotdosenfach vom Step by Step 2in1.

Mein Zwerg hat für sein Mittagessen eine Dose von Rotho die es auch in größer für Salat gibt. Nach außen ist sie dicht und das Soßenfach ist dicht zum Rest. Das ober fach liegt nur lose drin, es fällt nichts raus, aber Nässe kann von unten nach oben kommen.
=a6f566cd06a8f19b6a56f697e82da136]Diese haben wir.

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 19.10.2019, 16:10
von schocki
Nochmal der Link, da ging was schief :oops:
https://www.rothoshop.de/Kueche/Lunchbo ... 97e82da136

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 25.10.2019, 07:07
von Mullemaus83
Unser Wochenrückblick:
20191025_070233.jpg
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag kam die Box leer nach Hause. :)

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 04.11.2019, 18:26
von lunchen78
Ich habe mir übrigens doch die OXO Salatdose gekauft. Erster Eindruck: sehr robust insbesondere der Soßenbehälter im Vergleich zu Emsa. Ich hatte sie heute mit auf der Arbeit und obwohl sie hochkant in der Tasche war, ist nichts ausgelaufen. Aber groß ist die schon und ich überlege, eine kleinere zu bestellen.
Auf dem Foto steht das Zwischenteil im Deckel.

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 17.11.2019, 17:01
von Tutti
Montagsbox.
Rohe Pilze (liebt sie!), Kichererbsen - Cracker, getrocknete Erdbeeren und Vollkorntoastie mit Cheddar.

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 17.11.2019, 17:14
von mama2008
Nicht mal nach drei Monaten ist die erste von zweien der Mepal Campus Dosen kaputt. Ersatz wird zugeschickt, dennoch ärgert es mich, denn eigentlich ist die Dose toll

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 17.11.2019, 18:57
von Avocado
mama2008 hat geschrieben:
17.11.2019, 17:14
Nicht mal nach drei Monaten ist die erste von zweien der Mepal Campus Dosen kaputt. Ersatz wird zugeschickt, dennoch ärgert es mich, denn eigentlich ist die Dose toll
So ging es uns auch... Wobei das Ersatzteil wohl auch verbessert wurde und bei uns nun schon länger hält als das, was kaputt ging...

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 17.11.2019, 19:52
von aniliy
Huhu, ich hab hier noch keine Schmatzfatz Easy gesehen und wollte unsere neuen mal zeigen

Bild

Bei uns ist es grade wohl eher was viel die Kinder werden immer molliger (es verschwinden aber auch Süßigkeiten) daher haben wir verkleinert.

Hier ist ein Vergleich zur Yumbox Mini bei:

https://instagram.com/p/B4uDS9BITf3/

Ich finde sie nicht schlecht als Größe zwischen mini und Panino/Classic/Junior
Nur der Deckel geht stramm auseinander wie bei der Junior auch.

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 17.11.2019, 21:56
von KaLotta
Vielen Dank für den Link. Zur Yumbox Mini dachte ich vor Kurzem noch, ob die einem Erstklässler, der ggf. so früh morgens vor der Schule nicht wahnsinnig viel frühstücken mag viel zu klein sei...Darf die komplett in die Spülmaschine?

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Verfasst: 17.11.2019, 23:42
von aniliy
KaLotta hat geschrieben:
17.11.2019, 21:56
Vielen Dank für den Link. Zur Yumbox Mini dachte ich vor Kurzem noch, ob die einem Erstklässler, der ggf. so früh morgens vor der Schule nicht wahnsinnig viel frühstücken mag viel zu klein sei...Darf die komplett in die Spülmaschine?
Die mini ist schon sehr klein, da muss man meiner Meinung nach tüchtig stopfen, oder bei meinen Kinderm.

Bei der Schmatzfatz Junior und Easy kann man oben das Teil mit dem Silikon und unten das Inlay raus nehmen. Die Außenhülle war nun fast nie dreckig, die muss gar nicht immer super doll gereinigt werden.
Das obere Teil mit dem Silikon ist nur bedingt für die Spülmaschine genau wie bei der Yumbox. Eben Silikon... das ist ja auch bei Backformen und so nicht sooo gut. Viele machen es aber vor allem bei niedrigen Temperaturen. Aber auch das Spülmittel greift anders an.
Ich nehme eine Spülbürste das geht ganz schnell...
Das Inlay kann wie bei den Yumboxen in die Maschine (die aussenhülle auch) aber es sammelt sich von einer Seite immer etwas Wasser. Aber weniger wie bei den yumboxen. Wenn ich sie mal in die Maschine gebe dann gleich danach rausnehmen, die volle Seite, ich bevorzuge unten, leeren, ev durchspülen und an der Luft trocknen lassen.
Meist Spüle ich die aber auch schnell per Hand mit einem Schwämmen. Dann muss ich nicht drauf achten das ich sie auch ja aus der Maschine hole. Denn wenn man das vergisst ist es ein gefummel die mit dem Handtuch trocken zu bekommen...