Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
nesteagirl
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 644
Registriert: 13.08.2009, 15:47
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von nesteagirl » 05.10.2019, 19:37

Wir sind im September auf die Mepalboxen umgestiegen. Der Sohn hat eine große bekommen und die Tochter die mittlere. Wir sind sehr begeistert davon, vor allem weil mit dem Fruchtdosendeckel drauf auch nasses Obst geht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
N (7/09)
H (6/12)
J (5/17)

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1757
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mullemaus83 » 05.10.2019, 20:22

Jamelek hat geschrieben:
05.10.2019, 19:22
Ist das jetzt die oben erwähnte?
Jein.
Bei der litte lunch Box co gibt es zwei verschiedene Größen.
Bento Two ( 500ml) Die hätte ich gerne. :wink:
Bento 3 und 5 (980ml)

Im Vergleich hat die Yumbox Mini nur 260ml und die Yumbox Original/Panino hat 660ml.

Wo gerade der Snackbeutel erwähnt wurde: Ich habe seit Muttertag einen Itzy Ritzy und mag ihn sehr, wenn ich mir eine Brezel/ ein Brötchen oder so was mitnehmen mag. Äpfel fand ich daraus geschmacklich eklig. Die schmeckten total nach Waschmittel. :?
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3325
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Schnatzmama » 14.10.2019, 21:49

Ihr wisst doch alles über Dosen :D
Ich suche eine Dose, die viergeteilt ist. Die Fächer sollten etwa gleich groß sein. Der Deckel muss an der Dose angewachsen sein, sonst ist er weg :wink:
Größe: längste Seite max. 17 cm
Gerne aus Edelstahl, wenn es da was gibt.

Könnt ihr mir was raten?
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1757
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mullemaus83 » 15.10.2019, 09:29

Schnatzmama hat geschrieben:
14.10.2019, 21:49
Ihr wisst doch alles über Dosen :D
Ich suche eine Dose, die viergeteilt ist. Die Fächer sollten etwa gleich groß sein. Der Deckel muss an der Dose angewachsen sein, sonst ist er weg :wink:
Größe: längste Seite max. 17 cm
Gerne aus Edelstahl, wenn es da was gibt.

Könnt ihr mir was raten?
Ehrliche Antwort? Gibt's nicht! Ich glaube, ich kenne nahezu alle Boxen die auf dem Markt sind. :oops: Genau so was habe ich laaange gesucht und nicht gefunden.

4 Fächer aus Edelstahl, aber der Deckel ist nicht fest, ist die Lunchbots Quad , eine wirklich tolle Box mit den Maßen 15 x 13 x 4 cm , die dürfte hier sofort einziehen:
https://www.amazon.de/dp/B006T5BLQM/ref ... PDbQS06BX3

Alternativ mag ich die Schmatzfatz Easy vorstellen, erscheint Anfang November. 3 Fächer und ein Dip Fach. Auslaufsicher. Das größere Fach lässt sich mit Muffinförmchen unterteilen. So hättest du dann 4 Fächer plus Dip Fach. 650ml laut Hersteller. Die Maße kenne ich leider nicht!
20191015_092733.jpg
Ich durfte für unseren Picky eater gestern eine neue Yumbox Mini bestellen! :mrgreen: Ich freu mich wie ein Kind an Weihnachten! :lol: Wir haben zusammen ganz viele Fotos auf Insta angeschaut und dann ein Album erstellt, mit Ideen für ihre Box. Der Service vom Bentoshop ist einfach toll! Schon bei der Panino haben wir ja auf Wunsch des Kindes ein anderes Inlay bekommen. Auch bei der Yumbox Mini konnte sich das Kind mit dem neuen Design (leider) so gar nicht anfreunden, also bekommt sie ein altes Inlay in die neue Box. :)

Ich konnte die Ferien auch dazu nutzen in Ruhe mit dem Kind zu besprechen, warum es nicht in der Schule isst. Ihre Sitznachbarin vergisst regelmäßig ihre Brotdose Zuhause und A. mag ihr nichts voressen. Die Sitznachbarin mag keine Rohkost, also kann A. ihr nichts abgeben. Nimmt A. Laugenkastanien mit und die Klassenkameraden bekommen es mit, dann essen sie ihr die einfach weg und deshalb traute sie sich gar nicht mehr die Box aufzumachen, weil alle immer in ihre Richtung schielen, wenn Frühstückszeit ist. :|
A. wird jetzt immer Rohkost und einen Haferriegel mitnehmen. Den kann sie dann notfalls gut mit der Sitznachbarin teilen. :wink:

In den Ferien futtert das Kind nämlich vormittags wie ein Scheunendrescher. Kann also nicht sein, dass sie in der Schule keinen Hunger hat! :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Benutzeravatar
Salo81
Profi-SuTler
Beiträge: 3836
Registriert: 18.07.2005, 12:35
Wohnort: Erzgebirge

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Salo81 » 15.10.2019, 14:01

Schnatzmama hat geschrieben:
14.10.2019, 21:49
Ihr wisst doch alles über Dosen :D
Ich suche eine Dose, die viergeteilt ist. Die Fächer sollten etwa gleich groß sein. Der Deckel muss an der Dose angewachsen sein, sonst ist er weg :wink:
Größe: längste Seite max. 17 cm
Gerne aus Edelstahl, wenn es da was gibt.

Könnt ihr mir was raten?
Mit festem Deckel fällt mir nur die Planetbox ein aber die hat keine gleich großen Fächer.
Außerdem ist sie recht teuer.
Mullemaus83 hat geschrieben:
15.10.2019, 09:29
Ich konnte die Ferien auch dazu nutzen in Ruhe mit dem Kind zu besprechen, warum es nicht in der Schule isst. Ihre Sitznachbarin vergisst regelmäßig ihre Brotdose Zuhause und A. mag ihr nichts voressen. Die Sitznachbarin mag keine Rohkost, also kann A. ihr nichts abgeben. Nimmt A. Laugenkastanien mit und die Klassenkameraden bekommen es mit, dann essen sie ihr die einfach weg und deshalb traute sie sich gar nicht mehr die Box aufzumachen, weil alle immer in ihre Richtung schielen, wenn Frühstückszeit ist. :|
A. wird jetzt immer Rohkost und einen Haferriegel mitnehmen. Den kann sie dann notfalls gut mit der Sitznachbarin teilen. :wink:
Das arme Kind :(
Das Sachen weggegessen werden finde ich überhaupt nicht ok.
Hat da niemand ein Auge drauf?

LG
Salo
Salo mit Henry (06/05) und Flora (09/07) und Luise (06/11)

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1757
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mullemaus83 » 15.10.2019, 18:08

Nein, die Lehrerin bekommt das nicht mit. Sie meinte ja mein Kind sitze da und plaudere mit der Sitznachbarin. Ob sie was isst oder nicht, dass könne sie nicht sagen. :?

Planetbox: Unbezahlbar aktuell dank Strafzoll... :( Statt 45€ für die Shuttle jetzt 60€. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob Kivanta die wieder reinbekommt.
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3325
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Schnatzmama » 15.10.2019, 19:59

Danke euch :D
Dann schaue ich mal, evtl. kann ich mit dem Großkind ja nochmal diskutieren, ob ein abnehmbarer Deckel vielleicht doch was wäre, wenn man beim Essen, oder vor allem eben danach seinen Kopf dabei hat :wink:
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Fchen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1413
Registriert: 13.07.2012, 16:30

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Fchen » 16.10.2019, 16:59

Meine Yumbox ist jetzt nach nicht ganz 1,5 Jahren an den Scharnieren gebrochen.

Was mach ich jetzt?
Zwischenzeitlich war ich mal wirklich zufrieden, langfristig dann nicht so.
Ich brauche auf jeden Fall eine Box mit mehreren (vielen!) Unterteilungen. Aber es passt einfach nicht so viel hinein, weil durch das dicke Kunststoff dann doch viel Platz verloren geht. Für eine weitere Dose ist kein Platz im Ranzen.
Seit den Bildern mit dem Schimmel unter dem Silikon ist mir auch nicht mehr so wirklich wohl, und das sie jetzt gebrochen ist... naja, auch nicht so toll.
Liebe Grüße,

Euer Fchen

ClauWi GK (02/13) und MK (08/13) und FoBi (09/14)

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1670
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Myla » 16.10.2019, 17:41

Wobei ich meine regelmäßig gegens Licht halte und da wirklich nix drunter ist.
Was ist denn mit der Schmatzfatz? Durch den einen Einsatz hat man nochmal mehr Unterteilungen, die Deckeldichtung ist rausnehmbar und sie war bei den letzten Malen Amazon Angeboten dabei (Prime Day und Einführungsirgendwas), so dass ich annehme, dass es sie evtl. beim Black Friday auch wieder gibt. Von der Größe tut es sich kaum was mit der Yumbox, wenn die eine passt, passt auch die andere.
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3325
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Schnatzmama » 16.10.2019, 20:00

Darf ich nochmal reingrätschen?
Wie stabil ist denn der Deckel auf diesen Lunchbots? Fällt der ab, wenn das Kind mit Ranzen rennt? Es gibt ja auch solche Dosen, wo der Deckel mit so einer Art Klappverschluss an zwei Seiten befestigt wird. Ist das denn stabil?
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Antworten