Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Benutzeravatar
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 30085
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mondenkind » 27.04.2018, 10:06

Meine Kleine bringt derzeit wieder jede Brotbox mit nach Hause. Ich brauch neue Ideen. Was gebt ihr Euren Kindern mit zur Schule, habt ihr Ideen für mich?

Bitte vegetarisch, gern auch vegan.Sowohl Frühstück als auch Mittag.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12246
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Brotbox/Essen für die Schule

Beitrag von Serafin » 27.04.2018, 10:08

Was ist denn jetzt drin?

Bei mir gabs früher gern mal (halt vom Vorabend):
- kalten Pfannkuchen
- kaltes Dinkel-/Haferflockenpflanzerl (das ist so wie ein Fleischpflanzerl, halt mit Haferflocken/Dinkel)
- Nüsse
- kalte Pizza
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
kasimira
Dipl.-SuT
Beiträge: 4019
Registriert: 22.04.2012, 15:03

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von kasimira » 27.04.2018, 10:11

Hier gibt es schon mal Maistaler: http://bento-mania-2010.blogspot.de/201 ... -kase.html
Ansonsten vielleicht mal durch die Bentoblogs stöbern.
liebe Grüße,
kasimira

Benutzeravatar
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 30085
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mondenkind » 27.04.2018, 10:13

Pfannkuchen ist mit das einzige, was sie isst. Gibt es 1x pro Woche. Kalte Pizza isst sie nicht, weil sie warmes Essen nicht kalt isst.

Rohkost isst sie noch.

Neulich hab ich zB Blätterteigtaschen gemacht. Die Große fands großartig, die Kleine hat sie nicht gegessen.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
kroschka
Dipl.-SuT
Beiträge: 4409
Registriert: 29.10.2012, 11:39

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von kroschka » 27.04.2018, 10:18

Gekochte Eier, Blätterteigtaschen (wir machen sie meist mit Wienern, aber es geht ja auch Pilze oder Spinat & Feta oder Apfel), Toastbrotsushi (Rinde abschneiden, Brot plattrollen, mit Frischkäse bestreichen und Gemüse belegen und zusammenrollen, Gemüsequichemuffins, Maiswaffelsandwiches (mit Avocado bestrichen) und Pizzaschnecken wären jetzt so die Alternativen oder Ergänzungen zu Brot.
Statt Brot oder anderen brotähnlichen Sachen geht aber vielleicht Salat besser (Couscous, Bulgur, Quinoa, Nudel, Kartoffel usw.) oder Joghurt mit Müsli und Beeren.
mit Tochter (11/11) und Sohn (10/14) und jetzt auch mit Blog

meine KK-Bewertungen

meine KK-Angebote

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12246
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Serafin » 27.04.2018, 10:20

Mag dein Kind Muffins? Die kann man ja auch pikant und nicht nur als Kuchen machen. Aber da hab ich leider kein Rezept für.

Ich kann dir nur sagen, dass mein Bruder auch so ein Gschleckerter war. Und rappeldürr. Hat sich in der Pubertät dann echt gegeben, da hat er irrsinnige Mengen verdrückt. Dünn ist er immer noch, aber nicht mehr zaundürr. Und essen tut er immer noch gut, auch mittlerweile relativ gesund.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 30085
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Mondenkind » 27.04.2018, 10:22

kroschka hat geschrieben:
27.04.2018, 10:18
Gekochte Eier,
Die isst sie leider nur warm. (Und dann nur das Eiweiß :roll: )
kroschka hat geschrieben:
27.04.2018, 10:18
Blätterteigtaschen
Siehe oben, hab ich versucht, mag sie nicht.
kroschka hat geschrieben:
27.04.2018, 10:18
Toastbrotsushi (Rinde abschneiden, Brot plattrollen, mit Frischkäse bestreichen und Gemüse belegen und zusammenrollen,
Das ist ne super Idee, das kann ich mal ausprobieren!
Serafin hat geschrieben:
27.04.2018, 10:20
Ich kann dir nur sagen, dass mein Bruder auch so ein Gschleckerter war. Und rappeldürr. Hat sich in der Pubertät dann echt gegeben, da hat er irrsinnige Mengen verdrückt. Dünn ist er immer noch, aber nicht mehr zaundürr. Und essen tut er immer noch gut, auch mittlerweile relativ gesund.
Ich hab auch keine Sorge oder so. Sie wird schon nicht verhungern. Es tut mir nur leid, fürs hungrige Kind und fürs Essen, dass ich jeden Tag wegwerfe.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
kroschka
Dipl.-SuT
Beiträge: 4409
Registriert: 29.10.2012, 11:39

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von kroschka » 27.04.2018, 10:23

Wenn sie Pfannkuchen mag, wären vielleicht Syrniki was, das sind so kleine Quarkpfannkuchen. Oder Zucchiniküchlein.
mit Tochter (11/11) und Sohn (10/14) und jetzt auch mit Blog

meine KK-Bewertungen

meine KK-Angebote

Benutzeravatar
Kerstin
Profi-SuTler
Beiträge: 3930
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Kerstin » 27.04.2018, 10:51

Warum gibst du ihr nicht jeden Tag das gleiche, also Pfannenkuchen mit?

Mag sie vielleicht auch Apfelküchle? Äpfel in Ringe schneiden und in Pfannenkuchenteig ausbacken.

Mag sie Eier als Omelette vielleicht kalt?

Knabbersachen? Knäckebrot? Da gibt's tolle Sorten, z. B mit Käse und Kürbiskernen.
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Cecily
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1539
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Brotbox/Essen für die Schule für picky eater

Beitrag von Cecily » 27.04.2018, 11:08

Geht Joghurt und in der Brotdose immer verschiedene Sachen zum reinrühren (Haferflocken / Müsli / Beeren / Nüsse)? Den Joghurt in einen Extrabecher (wir nehmen immer diese Beikostbecher von Avent, die sind noch nie aufgegangen). Vielleicht hat sie Spass am zusammenrühren?

Mozarella-Tomaten-Spieße / Käse-Trauben-Spieße / Gemüsespieße? Vielleicht hat sie da Spaß an der Form?

Brot etc mit dem Ausstecher ausstechen? (Wir essen die Rinde immer selbst :roll: )

Diese kleinen Pumpernickeltaler werden sehr gerne gegessen.

Ich hab auch so einen Schlechtesser :roll:

Antworten