Weihnachten vegan mit Fleischessern

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Sarita
gut eingelebt
Beiträge: 30
Registriert: 22.07.2016, 08:24

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von Sarita »

Mondenkind hat geschrieben:
05.11.2017, 14:34
Sarita hat geschrieben:
Mondenkind hat geschrieben: Es ist das Italienische Kochbuch von Attila Hildmann, den ich als Typen ja furchtbar finde, aber das italienische Kochbuch hats mir angetan und ich hatte da so Bock drauf nach unserem Italienurlaub. Da ist auch eine Kichererbsen-Tomatencreme drin, die brachte mich auf die Idee. Ich werde noch einiges an Rezepten testen vor Weihnachten und im Verlauf entscheiden.
Mondenkind, ist das Buch sehr sojalastig? Also was die Hauptgerichte angeht?
Ich finde nicht so, hab extra nochmal geguckt. Sojasahne kann man ja ggf. auch durch andere Pflanzensahne ersetzen. Aber schau lieber selbst, ich mag Soja sehr gern und störe mich nicht dran, vielleicht wäre es dir ja auch zu viel.
Vielen lieben Dank fürs Nachschauen! Vielleicht kann ich in der Bücherei mal reinschauen.
Murmelmädchen (03/2016)

Benutzeravatar
AnnieMerrick
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7849
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von AnnieMerrick »

Maronenflammkuchen oder quiche
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
tania
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15579
Registriert: 24.02.2009, 18:09
Wohnort: Italien

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von tania »

kind1 und schwester sind unflexibel, deswegen gibt es klöße mit rotkohl und pilzsauce und sellerieschnitzel. oder seitanschnitzel. bzw beides - wie jedes jahr. ob es auch noch fleisch gibt, werden wir noch besprechen. fleisch ist bissele schwierig, weil kind2 es wirklich sehr eklig findet und dann evtl gar nicht isst, wenn es fleisch riecht. (wobei mir gerade auffällt, dass er klöße eh nicht isst.. ok, also bratkartoffeln für kind2 ;-) )

ich möchte unbedingt mal diese pastatorte ausprobieren, die gerade überall im internet kreist http://www.leckerschmecker.me/kein-kuchen/ (das rezept ist nicht vegan, aber ich mach ja eh vegane lasagne und das ist ja das gleiche). hier frage ich mich, ob das auch ohne stückchen funktioniert, oder ob es dann zu viel sauce wird?

ansonsten würde ich gerne mal einen richtig tollen nachtisch machen. wir haben irgendwie null nachtischtradition in meiner familie, es gibt immer obstsalat.. (das is ja auch schön, aber ich hätte gerne mal was richtig cremiges..)
tania mit sohn *09 und sohn *12

Ballengänger
hat viel zu erzählen
Beiträge: 230
Registriert: 18.03.2016, 12:41

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von Ballengänger »

Wie wäre es mit dem Klassiker: Raclette
Als Nachtisch roh veganes Eis: Gefrorene Bananenstücke kurz in den Hochleistungsmixer oder Thermomix. Fertig.

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26139
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von Mondenkind »

Raclette vegan mag ich nicht, meine Eltern schon gar nicht. Veganes Eis auf BananenBasis leider auch nicht :oops: Ich hab auch keinen Mixer. Trotzdem danke für den Vorschlag
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
bayleaf
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 1397
Registriert: 22.06.2011, 21:51
Wohnort: London

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von bayleaf »

Ich hab ein Rezept für vegane Kokos Panna Cotta mit Rhabarber und Limette.
Kann ich gerne übersetzen und abschreiben.
Mit meinen 09/12/16 Jungs

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26139
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von Mondenkind »

Oh, da hätte ich Interesse!
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
Talgaro
Universaldilettantin
Beiträge: 12340
Registriert: 29.11.2006, 00:03

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von Talgaro »

@ tania: Die Pastatorte fand ich nur lala und den Aufwand nicht wert. Und ja es ist aufwendig die Nudeln da hineinzufummeln. Dann lieber richtig Pasta. Zumal das Backen im Ofen nichts an zusätzlichem Geschnack gebracht hat, eher im Gegenteil.
Liebe Grüße von Talgaro & ihren drei Räuberkindern (Juni 2002 - Juli 2006 - März 2010)

kerstins
Dipl.-SuT
Beiträge: 4951
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von kerstins »

Die Pastatorte sieht genau aus als mag ich sie nicht - liegt an dem Käse glaub ich. Der fiele ja weg bei der veganen Variante. Aber ist das sonst nicht gleich wie Lasagne?
Das Rezept für die Panna Cotta hätte ich gern - und würde sie statt mit Rharbarber mit Pflaumen ausprobieren glaub ich - und mit Zimt bestreuen.
6/12

Kruschelkistenbewertungen
viewtopic.php?f=352&t=216630

Benutzeravatar
bayleaf
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 1397
Registriert: 22.06.2011, 21:51
Wohnort: London

Weihnachten vegan mit Fleischessern

Beitrag von bayleaf »

Kokosnuss Rhabarber Limetten Panna Cotta
für 4 Personen

-400ml Kokosmilch
-200ml Kokosnusswasser
-Schalenabrieb und Saft einer Limette
-1 Vanilleschote, längs halbiert
-100ml Ahornsyrup
-1 gehäufter großer Esslöffel Agar Agar (im Rezept ist es ein englischer „Tablespoon“ ein etwas größerer Esslöffel/Servierlöffel also)
-500g frischer Rhabarber
-Zucker nach Bedarf

Rhabarber mit Limettensaft und Zucker nach Bedarf zu einem dicken Kompott einkochen, zwischen 4 Puddingförmchen aufteilen und kaltstellen.
Kokosmilch, Kokosnusswasser, Limettenabrieb, Ahornsyrup und Vanilleschote mit dem
Agar Agar langsam aufkochen ohne zu rühren. Sobald es kocht, Temperatur reduzieren und 6-8 Minuten köcheln lassen bis sich der Agar Agar ganz aufgelöst hat.
Vanilleschote entfernen. Kokosmischung langsam in die Förmchen gießen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen. Förmchen vor dem Stürzen kurz ins heiße Wasser tauchen.
Mit meinen 09/12/16 Jungs

Antworten