Instant pot

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1443
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Instant pot

Beitrag von königsmadl »

Hi, da tuen sich mir neue Welten auf 😁
Und allemal günstiger als so ein Wiegen-Rühren-Matschen-1000€-Teil.
Dann ist die Versorgung der nächsten Tage gerettet.
Müssen nur noch Nudeln vom.Himmel fallen 🤔

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11952
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Instant pot

Beitrag von Serafin »

Wer einen günstigen Schnellkochtopf sucht: viele alte Schnellkochtöpfe gehen auf Induktion nicht. Die sind aber noch wunderbar in Ordnung. Mal in der Familie Fragen oder bei Kleinanzeigen schauen. Meiner ist der alte von meiner Stiefmutter. Tut es wunderbar.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Sangrid
Dipl.-SuT
Beiträge: 4094
Registriert: 23.07.2011, 20:49

Re: Instant pot

Beitrag von Sangrid »

Wenn ich im Pot Kartoffeln koche, platzen die mir immer auf. Beim Kochen auf dem Herd mit der gleichen Sorte ist das nicht so.
Habt ihr das auch?
Sangrid mit großem L. (01/08) und kleinem L. (08/11)

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1814
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Instant pot

Beitrag von jali »

Sangrid hat geschrieben:
16.05.2020, 19:22
Wenn ich im Pot Kartoffeln koche, platzen die mir immer auf. Beim Kochen auf dem Herd mit der gleichen Sorte ist das nicht so.
Habt ihr das auch?
Ist mir noch nie aufgefallen. Wie kochst du sie denn? Wir haben einen Sieb-innentopf durch welchen die Kartoffeln das Wasser auf dem Boden nicht berühren. Dann je nach Größe zwischen 12 und 14 Minuten einstellen.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Benutzeravatar
Sangrid
Dipl.-SuT
Beiträge: 4094
Registriert: 23.07.2011, 20:49

Re: Instant pot

Beitrag von Sangrid »

Also dämpft ihr die quasi?
Ich hab die bisher direkt im Wasser gekocht, so wie in einem normalen Topf. Eventuell liegt es ja dann daran?
Sangrid mit großem L. (01/08) und kleinem L. (08/11)

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1814
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Instant pot

Beitrag von jali »

Ja, genau. Die Kartoffeln werden gedämpft. Wir dämpfen alles Gemüse, ich finde es schmeckt so besser.
Das ist unser Einsatz: https://www.amazon.de/dp/B014FC4FC2/ref ... WEbYTTB1BZ
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Benutzeravatar
Sangrid
Dipl.-SuT
Beiträge: 4094
Registriert: 23.07.2011, 20:49

Re: Instant pot

Beitrag von Sangrid »

Ein Gitter zum dämpfen war bei meinem Topf dabei. Dann probiere ich das beim nächsten Mal.
Danke für den Tip.
Sangrid mit großem L. (01/08) und kleinem L. (08/11)

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6436
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Instant pot

Beitrag von hej-da »

Kann ich eigentlich Kirschen mit dem Topf einkochen und wenn ja, wie? Wir haben ca 80kg Kirschen im Baum hängen.....hab ich aber noch nie gemacht.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6436
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Instant pot

Beitrag von hej-da »

Ach, ich hab Schraubgläser, keine Weckgläser.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Antworten