Instant pot

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Benutzeravatar
Sangrid
Dipl.-SuT
Beiträge: 4082
Registriert: 23.07.2011, 20:49

Re: Instant pot

Beitrag von Sangrid »

Danke euch.
Es ging speziell um Chilli mit Linsen statt Hackfleisch. Dann versche ich das nächstes Mal mit Gemüsebrühe und ein paar Minuten mehr Kochzeit.

Ansonsten habe ich gemerkt, dass ich dazu neige, zu viel Kochzeit einzustellen. Für das Curry gestern hätte locker nur die Hälfte der Kochzeit gereicht. Da muss ich noch ein bißchen experimentieren, bis ich den Dreh komplett raus habe.
Sangrid mit großem L. (01/08) und kleinem L. (08/11)

königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1264
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Instant pot

Beitrag von königsmadl »

Teazer hat geschrieben:
28.01.2020, 16:05
Wie wäre es damit? http://no-fuzz-vegan.blogspot.com/2016/ ... e.html?m=0
Bin ganz neu in dem Thema.
Geht so was auch mit einem normalen Schnellkochtopf?

Das würde mir das Kochen aktuell schon erleichtern 🙈

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17549
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Instant pot

Beitrag von Teazer »

Ja, das geht auch damit. Du musst halt ein Auge darauf haben und ggf. die Kochzeit etwas anpassen.
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1264
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Instant pot

Beitrag von königsmadl »

Super.
Eher weniger oder mehr Kochzeit?

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17549
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Instant pot

Beitrag von Teazer »

Das kommt auf den jeweiligen Topf an. Das muss man ausprobieren.
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1264
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Instant pot

Beitrag von königsmadl »

Na dann sit ja gut, das ich grade genug Zeit habe für ausführliche Testreihen.
Aber so wie ich die SuT gemachten Begehrlichkeiten kenne wird das gefährlich 😳😉

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11347
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Instant pot

Beitrag von Serafin »

königsmadl hat geschrieben:
18.03.2020, 20:37
Teazer hat geschrieben:
28.01.2020, 16:05
Wie wäre es damit? http://no-fuzz-vegan.blogspot.com/2016/ ... e.html?m=0
Bin ganz neu in dem Thema.
Geht so was auch mit einem normalen Schnellkochtopf?

Das würde mir das Kochen aktuell schon erleichtern 🙈
Ich habe einen ganz normalen Schnell Kochtopf. Garzeit eher kürzer wählen. Wars zu kurz kann man ja noch nachkichen lassen ohne Druck.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1264
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Instant pot

Beitrag von königsmadl »

Serafin, das habe ich jetzt 1min vor Ende der empfohlenen Garzeit gelesen 🤔

königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1264
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Instant pot

Beitrag von königsmadl »

War echt lecker!
Zum Schluss noch den Rest geriebenen Käse reingekippt. Der musste eh weg.
Wo gibt es denn eine gute Sammlung an Rezepten, die mit einem normalen Schnellkochtopf gehen?

odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1271
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Instant pot

Beitrag von odakko »

Ich würde behaupten, alles, was im IP geht geht auch im normalen Schnellkochtopf 🤔 Also zumindest alles, was die Druckkochfunktion benutzt …
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)
Wenn jemand ein Okinami Nydie irgendwo zu Verkauf stehen sieht, würde ich mich riesig über eine Benachrichtigung freuen :oops:

Aus gegebenem Anlass: gesammelte Infos zum Thema Covid-19/ SARS-CoV-2 / Coronavirus findet ihr hier.

Antworten