Rezepte für heiße Sommertage

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7576
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von aida1903 »

Oh ja, gerne, ich glaub, wir hätten es fein zusammen!
Beste Grüße
Aida
- der Große (09.2008) #stubenhocker
- der Zwocki (03.2012) #placestogothingstodo

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3274
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von Schnatzmama »

Ich würde zusammenklappen, wenn ich nur Wassermelone und solche anderen kalorienarmen Sachen essen würde :oops: :oops:
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7576
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von aida1903 »

Deshalb ja Eiskaffee, Nudeln, Mozzarella...
Beste Grüße
Aida
- der Große (09.2008) #stubenhocker
- der Zwocki (03.2012) #placestogothingstodo

Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11305
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von lunchen78 »

Schnatzmama hat geschrieben:
01.08.2020, 13:44
Ich würde zusammenklappen, wenn ich nur Wassermelone und solche anderen kalorienarmen Sachen essen würde :oops: :oops:
geht mir auch so. Und spätestens abends vorm Fernseher brauche ich dann Schokolade 😂

Wir hatten gestern Pfannkuchen mit Joghurt und frischen Beeren.
Wraps mit Hähnchen und ganz viel Salat, Rohkost und einen Klecks Schmand
Tomate-Mozzarella und Nudelsalat gehen auch immer.
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Landliebe88
hat viel zu erzählen
Beiträge: 215
Registriert: 27.11.2019, 18:37

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von Landliebe88 »

Bei uns gibt's heute griechischen Salat.
Morgen Blumenkohlsalat.
Gibt halt immer Brot dazu, dann ist es nicht mehr ganz so kalorienarm... :lol:
Landliebe mit Mausi *09/2019

Samsoli
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 653
Registriert: 18.08.2016, 09:37

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von Samsoli »

Hier gabs gerade Nudelsalat:

Nudeln
Bohnen (also grüne Bohnen frisch aus dem Garten)
Zwiebeln und polnische Paprikawurst gut angebraten
Rosmarin-Feta
bisschen Öl, Essig, Salz, Pfeffer

letztens gabs Nudelsalat mit Zucchini, Paprika, Mais und Mozarella
Ich mit Großem (3/13) und Kleinem (2/16)

Landliebe88
hat viel zu erzählen
Beiträge: 215
Registriert: 27.11.2019, 18:37

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von Landliebe88 »

Boah lecker! Also der erste vor allem.
Glaub den probier ich demnächst mal mit salsiccia, das passt bestimmt auch gut.

Einzelne Beiträge kann man sich hier nicht anpinnen, oder?
Landliebe mit Mausi *09/2019

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7576
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von aida1903 »

Landliebe88 hat geschrieben:
01.08.2020, 18:27
Boah lecker! Also der erste vor allem.
Glaub den probier ich demnächst mal mit salsiccia, das passt bestimmt auch gut.

Einzelne Beiträge kann man sich hier nicht anpinnen, oder?
Ich mach mir dann immer Screenshots
Beste Grüße
Aida
- der Große (09.2008) #stubenhocker
- der Zwocki (03.2012) #placestogothingstodo

Samsoli
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 653
Registriert: 18.08.2016, 09:37

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von Samsoli »

Oh ja, Salsiccia ist bestimmt super dazu! Oder einfach angebratene Speckwürfel. Hier kommt halt immer rein, was weg muss oder im Garten geerntet werden muss.

Mein italienischer Ex hat früher immer ganz simpel nur mit Tomaten, Mozarella und Basilikum gemacht.

Wenn man mal die langweilige Variante mit Dosenerbsen, Schinkenwürfeln und Karotten außen vor lässt, gibts es eigentlich unendlich viele leckere Möglichkeiten!
Ich mit Großem (3/13) und Kleinem (2/16)

Samsoli
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 653
Registriert: 18.08.2016, 09:37

Re: Rezepte für heiße Sommertage

Beitrag von Samsoli »

Oh, mir fällt noch was leckeres simples ein:

Nudeln mit Zitronen-Zucchini-Soße

Nudeln al Dente kochen

In einer Pfanne etwas Knoblauch in Olivenöl andünsten, geraspelte Zucchini dazugeben, kurz anbraten und den Saft von 1/2 bis 1 Zitrone drüber geben. Bisschen Salz, bisschen Pfeffer und fertig. Ich mag es, wenns richtig sauer ist.

Sieht ziemlich fad aus, schmeckt aber lecker und erfrischend, obwohl es heiß gegessen wird. Gehobelter Pamesan passt natürlich auch hervorragend und wenns scharf sein darf, kann noch ein bisschen Chili dazu...
Ich mit Großem (3/13) und Kleinem (2/16)

Antworten