Zuckerfrei(er) leben!

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5635
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Linda89 »

Also mit Zucker geht es auch. Und Xylit hatte ich glaube ich auch schon probiert. Dann sollte auch Erythrit gehen.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Grashüpfer
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1147
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Grashüpfer »

Reh hat geschrieben:
13.09.2020, 22:50
Porzellanschüssel mit großem Teller drauf wäre also möglich?
Falls du es noch nicht probiert hast: Damit habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Da wurde der Mais nicht heiß genug und hat nicht richtig geploppt. Ne Mikrowellenschüssel funktioniert besser.
Oder im Topf auf dem Herd. Ich mache immer etwas Öl dazu. Kann aber gut sein, dass es auch ohne ginge. Nur wie das mit dem Süßstoff geht weiß ich nicht.
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5635
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Linda89 »

Auf dem Herd hab ich es noch nicht ohne Öl geschafft. Und wenn es anbrennt, stinkt es richtig richtig krass. In der Mikrowelle wird einfach nur das Popcorn ungenießbar, wenn es verbrennt und es stinkt nicht so.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3946
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Reh »

Grashüpfer hat geschrieben:
15.09.2020, 20:40
Reh hat geschrieben:
13.09.2020, 22:50
Porzellanschüssel mit großem Teller drauf wäre also möglich?
Falls du es noch nicht probiert hast: Damit habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Da wurde der Mais nicht heiß genug und hat nicht richtig geploppt. Ne Mikrowellenschüssel funktioniert besser.
Oder im Topf auf dem Herd. Ich mache immer etwas Öl dazu. Kann aber gut sein, dass es auch ohne ginge. Nur wie das mit dem Süßstoff geht weiß ich nicht.
Ich hab den Mais gestern erst gekauft. Also diese 1-Liter-Tupper-schüssel mit Henkel und Deckel? Linda sagte ja, richtig fest darf der nicht Sitzen.
Mit Öl müsste sich der Süßstoff ja besser verteilen...
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5635
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Linda89 »

Kein Öl in der Mikrowelle!!! Damit machst du dir jede Schüssel kaputt. Ich würde auch diese 1 Liter Tupper Schüssel nicht nehmen, die ist ja sau teuer. Wenn die kaputt geht, hast du mehr verloren, als wenn du ne Silikonschüssel kaufst. Ich könnte mir vorstellen, dass das Popcorn heißer wird, als die normalen Schüsseln vertragen...
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5635
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Linda89 »

Und wenn Grashüpfer meint, dass Porzellanschüssel nicht warm genug wird, könnte ich mir echt vorstellen, dass Silikon die einzige Alternative ist.

Hast du vielleicht ne Backform aus Silikon? Da kannst du es mit sehr wenigen Körnern mal ausprobieren.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3946
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Reh »

Nein, hab ich leider nicht. Für die Mikrowelle nehm ich immer normale Teller oder Tupper. Silikon hab ich jetzt ganz neu diese Backmatte als Backpapierersatz, Aber damit geht ja kein Popcorn.
Vllt Probier ich doch ne normale Schüssel... besser das Popcorn misslingt als dass die Schüssel kaputt geht.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5635
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Linda89 »

Oder du machst es halt mit Öl auf dem Herd bis du so eine Silikonschüssel hast. Zum Ausprobieren geht das ja. So viel Öl braucht man auch nicht. Vielleicht einen Esslöffel Öl, ein paar Esslöffel Mais und dann nach Belieben Süßungsmittel drauf. Deckel zu, auf höchste Stufe auf den Herb und wenn das Ploppen weniger wird, aufmerksam werden und wenn ein paar Sekunden nichts kommt, sofort den Topf runter nehmen.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3946
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Reh »

Stimmt, bei der Mikrowelle muss man ja auch daneben stehen, auch wenn's da sicher schneller geht. Zum ausprobieren ist der Herd auch ok.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5635
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Zuckerfrei(er) leben!

Beitrag von Linda89 »

Ja, genau, bei der Mikrowelle stehst du nicht lange daneben. Die ersten ein, zwei Minuten kannst du es alleine lassen und danach ist es noch eine oder zwei Minuten. Beim Herd musst du ja erstmal aufheizen, das dauert lange. Und dann geht alles ganz schnell.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Antworten