[Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
moonrise
gehört zum Inventar
Beiträge: 401
Registriert: 18.03.2012, 21:56
Wohnort: Münsterland

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von moonrise »

Sprudel hält dicht
N. mit H. (10/11) und E. (09/14)

Miracleine
Power-SuTler
Beiträge: 6765
Registriert: 27.02.2010, 21:31
Wohnort: Wedel bei Hamburg

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Miracleine »

Puh, der Thread ist lang. Ich habe schon gestöbert, aber irgendwie trotzdem nicht das Richtige gefunden.

Ich suche eine Flasche...
...die aus Edelstahl oder Glas ist
...die bruchfest genug für die Schule ist
...aus der man plastikfrei trinken kann
...die Kohlensäuresicher ist
...die leicht zu öffnen ist auch für eine nicht so kräftige 8-Jährige

Bisher hat sie Emil mit Schraubverschluss. Nur leider läuft die ständig leicht aus.

Mein Sohn nimmt KleanKanteen mit Schraubverschluss. Die bekommt sie aber nicht alleine auf. Das nervt sie in der Schule.

Wie bruchfest sind die Lifefactory und die Soulbottle? Wie gut zu öffnen ist die Lifefactory? Die Soulbottle kann sie gut öffnen.
A. mit Mini-Mann 04/09 und Zaubermaus 08/11

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1775
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Mullemaus83 »

Ist euer Deckel der Emil schonmal ausgetauscht worden?

Wir haben seit 2007 Emil und immerzu starken Sprudel drin und die Flaschen fliegen in der Sporttasche hin und her. Es war wirklich noch nie was nass! :wink:
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Miracleine
Power-SuTler
Beiträge: 6765
Registriert: 27.02.2010, 21:31
Wohnort: Wedel bei Hamburg

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Miracleine »

Wir haben mehrere Deckel und mehrere Flaschen. Ich weiß gar nicht mehr, welcher Deckel zu welcher Flasche gehört. Aber auch mit der ganz neuen Flasche ist es nie 100% dicht. Ich werde mir aber die Deckel mal genauer anschauen, wenn die Kinder wieder zuhause sind. Es läuft auch nie viel aus, aber die Flasche ist, wenn das Töchterlein aus der Schule kommt, halt immer feucht und in der Isolierung steht drinnen einen kleine Pfütze. Also dicht sieht definitiv anders aus.
A. mit Mini-Mann 04/09 und Zaubermaus 08/11

Piratenmama
gehört zum Inventar
Beiträge: 479
Registriert: 20.01.2018, 11:45

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Piratenmama »

Miracleine hat geschrieben:
31.03.2020, 19:08
Wir haben mehrere Deckel und mehrere Flaschen. Ich weiß gar nicht mehr, welcher Deckel zu welcher Flasche gehört. Aber auch mit der ganz neuen Flasche ist es nie 100% dicht. Ich werde mir aber die Deckel mal genauer anschauen, wenn die Kinder wieder zuhause sind. Es läuft auch nie viel aus, aber die Flasche ist, wenn das Töchterlein aus der Schule kommt, halt immer feucht und in der Isolierung steht drinnen einen kleine Pfütze. Also dicht sieht definitiv anders aus.
Habt ihr die weiten Flaschenköpfe oder die schmalen? Hier laufen die weiten viel öfters aus.
Mit den zwei Großen (2012) und der Zuckerkröte (11/2017)

Miracleine
Power-SuTler
Beiträge: 6765
Registriert: 27.02.2010, 21:31
Wohnort: Wedel bei Hamburg

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Miracleine »

Wir haben die schmalen.
A. mit Mini-Mann 04/09 und Zaubermaus 08/11

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6884
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von delfinstern »

Miracleine hat geschrieben:
31.03.2020, 19:08
Wir haben mehrere Deckel und mehrere Flaschen. Ich weiß gar nicht mehr, welcher Deckel zu welcher Flasche gehört. Aber auch mit der ganz neuen Flasche ist es nie 100% dicht. Ich werde mir aber die Deckel mal genauer anschauen, wenn die Kinder wieder zuhause sind. Es läuft auch nie viel aus, aber die Flasche ist, wenn das Töchterlein aus der Schule kommt, halt immer feucht und in der Isolierung steht drinnen einen kleine Pfütze. Also dicht sieht definitiv anders aus.
So gehts mir auch... Trotz ersatzdeckel vom emil. Wasser mit Kohlensäure löuft aus, wenn sie länger liegt
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Bauchdelfin (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Ranas
hat viel zu erzählen
Beiträge: 188
Registriert: 15.01.2018, 13:18

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Ranas »

Ranas hat geschrieben:
04.08.2019, 20:58
Wir haben die Flaschen von flsk (von ebk, weil sie mir neu zu teuer sind). Wir nutzen sie u.a. zum Sport, wo die Tasche mit den Flaschen gerne mal in die Ecke gepfeffert wird, und bisher halten sie auch bei Sprudel zu 100% dicht. Die Thermofunktion ist auch gut (wobei ich keinen Vergleich habe) und sie sind spülmaschinengeeignet.
Diese Empfehlung mag ich zurücknehmen, inzwischen laufen alle drei Flaschen im Liegen aus... :roll:
Nina mit V (01/2017) und T (01/2019)

annasfamily
Herzlich Willkommen
Beiträge: 11
Registriert: 17.09.2020, 13:43

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von annasfamily »

Meine Bekannte hat Nagene in groß mit 1 l Inhalt. Falls ich Mama werde, würde ich mich auch für dieses Modell entscheiden, denke ich. Sie hat bei ihr auch wirklich 7 Jahre gehalten (nahezu täglicher Gebrauch). Meine Bekannte findet sie unschlagbar dicht (auch mit Kohlensäure) und super zu reinigen, weil keine kleinen Mundstücke oder ähnliches dabei sind, die von Saftschorle eklig werden. Das einzige ist halt, dass der Kleine sie nicht allein aufbekommt. :3: Schönen Tag noch! Anna

Miracleine
Power-SuTler
Beiträge: 6765
Registriert: 27.02.2010, 21:31
Wohnort: Wedel bei Hamburg

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Miracleine »

Wir haben jetzt für Emil andere Deckel von A***n. Die gab es günstig im 5er Pack. Bisher ist die Flasche dicht.
A. mit Mini-Mann 04/09 und Zaubermaus 08/11

Antworten