das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Benutzeravatar
awa
Profi-SuTler
Beiträge: 3001
Registriert: 26.05.2011, 13:42

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von awa »

die torte darf sich gerne auch bei mir auf dem tisch materialisieren ;)
AFS-Stillberaterin


Ich hab keine Erfahrung im Muttersein. Keine Anleitung, keine Einarbeitungszeit, kein Failsafe. Ich weiß also *die ganze Zeit über nicht* ob ich es "richtig" mache.
Und: ich habe nur den einen Versuch.

Primavera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 899
Registriert: 28.12.2010, 12:43
Wohnort: Hannover

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von Primavera »

awa hat geschrieben:
@jeyelle: nah, von aktionismus bin ich sogar weit entfernt. und blind schonmal gar nicht. sich gedanken machen, also offen rumüberlegen welche möglichkeiten es gibt und die gewichten/sortieren gehört mE an den anfang eines jeden projekts, egal wie groß es dann wird (das hängt ja davon ab für welche option man sich entscheidet, wer alles mitmacht etc pp).


hier schließe ich mich mal an! und vorschläge wieder verwerfen ist doch ein leichtes!!! nur muss man erstmal andere alternativen haben, um überhaupt verwerfen zu können :wink: .

ich finde, du hättest dein kommentar ein wenig positiver gestalten können jeyelle :) . ich habe mir die mühe gemacht und überlegt, was man irgendwie evtl. machen könnte (und das war alles ziemlich spontan). natürlich sind andere vorschläge gewünscht, aber dein kommentar enthielt erstmal nur sehr viel kritik. das fand ich schon ziemlich doof... und ja: durch deine formulierung habe ich mich auch wirklich angegriffen gefühlt. zumal mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit auch aus "blindem aktionismus" tolle projekte entstehen können 8) .

@awa: das mit der pdf-datei finde ich gut!
Mit A. (8/09), E. (6/16) und klein A. (6/18)
La vida es la cosa mejor que se ha inventado

Omnia vincit Amor

Benutzeravatar
jeyelle
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1320
Registriert: 05.02.2013, 14:57

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von jeyelle »

Tut mir wirklich leid wenn ich euch damit verletzt habe. Im Internet hat man leider keine Möglichkeit der Intonation und ich bin wirklich keine Meisterin meine Gedanken schmeichelnd zu umschreiben. Ich bin ehrlich und direkt, entweder ich sage meine Meinung oder nichts.
Ich habe ja auch nicht gesagt "ihr verrennt euch in blindem Aktionismus" sondern dass es auf mich den Eindruck gemacht hat, dass ihr euch in LIEBEVOLL blindem Aktionismus in ein viel zu großes Projekt stürzen wollt. Wieso einfach wenn es auch kompliziert geht.
Ich habe einfach schon zu viele gute Ideen daran scheitern sehen, dass die Projekte von Anfang an zu groß aufgezogen wurden. Bei den Worten Verleger, Druck usw habe ich einfach schon wieder das Ende dieser Idee gesehen, wo sie doch schon im Kleinen kaum in Gang kommt.
Also bitte nehmt es mir nicht übel.

wohin soll ich nun eigentlich meine Rezepte schicken? Ich habe 6 zusammengeschrieben.
Jey mit Tochter (09/11), Söhnchen (7/14) und Töchterchen (7/17) an der Hand und * (6/13) im Herzen

Benutzeravatar
jeyelle
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1320
Registriert: 05.02.2013, 14:57

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von jeyelle »

jetzt habe ich die befürchtung das klingt wieder viel zu schroff :(
Jey mit Tochter (09/11), Söhnchen (7/14) und Töchterchen (7/17) an der Hand und * (6/13) im Herzen

Benutzeravatar
awa
Profi-SuTler
Beiträge: 3001
Registriert: 26.05.2011, 13:42

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von awa »

@jeyelle: mich hat dein beitrag nicht verletzt und ich nehm dir sicher nichts übel.

...tatsächlich habe ich sogar aufgeatmet und gedacht: endlich wieder eine klare ansage! denn so weiß ich doch überhaupt erst was gewünscht ist, was nicht gewünscht ist, wo bedenken sind. das bringt meine gedanken voran und darüber war ich schlicht erleichtert. und dann kamen dankenswerterweise noch viele andere hilfreiche beiträge voller ideen und interesse! :)

@esther: als du hier deine ideen vorgeschlagen hast war ich auch froh und erleichtert - weil ich mich wieder in gesellschaft gefühlt hab, endlich eine reaktion auf mein post kam, weitere gedanken in welche richtung(en) es noch gehen könnte! mein anliegen war wirklich hier ein gemeinschaftsprojekt in gang zu kriegen, das auf einer mE ausgezeichneten idee basiert (ich mein, ehrlich: ein SuT-Kochbuch, wie toll wär das denn?! :D) - ich wollte das gerne realisiert sehen und freue mich darüber, dass es jetzt wirklich loszugehen scheint!

jetzt haben wir den konkreten plan: wir machen ein rezepte-pdf. ihr könnt mir die rezepte per pn schicken oder per mail (nur die mailadresse mag ich hier nicht offen reinschreiben. ich wollte sie in mein profil tun, sodass unter meinem avatar dann der "email button" sichtbar würde, kam aber nicht mehr dazu)
AFS-Stillberaterin


Ich hab keine Erfahrung im Muttersein. Keine Anleitung, keine Einarbeitungszeit, kein Failsafe. Ich weiß also *die ganze Zeit über nicht* ob ich es "richtig" mache.
Und: ich habe nur den einen Versuch.

Benutzeravatar
Kaengu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1746
Registriert: 08.03.2012, 11:54
Wohnort: fast BaWü

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von Kaengu »

abo
Sollen die Rezepte Eigenkreationen sein (wegen Urheberrecht)?
(Kann grad nicht alles nachlesen)
Grüße von Kaengu mit Tanzmaus *9/2011 und Baggerfan *1/2015

Benutzeravatar
awa
Profi-SuTler
Beiträge: 3001
Registriert: 26.05.2011, 13:42

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von awa »

zumindest keine 1:1 kopien und in eigener wortwahl
AFS-Stillberaterin


Ich hab keine Erfahrung im Muttersein. Keine Anleitung, keine Einarbeitungszeit, kein Failsafe. Ich weiß also *die ganze Zeit über nicht* ob ich es "richtig" mache.
Und: ich habe nur den einen Versuch.

Benutzeravatar
Kaengu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1746
Registriert: 08.03.2012, 11:54
Wohnort: fast BaWü

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von Kaengu »

Mir fallen spontan ein Nachtischrezept ein (3erlei Mousee, hab ich schon mal hier irgendwo gepostet) und Seelen (für die Nichrschwaben: Vesperstangen aus kalt geführtem Hefeteig, am Vorabend vorzubereiten und sehr variabel). Ich schick dann mal los...
Grüße von Kaengu mit Tanzmaus *9/2011 und Baggerfan *1/2015

Benutzeravatar
Urania
Profi-SuTler
Beiträge: 3122
Registriert: 24.07.2010, 10:27
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von Urania »

abo
^SternenSohn 24ssw
Sohn mit 9 Jahren
Sternchen 10ssw
Maikäfer 2010
BLOG

Benutzeravatar
jeyelle
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1320
Registriert: 05.02.2013, 14:57

Re: das SUT-KOCHBUCH *mitmachenmitmachenmitmachen*

Beitrag von jeyelle »

Ich weiß ich hatte noch Süßkram versprochen... unter anderem eine Torte, aber leider ist das Rezept letzte Woche so überhaupt nicht gelungen, daher möchte ich es erst nochmal machen (mit ein paar Änderungen) bevor ich das Rezept rausgebe. Da mein Mann am Fr. 30 wird habe ich aber schon eine gute Gelegenheit alles nochmal auszutesten.
Jey mit Tochter (09/11), Söhnchen (7/14) und Töchterchen (7/17) an der Hand und * (6/13) im Herzen

Antworten