Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Kätzchen2013
alter SuT-Hase
Beiträge: 2865
Registriert: 14.08.2013, 13:36
Wohnort: Ba-Wü

Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von Kätzchen2013 » 03.01.2018, 19:23

Wir haben recht lange abends Brot mit Wurst, Käse,.... gegessen.

Das Essen die Kinder aktuell gar nicht mehr gerne und uns hängt es zum Hals raus.

Wir essen alle bereits mittags warm (Kantine, Kindi, zuhause).

Was macht ihr denn abends so? Es sollte natürlich schnell gehen und nicht das klassische wie gebratene Maultaschen, Pizza, schnelles Nudelgericht, was wir bisher immer aufgetischt haben. Es darf also ruhig etwas gesünder sein.

Ich bin gespannt, was es bei euch abends gibt.
... mit Bübchen 07/2013 und 05/2016

Carlotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2765
Registriert: 10.04.2012, 17:31

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von Carlotta » 03.01.2018, 19:27

Gemüse- Omelette
Kartoffel/Gemüse Suppen
Pfannkuchen (herzhaft)
Herzhafte Waffeln/muffins
Thunfisch Salat
Carlotta mit Räubertochter 2/12 und kleinem Schatz 12/14

Don't let perfect be the enemy of good!

Benutzeravatar
Vronilein
alter SuT-Hase
Beiträge: 2629
Registriert: 17.11.2013, 21:34

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von Vronilein » 03.01.2018, 19:28

Ich mache gern eine schnelle Tomatensuppe zum Abendessen. Oder wir essen bunten Salat, Gemüsesalate, griechischen Bauernsalat, Thunfischsalat.
Ich hab ein Kochbuch mit Salaten und leichter Küche da werde n ich eigentlich immer fündig.

Im Herbst mach ich manchmal ofengemuse, hauptsächlich Kürbis.
Bild Bild

kerstins
Power-SuTler
Beiträge: 6546
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von kerstins » 03.01.2018, 19:30

Hier gibts meist Salat oder Rohkost und dazu Brot, insofern keine gute Hilfe. Manchmal Griesbrei oder Sandwiches, Suppe, Bratkartoffeln. Aaaaaaber, warum ich hier schreibe, so einen Thread mit vielen guten Ideen gabs schonmal, Sakura hatte da glaub viel geschrieben. Vielleicht kannst du den ja finden um zu den neuen Ideen hier noch mehr Anregung zu bekommen.
6/12

pqr
Profi-SuTler
Beiträge: 3276
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von pqr » 03.01.2018, 19:32

Aufläufe
Ofengemüse
Fisch (und Reis)
Risotto
Currys
Pellkartoffeln mit Quark
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
mayra
Miss SuTiversum
Beiträge: 13474
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von mayra » 03.01.2018, 19:39

Wir kochen da einfach das selbe, was wir auch mittags kochen würden... oder essen Reste. Aber auch häufig Brot bei uns.
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
Angua
gehört zum Inventar
Beiträge: 515
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von Angua » 03.01.2018, 19:42

eine weitere Stimme für Salat. Gerne mit (gerösteten) Nüssen und/oder Käse, dann braucht es auch kein Brot dazu um satt zu werden.
Wir sind zu viert: N. kam 11/2014, M. 12/2017.
Gestillt werden beide, im großen Bett schlafen dürfen sie auch beide, aber die Große muss schon laufen, der Kleine wird getragen.

Sibi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2956
Registriert: 21.05.2011, 20:39

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von Sibi » 03.01.2018, 19:55

mayra hat geschrieben:
03.01.2018, 19:39
Wir kochen da einfach das selbe, was wir auch mittags kochen würden... oder essen Reste.
Hier auch: Wir kochen entweder oder essen die Reste, die wir mittags gekocht haben. Ich mag kein Brot, bzw. es macht mich nicht richtig satt. Heute gab es Nudelauflauf, gestern indisches Curry.
Sibi mit Märztochter 2011, Februartochter 2017 und Februarsohn 2017

Benutzeravatar
mayra
Miss SuTiversum
Beiträge: 13474
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von mayra » 03.01.2018, 20:00

Heute haben 2 Leute Kartoffelsuppe mit Apfelpfannkuchen gegessen, ich Chili con Carne und der Kleine Brot und Apfelpfannkuchen.
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 20277
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: Abendessen: (warme) Alternativen zu Brot, Käse, Wurdt,...

Beitrag von Sakura » 03.01.2018, 22:01

Schau mal hier: viewtopic.php?f=177&t=178081

Wir machen abends auch oft einfach ein Gemüse, ohne das "richtige" Essen dazu. Also zb Sauerkraut. Dann essen wir Sauerkraut und Brot. Oder im Sommer oft Grüne Bohnen. Einfach so zum Abendessen dazu. Oder gedünsteter Porree. Brot solo finde ich persönlich auch unerträglich, vor allem täglich, aber mit einem Gemüse dazu wird es sogar für mich zu einer akzeptablen Mahlzeit.

Ansonsten wie obben geschrieben
Omelette, Frittata, Salate, Suppen, Obst....
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Antworten