Was backst du heute - vegan?

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, Atsitsa

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1741
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Was backst du heute - vegan?

Beitrag von Fernweh »

Apfel-Zimt-Schnecken aus Hefeteig
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Safran
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 111
Registriert: 07.05.2020, 14:25

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von Safran »

Fernweh hat geschrieben:
09.10.2020, 16:12
Apfel-Zimt-Schnecken aus Hefeteig
Lecker. Bin weder Veganerin noch Vegetarierin, esse aber oft vegetarisch und vegan.
Hab eben überlegt was ich hier beitragen könnte...
Da fällt mir auf, dass ich beim Backen gerne auf Milch und Butter/ Sahne verzichte aber meist dann doch Ei/er in den Teig oder nicht veganes später als Belag drauf kommt.
Lass mich gerne insperieren vielleicht kommen auch ein paar gelingsichere Rezepte?
Ah ja Apfelkuchen mit Apfelmus statt Eiern, und Öl statt Butter schmeckt toll.

Guten Appetit!
Safran mit Peanut 12/2019

amaryllis
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 126
Registriert: 19.07.2020, 16:41

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von amaryllis »

Safran hat geschrieben:
09.10.2020, 16:56
Fernweh hat geschrieben:
09.10.2020, 16:12
Apfel-Zimt-Schnecken aus Hefeteig
Lecker. Bin weder Veganerin noch Vegetarierin, esse aber oft vegetarisch und vegan.
Hab eben überlegt was ich hier beitragen könnte...
Da fällt mir auf, dass ich beim Backen gerne auf Milch und Butter/ Sahne verzichte aber meist dann doch Ei/er in den Teig oder nicht veganes später als Belag drauf kommt.
Lass mich gerne insperieren vielleicht kommen auch ein paar gelingsichere Rezepte?
Ah ja Apfelkuchen mit Apfelmus statt Eiern, und Öl statt Butter schmeckt toll.

Guten Appetit!
Welches Öl nimmst du denn da? Das habe ich einmal mit Rapsöl versucht und der Kuchen kam leider bei den Gästen nicht so gut an. Er hatte aber auch wirklich einen leicht "komischen" Unterton...

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1741
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von Fernweh »

Ich habe vor meiner veganen Zeit auch meist mit Öl gebacken. Auch mit Rapsöl.

Amaryllis, probier doch mal ein neutrales Sonnenblumenöl aus. Das hat ja nicht wirklich einen Geschmack.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

amaryllis
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 126
Registriert: 19.07.2020, 16:41

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von amaryllis »

Fernweh hat geschrieben:
11.10.2020, 09:57
Ich habe vor meiner veganen Zeit auch meist mit Öl gebacken. Auch mit Rapsöl.

Amaryllis, probier doch mal ein neutrales Sonnenblumenöl aus. Das hat ja nicht wirklich einen Geschmack.
Es war ein kaltgepresstes Rapsöl und den Geschmack empfand ich, auch frisch geöffnet, als muffig. Velleicht sollte ich beim nächsten Versuch ein raffiniertes Raps-/Sonnenblumenöl nehmen, die schmecken ja generell neutraler.

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1741
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von Fernweh »

Hm, vielleicht war es schlecht? Muffig sollte es ja nicht schmecken.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Safran
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 111
Registriert: 07.05.2020, 14:25

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von Safran »

amaryllis hat geschrieben:
11.10.2020, 08:38

Welches Öl nimmst du denn da? Das habe ich einmal mit Rapsöl versucht und der Kuchen kam leider bei den Gästen nicht so gut an. Er hatte aber auch wirklich einen leicht "komischen" Unterton...
Einfaches Sonnenblumenöl, bisher gab es keinen Beigeschmack. Pro 100g Butter sollte man dann etwa 80ml Öl nehmen.
Safran mit Peanut 12/2019

vam
gehört zum Inventar
Beiträge: 450
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von vam »

Hm, muffig klingt wirklich nach nicht mehr gut. Wir nehmen fast immer Sonnenblumenöl. Wir haben das unraffiniert vom Bauern, pur sehr intensiv. Aber im Kuchen kam das noch nie durch.
Richtig schlimm war mal das unabsichtlich erwischte Olivenöl. Sehr mediterraner Kuchen 😂

Mein Mann backt heute zum wiederholten Mal einen Pastinaken-Schoko-Kuchen.
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1741
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von Fernweh »

Spannende Kombi! Kommt die Pastinake stark durch?


Ich habe heute Cookies und Schokokekse für den Besuch morgen gebacken.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

vam
gehört zum Inventar
Beiträge: 450
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Was backst du heute - vegan?

Beitrag von vam »

Es ist wirklich viel Schoko drinnen, ich schmecke die Pastinake nicht. Und die Nicht-Gemüse-Freunde haben ihn auch gerne gegessen. Macht den Teig sehr fluffig, von der Konsistenz erinnert es mich an Zucchinikuchen. Ich kann gerne das Rezept mal abtippen.
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Antworten