In 10 Minuten mit Kind auf dem Arm koche ich...

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Antworten
Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1709
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: In 10 Minuten mit Kind auf dem Arm koche ich...

Beitrag von Myeskathry »

Vielen Dank!
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Edelmann (4/20)

neara
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 135
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: In 10 Minuten mit Kind auf dem Arm koche ich...

Beitrag von neara »

Nudeln mit Gorgonzolasauce und blanchiertem Brokkoli
Zitronennudeln
Gnocchi gehen auch immer und man kann sie gut auf Vorrat vorbereiten, wenn es kein Fertiggericht sein sollte
Abends gerne warmes Knoblauchbrot mit irgendwas drauf (Haufen Käse mit Kräutern und Olivenöl, Kräuterquark mit Tomaten und Rucola,...)

Das Thema kommt offenbar immer wieder, vielleicht wäre es nicht verkehrt, die alten Threads hier zu verlinken und das ganze anzupinnen?
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Nalandrea
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1106
Registriert: 09.05.2016, 19:39
Wohnort: Bergisches Land

Re: In 10 Minuten mit Kind auf dem Arm koche ich...

Beitrag von Nalandrea »

Iris hat geschrieben:
16.08.2020, 20:40
Schupfnudeln aus dem Kühlregal mit TK-Gemüse.
Ich brate die Schupfnudeln 5 min an, während das Gemüse in der Mikrowelle angegart wird. Dann werfe ich das Gemüse mit in die Pfanne und brate alles zusammen nochmal ca. 5 min, bis das Gemüse gar ist.
Das ist auch mein superschnelles, gesundes Mittagessen.
Alternativ mit Gnocchi.
Habe dafür immer Gemüsemischung ungewürzt im TK.
Ganz liebe Grüße :D von Nalandrea ihrem großen Glück: Mottili 02/16 und Muckelmäuschen 07/19. Die Sternchen 10/2017 & 02/2018 bleiben unvergessen.

Antworten