Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Antworten
Sam
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 733
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Sam »

Zumindest ist es auch bei uns so, dass Stückchen vom Hochstuhl-Fußbrett etwas später gern gegessen werden, ich hab die da schon extra platziert deswegen :lol:
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

vam
gehört zum Inventar
Beiträge: 424
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von vam »

Sam, man muss sich nur zu helfen wissen 😂

Heute ein Meilenstein: Statt Gemüsesticks aus dem Ofen (die wir auch gegessen haben, kurz war mein Teller interessant) - eine Tomate, die er ausgelutscht hat. Also ein richtiges Lebensmittel 🥳
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Sam
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 733
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Sam »

Ich habe gestern ein - mMn - echt liebloses Mittagessen aus einer Dose Linsen mit etwas Suppe zusammengepanscht, war dann so eine Art Linsensauce. Zu meinem großen Erstaunen, war das das Erste, das seit Tagen interessant war und richtig gegessen wurde. Statt Abendessen hat er dann nur die Fischkapsel (Omega 3) aufgebissen und gegessen - wenn er das so runterbekommt, versteht man nicht, wieso er überhaupt ein anderes Essen verweigert, schlimmer kanns ja kaum werden? Das Kind riecht heute noch wie ein Fischmarkt.
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

Bunti
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 334
Registriert: 24.06.2020, 17:17

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Bunti »

Zum Gras ist bei uns in den letzten Tagen immer öfter Holz dazugekommen, hat bestimmt auch einen hohen Nährwert 😅
Mit Frosch 07/19

Benutzeravatar
Sabbermäuschen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1838
Registriert: 07.01.2013, 18:56
Wohnort: Taunus

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Sabbermäuschen »

😂 Hier sind ja ein paar interessante Sachen dabei.

Bei uns war’s heute Fischfutter 🤢

Und ja, die Reste auf dem Stuhl und unterm Tisch gelten hier auch als Delikatesse 🤫

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 594
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von TuB »

Ich dachte das ist normal, dass man kleine Kinder nach dem Essen auf den Boden setzt, wo sie ihre eigenen aussortieren Reste vertilgen. Allerdings auch die der großen Geschwister, sodass mein Baby schon in den Genuss von Kuchen und Salami gekommen ist. 🙈
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

Elka
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 112
Registriert: 01.11.2016, 22:37

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Elka »

Super Idee der Thread!!
Meine Kinder essen auch gerne Mais pur, Omega 3 Kapseln, und Algen- Presslinge ( also sie kauen und lutschen die, brrrr 😖) .
Ach ja, und die Große auch gern das hatte Brot fürs Pferd „ich will nur mal probieren Mama!“
Großes Mädchen 09/2015 und kleiner Junge 05/2018

königsmadl
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1502
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von königsmadl »

Was sind Algen Peesslinge?
Und will ich wirklich wissen, wie die schmecken?🤔

Lämpchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 786
Registriert: 15.06.2018, 15:17

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Lämpchen »

Sam hat geschrieben:
08.08.2020, 11:42
Statt Abendessen hat er dann nur die Fischkapsel (Omega 3) aufgebissen und gegessen - wenn er das so runterbekommt, versteht man nicht, wieso er überhaupt ein anderes Essen verweigert, schlimmer kanns ja kaum werden? Das Kind riecht heute noch wie ein Fischmarkt.
:lol: :lol: oje... :wink:

Ich kenn es aber, wenn es mal was echt liebloses aus der Tiefkühlpackung gibt oder so (womit ich nicht meine, dass das schlecht sein muss, TK ist ja wohl oft vitaminreicher als länger gelagertes frisches Gemüse), dann ist das oft spannender als was selbst Gekochtes. Vielleicht kann ich einfach doch nicht kochen.

Bei uns ist zurzeit beliebt, was sich so unterm Gartentisch vom letzten oder sogar gestrigen Essen auf dem Boden noch findet. Zum Glück war (glaube ich?) noch kein Fleisch dabei :shock: Aber vielleicht hätte sie das dann doch nicht genommen, irgendwie müssen sie doch ein Gespür dafür haben, ob etwas schon gammelig ist.
Ich gebe aber zu, ich hab wenig im Thread gelesen, vielleicht kam das anderswo ja schon vor? :wink:
+ Milchschnitte 04/18

Bönthi
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 392
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Dinge, die mein Kind STATT meines liebevoll gekochten Essens isst...

Beitrag von Bönthi »

Gras. Und die Fransen vom Flokati.
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Antworten