vegetarischer Fleischersatz - Verpackungswahnsinn

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Lanali
gehört zum Inventar
Beiträge: 585
Registriert: 28.02.2010, 07:09
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: vegetarischer Fleischersatz - Verpackungswahnsinn

Beitrag von Lanali »

Mittlerweile habe ich einiges von euren Ideen probiert und wollte mal wieder schreiben.
Die Falafel mit Süßkartoffel waren absolut genial lecker. Die wird es jetzt öfter geben. Leider haben die Kids sie nicht mal probiert :roll: , aber den Großen kriege ich da hoffentlich noch dazu.
Hamburgerpatties habe ich aus Kidneybohnen, Ei, Käse und Gewürzen gemacht. Die waren sehr lecker, auch nach dem Einfrieren und wieder Auftauen. Mit selbstgemachten Burgerbrötchen und viel Gemüse drauf, ist das ja sogar halbwegs gesund und die Kids essen es auch.

Soja-Nuggets habe ich auch besorgt und einen ersten Versuch gewagt, das war ok.... . Da kommt es ja hauptsächlich auf die Panade an, also falls da noch wer einen Tipp hat, her damit.
Lindas Würzmischung hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, das müsste ich mal noch testen, wobei ich da erstmal noch Hähnchenwürzsalz und Hefeflocken besorgen muss.
Liebe Grüße
Lanali mit B. (01/2010), S. (11/2012) und N. (09/17)

Antworten