Fingerfood-BLW Austauschthread

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Maikäferchen19 »

Wir essen auch immer mal wieder zwischendurch was, aber setzen uns dazu normalerweise an den Tisch. Ich habe das Gefühl, dass der Knuffi beim Essen am Tisch recht lange durchhält, aber trotzdem isst er manchmal nach kurzer Zeit wieder was. Ich selbst esse auch öfter als drei mal am Tag was. Ich denke, dass er auch während dem Spielen essen würde, möchte das aber nicht (würde ich vielleicht anders sehen, wenn er zu wenig essen würde). Spielzeug gibt es bei uns auch nicht beim Essen. Allerdings spielt der Knuffi schon auch mit dem Besteck, dem Deckel von der Flasche oder mit dem Essen selbst.

Zum Silikonteller: während mein Mann noch ganz begeistert war, dass der auf der Arbeitsplatte ja echt bombenfest hält, hat der Knuffi ihn einmal angefasst und direkt umgedreht :lol: . Naja, war einen Versuch wert.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

VerenaM
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 133
Registriert: 30.08.2019, 06:28

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von VerenaM »

Wir beiden Großen sind Zwischendurch-Esser und noch in der Umstellungsphase auf regelmäßig essen. Also gibt es für den Mups nen kleinen Snack angeboten, wenn mich/und der kleine Hinger packt. Dazu setze ich mich aber mit ihm hin oder habe ihn auf dem Arm.
Ist es eurer Meinung nach denn sehr wichtig, dass nur am Tisch gegessen wird? Ich hab mich das auch schon gefragt, weil irgendwann ist man ja auch mal wieder unterwegs. Wie macht ihr das da?
Verena und der Mups 6/2019

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 5950
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von pqr »

Ich setze mich dann unterwegs mit den Kindern auf eine Bank oder Picknickdecke o.ä.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 5950
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von pqr »

Da ich selber diäterfahren bin, war es mir wichtig, meinen Kindern nicht das Essen nebenbei anzugewöhnen, sondern ein bewusstes Essen.
Schon nach Bedarf, durchaus auch flexibel in der Uhrzeit und dem Ort, aber mit bewusster Pause, Hinsetzen, Essen.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3546
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von IdieNubren »

Also beim Beikost Start finde ich 3 Mahlzeiten etwas knapp, würde aber auch nein essen beim Spielen anbieten sondern mich Mt dem Kind nochmal hinsetzen.
Hier gibt es schon auch manchmal „Snacks“ zwischen durch am Sofa oder irgendwas und auch beim einkaufen/im Auto/etc. Aber das sind defintiv totale Ausnahmen. Gemeinsame Mahlzeiten am Tisch sind schon die Regel und Das Ziel.
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 431
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Maikäferchen19 »

Ich möchte vor allem vermeiden, dass das Essen ein Zeitvertreib ist/wird. Also so was wie die Brezel im Kinderwagen gegen die Langeweile oder damit er ruhig ist. Sicher wirds auch bei uns Ausnahmen geben ( vorstellen kann ich mir z.B. dass ich den Knuffi bei der Tagesmutter abhole, es wegen einem Termin eilig habe aber und der Knuffi hat Hunger). Wenn wir unterwegs sind essen wir auch was auf einer Bank oder auf der Picknickdecke, Hauptsache nicht nur beiläufig.
Mir geht es auch um das bewusste Essen. Und das gibt es halt nicht, wenn das Kind kommt, einen Happen isst, wieder weg rennt zum spielen, wieder was isst... Ich mag es z.B. auch nicht, regelmäßig vor dem Fernseher zu essen.
Aber bei uns ist das meiste ja auch noch graue Theorie und "so stelle ich mir das vor" :lol:
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 126
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von luise90 »

Mit dem bewussten Essen habt ihr Recht.
Ich selbst esse normalerweise nie nebenbei, dadurch scheine ich nur gerade selbst zu wenig abzubekommen.

Schafft ihr es denn alle euch öfter mit den Kindern hinzusetzen?
Mehr als 3mal wird echt zeitlich eng irgendwie, dann sitzen wir nur noch am Tisch gefühlt, bzw. Räume ich hin und her.
Mit Wubbi 07/19

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7852
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Cryptomon »

Wir essen auch nur 3mal, wenn er aber z.b. zum Frühstück wenig gegessen hat, gibt's auch nochmal ne Zwischenmahlzeit, aber auch in der Küche am Tisch. Geht bei uns allein wegen der Kater nicht anders ;)

Mein Mann isst abends nochmal was auf dem Sofa, ich ess auch nur dreimal.
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Biene87
gut eingelebt
Beiträge: 20
Registriert: 28.04.2020, 21:50

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Biene87 »

Hallo zusammen,
Ich suche Ideen, was man dem Zwuck (9 Monate, 6 Zähne :mrgreen: ) zwischendurch und unterwegs einigermaßen kleckerfrei anbieten kann. Es sollte aber nicht nur ein "leerer" Snack, sondern richtiges kalorienhaltiges Essen sein.
Getestet und für gut befunden bisher :
Milchbrötchen oder Brot mit Butter
Bananenbrot
Waffeln
Gedünsteter Apfel
Gedünstete Möhre
Banane
Käse (in winzigen Mengen, aber den liebt er :roll: )

Bezüglich Anzahl der Mahlzeiten tun wir uns auch noch ein bisschen schwer. Der Zwuck isst sehr gerne und teilweise auch sehr ausdauernd, sodass für einen Mahlzeit gerne mal 1 Stunde drauf geht mit säubern und umziehen. Er würde bestimmt auch gerne 5x essen (wir großen essen nur 2x), aber das bringen wir noch nicht in den Tagesablauf unter...
Viele Grüße von Biene mit dem Zwuck (07/2019)

Nalandrea
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 908
Registriert: 09.05.2016, 19:39
Wohnort: Bergisches Land

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Nalandrea »

Milchreisschnitten und selbstgemachte Waffeln mit Gemüse oder Obst im Teig.
Ganz liebe Grüße :D von Nalandrea ihrem großen Glück: Mottili 02/16 und Muckelmäuschen 07/19. Die Sternchen 10/2017 & 02/2018 bleiben unvergessen.

Antworten