Veganes Raclette?

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10457
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von Serafin »

Hummus ist auch fein
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26163
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von Mondenkind »

Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

nadann
Herzlich Willkommen
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2019, 15:23

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von nadann »

Hefeflocken sind super als "Käseersatz"

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26163
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von Mondenkind »

nadann hat geschrieben:
20.12.2019, 17:26
Hefeflocken sind super als "Käseersatz"
Naja, da gibts deutlich supereres.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2531
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von 7erendipity »

Zum Beispiel Muskatnuss :undwech:
LG 7erendipity
mit Groß 08/12 und Klein 04/16 und Winzig 06/19 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Meine KK-Threads

Siduri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1268
Registriert: 12.09.2014, 21:50
Wohnort: Wien

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von Siduri »

Ich war neulich bei einer Freundin zum Raclette eingeladen, die hatte (selbst Veganerin) großartigen Cashewkäse dazu. Wenn du möchtest, frage ich sie nach dem Rezept.
Junge (geb. 17.11.2013)
Mädchen (geb. 02.12.2016)

Für die KK: Ich versende aus Österreich!

Sam
gehört zum Inventar
Beiträge: 447
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Veganes Raclette?

Beitrag von Sam »

Ich finde Becamelsauce (entweder ohne Milch oder mit Milchersatz) gut als Käseersatz, weil es auch so anbräunt und durch das fettige ein ähnliches Mundgefühl macht. Also Fett mit Mehl anschwitzen, mit Salz und ev. Gewürzen würzen und mit etwas Wasser/Milchersatz aufgießen und dick einkochen.
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

Antworten