DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Maja
Moderatoren-Team
Beiträge: 11901
Registriert: 18.10.2004, 22:40
Wohnort: NRW

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von Maja »

Wenn Dein Baby mit den Stückchen zurechtkommt, kann es den Brei mitessen in diesem Alter. Auch auf die gleiche Zubereitungsart.

Guten Appetit!
2004/2006/2014

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2350
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von AllerLiebst »

Ich habe den auch hier und habe dem Flöhchen davon an den letzten Morgenden was abgegeben. Die Mandeln und Nüsse darin sind mit bloßem Auge nicht zu identifizieren, so klein sind sie.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

Binchen86
gut eingelebt
Beiträge: 38
Registriert: 11.02.2019, 09:34

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von Binchen86 »

Danke für eure Antworten.
Dass bei den Nüssen "gehackt" dabei steht hatte ich gar nicht so realisiert, ich würde die auch eher als gemahlen bezeichnen weil sie mir noch nie aufgefallen sind.
Aber ich schau mir das nochmal genau an und vielleicht darf sie dann Mal probieren :)
Binchen86 mit dem kleinen Fröschchen 11/18 und Kaulquappe inside (09/20)

Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1687
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von Myeskathry »

Ich habe den selben Brei auch eine Weile jeden Morgen gegessen. Die Qualität war immer super und sehr fein. Den von Ross*mann mochte ich nicht. Der war viel grober! Ich würde ihn einem Kind in dem Alter wohl auch anbieten. Ich habe die Flüssigkeit zum Aufquellen auch immer recht heiß gemacht, aber eher weil es praktisch war....
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Edelmann (4/20)

Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1687
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von Myeskathry »

Den mit Früchten habe ich auch manchmal. Ich kann mich nicht mehr an alle Zutaten genau erinnern. Der war auch sehr fein. Ist eben süß ohne extra Zucker.
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Edelmann (4/20)

sonnenblume1
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2019, 19:30

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von sonnenblume1 »

Ich persönlich würde auf den gepufften Reis verzichten, aber bei 4% ist das wahrscheinlich auch nicht so relevant. :D

Binchen86
gut eingelebt
Beiträge: 38
Registriert: 11.02.2019, 09:34

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von Binchen86 »

Darf ich fragen warum der dich stört?
Binchen86 mit dem kleinen Fröschchen 11/18 und Kaulquappe inside (09/20)

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 5492
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: DM Bio Frühstücksbrei auch schon für Babys?

Beitrag von Linda89 »

Ich meine, Reis ist oft mit für Babys zu viel Arsen oder so verunreinigt.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Antworten