BWL und Brei mixen?

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

nido56
alter SuT-Hase
Beiträge: 2385
Registriert: 07.02.2013, 15:11

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von nido56 »

Also, wir leben in Spanien, und hier fängt man traditionell die Beikost mit Obst an. Und später sind die Kinder ganauso mehr oder weniger wählerische Esser wie in Deutschland. Also ich denke, wenn man gleichzeitig ganz normal weiter stillt und dem Baby unterschiedliche Sachen anbietet, dann muss man in unseren Breiten wirklich keine Angst vor Nährstoffmangel haben.

Wir haben damals übrigens auch Brei und Fingerkost gemischt.
nido mit dem kleinen Piraten (01/2012)

Benutzeravatar
thuri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1458
Registriert: 29.04.2014, 13:37

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von thuri »

Und, ja. Auch von der Flasche kann man auf dem blw weg zur beikost gehen.
Einfach weiter nach Bedarf pre geben.
Hier mit Eule (2/14) und Lerche (9/18)

pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 5425
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von pqr »

Buchtipps sind sicher Geschmackssache.
Ich habe von Gill Rapley das BLW-Grundlagenbuch und das Kochbuch sowie zum Thema Brei und Fingerfood das Buch von Gaby Eugster.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
newmanekineko
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 924
Registriert: 04.08.2016, 20:10
Wohnort: OWL

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von newmanekineko »

Ich kann dir sehr sehr das Buch von Dr. Carlos Gonzalez "Mein Kind will nicht essen" empfehlen! Das hat mir wirklich jegliche Sorge, ob mein Kind zu wenig oder falsch isst, genommen!
Kurz gefasst steht da drin, dass Kinder intuitiv für sie angemessen essen, wenn sie grundsätzlich verschiedene (gesunde) Sachen zur Auswahl bekommen.
Viele Grüße!

Tochter Jan 2016
Tochter Okt 2017
Junge Dez 2019
Junge Dez 2019

Mini-* Dez 2018

Babsi
hat viel zu erzählen
Beiträge: 225
Registriert: 20.05.2019, 16:54

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von Babsi »

Das BWL Grundlagenbuch schau ich mir gleich an.

Das Buch von Gonzales hab ich bereits vor ein paar Tagen bestellt :-) Hab bereits bei meinen Stillsorgen gemerkt, dass man ganz schnell in Panik rutscht, wenn das Kind nicht so macht wie man sich das vorstellt und dachte mir auch, dass das Buch sehr gut für mich ist, um entspannter mit der Beikost umzugehen. Meine KiA hat mich auch darauf aufmerksam gemacht, dass ein zu starkes Drängen dem Kind gegenüber auch zu Esssörungen führen kann. Meine KiÄ hat das sogar aufs Stillen bezogen.
Babsi mit Zwergenfrau 02/19

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 4065
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von Linda89 »

Ich muss doch Mal reinunken. BWL Bücher sind da eher nicht so gut. Lieber BLW Bücher ;-p
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019

Babsi
hat viel zu erzählen
Beiträge: 225
Registriert: 20.05.2019, 16:54

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von Babsi »

:D :D :D :D :D die Macht der Gewohnheit
Babsi mit Zwergenfrau 02/19

bluestar
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 627
Registriert: 03.08.2018, 10:24

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von bluestar »

Ich muss an der Stelle noch anmerken dass mein Kind sowieso nur isst was es will (gerade eben zwei Löffel Naturjoghurt mit den Fingern aus der Schüssel rausgepult, alles andere ignoriert).
Da hätte ich Gemüsebrei in der oder einer beliebigen anderen Reihenfolge mit anderen Breis anbieten können, sie hätte und hat es einfach nicht gegessen. Sie möchte auch nicht gefüttert werden. Andere Kinder finden das wiederum super.

Deshalb mein Rat: Probier es einfach aus. Gib dem Kind was es mag. Und eben unterschiedliches anbieten damit es eine Wahl hat und sich an verschiedenen Geschmäcker gewöhnen kann. Wenn Du Bedenken hast wegen der Nährstoffversorgung dann eben verstärkt darauf achten, ggf. mit der Kinderärztin sprechen.
Ich fand auch das Grundlagenbuch von Rapley gut und es gibt viele Blogs wo man Rezepte findet.
+ die Kleine *04/ 2018

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 432
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von TuB »

Noch zum Thema Rezepte: wir haben den Kind von Anfang an Teile unseres Essens gegeben. Anfangs gab es oft Ofengemüse oder Dinge, die sich gut in Pommesform, Röschen oder dicke Scheiben schneiden lassen. Wir haben ihm vor dem Würzen immer eine Portion zur Seite gestellt, die schonmal abkühlen konnte.
In seltenen Ausnahmen, hat er mal Sticks bekommen und wir eine andere Konsistenz (z.B. bei Eintopf, weil er sich da schwer getan hat), die Komponenten waren aber immer die Gleichen, wie in unserem Essen.
Später, als er den Dreh raus hatte, gabs dann alles ungesalzen, aber sonst in der Zubereitung identisch zu unserem Essen. Auflauf o.ä. haben wir uns am Tisch noch nachgewürzt. Heißt er hat auch U1 Suppe, Raclette oder alleine gegessen (sah danach dann auch entsprechend aus :wink:).

Brei gefüttert gab es hier nie, aber du könntest auch einfach euer Essen vor dem Essen pürieren, wenn ihr euch ausgewogen und gesund ernährt.
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

nido56
alter SuT-Hase
Beiträge: 2385
Registriert: 07.02.2013, 15:11

Re: BWL und Brei mixen?

Beitrag von nido56 »

Das gute am Stillen nach Bedarf ist doch, dass man eigentlich bei der Beikosteinführung nichts falsch machen kann. Einfach anbieten, was man gerade so zur Hand hat, püriert oder nicht, und das Kind machen lassen. Kalorien und Nähstoffe bekommt es ja auch über die Milch.

Die Menschheit existiert seit vielen Jahrtausenden in vielen verschiedenen Klimazonen mit ganz unterschiedlichem Nahrungsangebot. Nirgendwo hat niemand je BLW oder Brei-Kochbücher gelesen. Babys werden gestillt, und wenn sie älter werden, fangen sie an zu essen. Das hat immer und überall funktioniert, sofern genug Nahrung vorhanden war. Und jetzt auf einmal ist es super wichtig, dass wir unsere Babys nach einem ganz genauen Brei-Fahrplan ernähren? Mit festgelegter Nahrubgsreihenfolge und mg Angaben? Sonst gedeihen sie nicht? Hm... Überzeugt mich nicht.
nido mit dem kleinen Piraten (01/2012)

Antworten