Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Maja
Moderatoren-Team
Beiträge: 11889
Registriert: 18.10.2004, 22:40
Wohnort: NRW

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von Maja »

Falls Du nicht aus ökologischen oder pädagogischen Gründen Quetschies ablehnst, könnten die eine Lösung sein. Ich hatte auch so einen kleinen Wirbelwind, aber mal schnell so ein Tütchen leersaugen, das ging fast immer. Und die mit Banane oder Getreide haben auch ein paar Kalorien ;-)
Irgendwann bin ich auf so kleine Silikon-Smoothie-Flaschen umgestiegen die ich selbst befülle, die sind bis heute beliebte Begleiter für alle meine Kinder.
2004/2006/2014

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1388
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von Leominor »

Danke Dir! Wir haben tatsächlich so wiederbefüllbare Hüllen zu Hause liegen. Die gab es mal zu Eisförmchen dazu. Da könnte ich das mal testen! Und nachdem sie Obstmus liebt, könnte das tatsächlich gut ankommen. 😁
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1388
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von Leominor »

Eure Tips haben am Wochenende schon toll funktioniert. Wir haben einmal auf dem Spielplatz gepicknickt, fand sie gut und hatte dafür Zeit. 😁

Und einmal hat es geklappt, dass sie sich zum großen Cousin (4) dazu gesetzt hat. Da hatte sie dann nicht das Gefühl was zu verpassen, weil er ja auch gegessen hat. Und er durfte sie sogar füttern 😳. Da hatten beide eine Menge Spaß. 😁 Und danach konnten Sie weiter toben.

Quetschie probieren wir demnächst dann auch noch aus! Und die Krokodile merke ich mir definitiv auch! 😂

Vielen Dank für eure Hilfe! Ich denke, wir können jetzt wieder ganz entspannt Ausflüge machen ohne ein Kleinkind, das erst alles Essen ablehnt und dann irgendwann vor Hunger brüllt.
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Valeria1977
Herzlich Willkommen
Beiträge: 10
Registriert: 05.02.2020, 20:05

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von Valeria1977 »

Gib ihr doch einfach daheim was zu essen bevor Ihr losfahrt oder zurückkommt. So wie Du Sie beschreibst genießt Sie die Freiheit auf dem Spielplatz und ist eben an anderem interessiert.

Polarfuchs
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 350
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von Polarfuchs »

Noch sind wir zwar nicht so weit, dass wir unterwegs essen aber das mit dem stillen ist hier genauso. Draußen unmöglich und wo anders nur in einem ganz ruhigen Raum. Werde mir die Tipps mal für später merken 😁
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1388
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von Leominor »

Hallo Valeria, vielen Dank für deinen Tipp. Das Problem hat sich mittlerweile erledigt. Seit sie allgemein besser isst findet sie (meistens) auch unterwegs mal 5 Minuten Zeit zum Essen. Gut gehen bei uns Dinge, die sie schnell essen kann (z. B. Banane) und dann schnell wieder losziehen kann. Außerdem liebt sie Picknik auf dem Spielplatz. Das macht die Oma immer. Handtuch ausbreiten und alles drauf stellen. Da ist es dann nicht „schlimm“ das Spiel kurz zu unterbrechen, weil das Picknick an sich ihr Spaß macht. Und was immer geht ist im Restaurant essen. Da gibt es viel zu schauen und sie hat dann auch Zeit. Oder wenn wir an einem Ort länger sind wie z.B. auf dem Spielplatz oder bei Freunden mit Kindern wo toben einfach viel spannender ist, dann lass ich ihr die Brotdose oder den Teller einfach so stehen, dass sie rankommt und sie kommt dann immer wieder vorbei und nimmt sich etwas und rennt gleich wieder los. Und wenn andere Kinder dabei sind und die auch alle am Tisch sitzen und essen hat sie auch Zeit dafür. 😉
Das sind so die Dinge, die bei uns letztendlich klappen.

Und seit sie etwas älter ist merkt sie teilweise auch selbst, dass jetzt eine Banane gut wäre und fragt danach bevor die Laune völlig im Keller ist.

Vielleicht helfen unsere Erfahrungen ja noch jemanden mit einem ähnlichen Problem.

Und jetzt lasse ich mich mal überraschen, wie das beim Bärenjunge so wird. 😂
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 133
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Unterwegs keine Zeit für‘s Essen

Beitrag von luise90 »

Polarfuchs hat geschrieben:
19.03.2020, 16:17
Noch sind wir zwar nicht so weit, dass wir unterwegs essen aber das mit dem stillen ist hier genauso. Draußen unmöglich und wo anders nur in einem ganz ruhigen Raum. Werde mir die Tipps mal für später merken 😁
Hehe, ich vermute ich werde diese Tipps auch benötigen ;)
Mit Wubbi 07/19

Antworten