Bitte um Hilfe: Rezepte und alles andere für Giersch gefragt

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 807
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Bitte um Hilfe: Rezepte und alles andere für Giersch gefragt

Beitrag von Pirouge »

In einem Wildkräuterbuch hieß es mal so ungefähr: "Viele Gärtner fragen, wie man Giersch los wird. Meine Antwort ist ganz einfach: Aufessen!" :-D.
Danke für die Inspiration, ich werde morgen mal Pesto machen. Machst du da noch etwas anders ran außer Giersch und Öl?
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1115
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Bitte um Hilfe: Rezepte und alles andere für Giersch gefragt

Beitrag von Ellies »

Gerade heute hat mir meine Mutter Rezepte geschickt und gemeint dort da neben deinen Rosen, das ist Giersch, den solltest du ernten.
Also zu Befehl, ich versuche morgen was mit Giersch und den Brennnesseln neben dran zu machen.
Die Idee mit dem Eis ist ja genial. Der Kommentar von meinem Mann: dann brennt der nicht mehr in der Gosche wenn es püriert ist? :D
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1115
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Bitte um Hilfe: Rezepte und alles andere für Giersch gefragt

Beitrag von Ellies »

Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 807
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Bitte um Hilfe: Rezepte und alles andere für Giersch gefragt

Beitrag von Pirouge »

Ellies hat geschrieben:
24.04.2020, 21:54
Gerade heute hat mir meine Mutter Rezepte geschickt und gemeint dort da neben deinen Rosen, das ist Giersch, den solltest du ernten.
Also zu Befehl, ich versuche morgen was mit Giersch und den Brennnesseln neben dran zu machen.
Die Idee mit dem Eis ist ja genial. Der Kommentar von meinem Mann: dann brennt der nicht mehr in der Gosche wenn es püriert ist? :D
Nee, brennt nicht in der Gosche :-D. Wenn ich Brennesseln nehme, püriere ich aber besonders sorgfältig. Generell ist es auch für die Konsistenz gut, erst den warmen Anteil (Banane) mit dem Grün zu pürieren und dann erst die gefrorenen Früchte dazu. (Man kann auch Bananen stückweise einfrieren und dann anderes Obst warm dazu nehmen, aber das finde ich nicht ganz so lecker)
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Antworten