grandioses Eis - auch vegan

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: Mondenkind, deidamaus

Antworten
Benutzeravatar
Mirimama
Profi-SuTler
Beiträge: 3447
Registriert: 22.12.2011, 06:50

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Mirimama »

DANKE für diesen suuuper Link! Ich bin von dieser Frau so begeistert! Ich könnte ihr stundenlang zuschauen, weil sie so lustig redet und ihre Mimik ist so herrlich. Heute hab ich dann das Eis gemacht. In den Varianten "Nuskati" und "Minze-Split". Ich hab allerdings einen Fehler gemacht: Die Sahne war toll geschlagen, dann mit der Kondensmilch zu einer Creme geworden, aber weil die so weich war, habe ich länger geschlagen und irgendwann wurde es so körnig, wie eben zu lang geschlagene Sahne. Dadurch hat es jetzt an Cremigkeit und Volumen verloren. Bin gespannt, ob es trotzdem lecker wird.
Ich und my little lovers of life (07/11, 07/14 und 07/17)

Benutzeravatar
schatzperle
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 291
Registriert: 05.02.2012, 07:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von schatzperle »

Ich muss mir unbedingt mal gesüßte Kondensmilch besorgen!!!


*** Fehler und knapper Schreibstil sind dem iPhone zu verdanken... ***
Liebe Grüße
Maren

Trageberaterin der ClauWi® Trageschule - GK 10/12 und MK 3/13

Vogelfrei
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 264
Registriert: 04.02.2012, 08:23

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Vogelfrei »

Mirimama hat geschrieben:Ich hab allerdings einen Fehler gemacht: Die Sahne war toll geschlagen, dann mit der Kondensmilch zu einer Creme geworden, aber weil die so weich war, habe ich länger geschlagen und irgendwann wurde es so körnig, wie eben zu lang geschlagene Sahne. Dadurch hat es jetzt an Cremigkeit und Volumen verloren. Bin gespannt, ob es trotzdem lecker wird.
das ist mir ja auch schon passiert - ich hab das eis dann weggetan, weil es einfach so fest und irgendwie bröselig war (und der nachschub schon in arbeit :mrgreen: ). seitdem wird nur noch kurz gerührt, wenn die kondensmilch dazukommt :D und es hilft echt sehr, sahne und kondensmilch nochmal fix ne halbe stunde oder so in den gefrierer zu stellen, dann bekommt das ganze viel mehr volumen.

an der kokosvariante bin ich leider auch gescheitert, cremig wird da nix. herausgekommen ist ziemlich leckeres, naja, "eiskonfekt", das ulkigerweise sehr ähnlich schmeckt wie die intergalaktisch leckeren dattelleckerli hier aus dem forum :D aber eis isses eben nicht. ich kann mir nur vorstellen, dass da im video kokosmilch mit zusätzen benutzt wird, in der supermarktvariante sind ja meist noch irgendwelche zusatzstoffe drin. anders kann ich mir das nicht erklären...
mit der großen Kleinen (8/11) und der kleinen Kleinen (8/14)

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2521
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Tweety2606 »

Uns wär es etwas zu süß, außerdem ist es steinhart, wenn es aus dem Tiefkühlfach kommt. Hatte zur Grundmasse ein paar zerdrückte Himbeeren gemischt.
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
christina
Profi-SuTler
Beiträge: 3129
Registriert: 13.11.2009, 22:24
Wohnort: Bayern

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von christina »

Hab es heute nochmal versucht. Sahne und Milch vorher ne Stunde in den Gefrierschrank. Und tada, diesmal wurde es selbst gefroren richtig cremig. :)
Hab dann eine Hälfte mit Kakao gemacht, die andere mit gefrorenen Waldbeeren. Beides super lecker. Das mit Kakao schmeckte original wie gekauftes Schoko Eis aus der Eisdiele!
Mit Maikäferinchen 2009, Regentonnenmopsi Juni 2012 und Miniraupe April 2015

"Ein Kind oder zwei Kinder zu beaufsichtigen ist viel anstrengender, als vier oder fünf. Ich glaube, dass viele Eltern ein schweres Leben haben, weil die anderen Kinder fehlen." - Remo Largo
Clauwi GK 2011

Benutzeravatar
Katha
Dipl.-SuT
Beiträge: 4494
Registriert: 30.03.2012, 20:38

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Katha »

cool, der Tip mit 1 h in den Eisschrank...
ich habe nur Angst, weil ich mich beim Sahneschlagen manchmal doof anstelle...
Katha mit kleinem Hasen *01/2012
Bild
"Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch, Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken, Denn sie haben ihre eigenen Gedanken." Khalil Gibran


Viel vom iPhone, Buchstabendreher, Tippfehler... inkl.

zwillingsmama2014
gehört zum Inventar
Beiträge: 405
Registriert: 12.01.2015, 12:08
Wohnort: NRW

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von zwillingsmama2014 »

Ich habe gerade "Raspberry-Cheesecake" in den Gefrierschrank, das hatte ich letzte Woche schonmal ausprobiert und es war super lecker.
Auch lecker aber super mächtig war "Ultimate choclat" mit 85%iger Schokolade, Schokotropfen und Schokocookies :-)
Mein Mann will jetzt nur noch selbstgemachtes Eis :lol:
Zwillingsmama mit Großem Bruder 5/12 und Zwillingspärchen 8/14

Benutzeravatar
explosion
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1613
Registriert: 03.04.2009, 19:53
Wohnort: Bi-Bi
Kontaktdaten:

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von explosion »

Ich habe heute mittag kurz vorm einkaufen diesen Thread entdeckt und mir spontan eine Dose Kondensmilch und 2 Becher Sahne mitgenommen.
Kurz während dem Essen ins Gefrierfach, dann aufgeschlagen. Zur Häfte Kakao und ne halbe Tafel gehackte Zartbitter Schoko und zur anderen eine Schale angetaute und anpürierte TK-Erdberen. Alles zusammen war in 5 Min im Gefrierschrank und wurde eben getestet. Einfach Hammer lecker. Danke für dieses Rezept. :mrgreen:
Jetzt muss ich überlegen, welche Sorten ich als nächstes mache. Und in welche Behälter ich es fülle. :oops: :mrgreen:
LG,
explosion mit Groß (7/97) und Klein (3/09)

Benutzeravatar
christina
Profi-SuTler
Beiträge: 3129
Registriert: 13.11.2009, 22:24
Wohnort: Bayern

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von christina »

Wir essen gerade die Gefriertruhe leer, ich brauche Platz für Eis. [emoji38]
Mit Maikäferinchen 2009, Regentonnenmopsi Juni 2012 und Miniraupe April 2015

"Ein Kind oder zwei Kinder zu beaufsichtigen ist viel anstrengender, als vier oder fünf. Ich glaube, dass viele Eltern ein schweres Leben haben, weil die anderen Kinder fehlen." - Remo Largo
Clauwi GK 2011

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 16960
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Sakura »

Ich habe Erdnussbutter und Minze-Schoko gemacht. War beides nur so lala lecker. Also, eher nicht. Dabei sind das zwei Lieblings-Geschmacksrichtungen von mir.

Kakao klingt lecker, da kann man wohl nicht viel falsch machen, vielleicht sollte ich das nochmal probieren. Aber Schokoeis kann ich halt auch überall kaufen, Erdnussbutter-Eis eher nicht :roll:
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Antworten