grandioses Eis - auch vegan

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, Atsitsa

Kaktusblume
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1511
Registriert: 19.01.2014, 08:44

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Kaktusblume »

Ihr habt mich angesteckt. Uns ist das allerdings viiiiiel zu süß, selbst unserer Maus. Ich überlege jetzt, wie man denn wohl die Kondensmilch, wenigstens zum Teil, ersetzen kann. Die Konsistenz ist ähnlich die von Mandel- oder Erdnussmus, finde ich. Hat das mal jemand getestet? Oder gibt es eine andere Alternative?
Liebe Grüße von Kaktusblume
mit Schulkind und Kleinkind

Benutzeravatar
Tutti
SuT It-Girl
Beiträge: 4131
Registriert: 20.10.2012, 18:38
Wohnort: Berlin

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Tutti »

So, nach vier Jahren krame ich mal den Thread wieder hoch.

Wir machen quasi jeden Sommer 1x dieses Eis. Für häufiger ist es zu süß.
Aber für ein Mal ist es geil.

400g Sahne
397g gesüßte Kondensmilch (das ist genau eine Dose)
Rührzeug und alles was macht braucht mindestens zehn Minuten in den Gefrierschrank davor.

Die Kinder wollten Schokolinsen - Eis.
Wir Erwachsenen hatten frische Minze, Schokodrops und selbstgemachtes Cookie Dough.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
There is no way to be a perfect parent
but a million ways to be a good one

E (05/12)
R (07/16)

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7393
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Sabina »

Meine Mittlere hat heute (mit Hilfe) Pfirsichsorbet gemacht. Erst Zuckersirup kochen, Pfirsiche pürieren, mischen und alles in der Eismaschine runterkühlen. Alternativ geht bestimmt auch Tiefkühler mit regelmässigem Auflockern/Umrühren.

Dazu musste das grösste Pfefferminzblatt, das gefunden wurde...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Tamtam31
gehört zum Inventar
Beiträge: 526
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Tamtam31 »

Tutti, frierst du das in den Gläsern ein? Sind das kleine Einmachgläser?

Nachdem ich nicht so richtig fündig wurde was Eisformen angeht, werde ich es mit Gläsern versuchen... bislang hab ich nur an Wassereis gedacht, aber Milcheis geht bestimmt noch besser... mhmmmmmmmm... klingt alles so, so lecker! :lol:
Zwergenkind Nr. 1 (10/19)

Bönthi
gehört zum Inventar
Beiträge: 570
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Bönthi »

Na toll, vielen Dank auch. Gestern hier gelesen und jetzt hab ich Schoko- und Erdbeereis im Gefrierschrank. So werd ich die letzten Kilos von der Schwangerschaft nie los :lol:
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4458
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von daisy »

Ich hab es letzte Woche nun auch probiert. Es ist mir zu süß. Das nächste Mal mache ich das Mischungsverhältnis anders. Die Kinder lieben es. Sie finden es besser als gekauftes.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
Tutti
SuT It-Girl
Beiträge: 4131
Registriert: 20.10.2012, 18:38
Wohnort: Berlin

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Tutti »

daisy hat geschrieben:
28.06.2020, 22:50
Ich hab es letzte Woche nun auch probiert. Es ist mir zu süß. Das nächste Mal mache ich das Mischungsverhältnis anders. Die Kinder lieben es. Sie finden es besser als gekauftes.
Es ist auch wirklich heftig süß. Bitte berichte mal, ob das Ändern des Verhältnisses die Konsistenz nicht zerstört.
There is no way to be a perfect parent
but a million ways to be a good one

E (05/12)
R (07/16)

Piratenmama
gehört zum Inventar
Beiträge: 499
Registriert: 20.01.2018, 11:45

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Piratenmama »

Wir haben so 750 ml Sahne mit einer Dose Kondensmilch gemacht und es war lecker. Wir haben m&ms und Kekse rein getan.
Mit den zwei Großen (2012) und der Zuckerkröte (11/2017)

Bönthi
gehört zum Inventar
Beiträge: 570
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Bönthi »

Ich finde mit Backkakao ist es ein super Schokoeis. Erdbeere war mir aber auch zu süß.
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2970
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: grandioses Eis - auch vegan

Beitrag von Sommermama2017 »

Jetzt, wo es ab morgen doch kühler wird, hab ich endlich mal das Eis gemacht.
200ml Sahne und 200ml Kondensmilch. Wir haben die Dose für letzteres nicht aufbekommen, haben dann Löcher in den Deckel gebohrt und deswegen befürchte ich, dass es zu lange gedauert hat, bis das endlich rausgeflossen war. Mal sehen. Ich warte gespannt...
Ich habe Smarties für L, Walnüsse und etwas Ahornsirup für mich, weiße Schokolade als Topping für meinen Mann und einmal Schokoeis mit Kakao gemacht (das letzte, weil es mehr wurde als gedacht).
Und ich hab ein paar Tropfen Vanillearoma in die Grundmasse...
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Antworten