welcher Hochstuhl?

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Antworten
Benutzeravatar
Dorien
Herzlich Willkommen
Beiträge: 8
Registriert: 30.12.2015, 19:43

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von Dorien »

Also wir hatten auch einen Tripp Trapp Stuhl für unsere große und werden ihn wiederverwenden. Sie wollte dann allerdings relativ schnell auf einem normalen sitzen. Mit 4 glaube ich. Aber ich denke das ist einfach Geschmackssache.
Alles ist möglich - sobald du willst.

fine82
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1046
Registriert: 09.04.2015, 11:26
Wohnort: Hannover

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von fine82 »

Wir haben mittlerweile drei Stühle in Gebrauch: zu Hause den tripptrapp und für unterwegs sowohl den *ntilop als auch den *oba booster. Vom sitzen her find ich den Schweden tatsächlich am schlechtesten. Jedenfalls wenn sie noch nicht richtig gut sitzen. Beim booster besteht bei uns das Problem, dass die Motte sich mit Händen und/oder Füßen vom Tisch ab stößt. Wir binden den Stuhl daher am Tisch fest, was ich mir zB im Restaurant etwas umständlich vorstellen. Davon ab find ich das teil aber super. Sie Sitz sicher drin und abwischbar ist er auch.
Für zu Hause ist der tripptrapp aber unserer Meinung nach unangefochtener Sieger.
mit der Motte (2/15) an der Hand und drei Sternchen im Herzen

Benutzeravatar
Violet
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1765
Registriert: 28.12.2012, 12:09
Wohnort: Düsseldorf

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von Violet »

Wir haben die Triptrap "billig" Version von Hauck und sind sehr zufrieden. Selbst hoch und runterklettern ist kein Problem, sehr stabil, ich kann mich da auch aml draufstellen wenn ich oben an den Schränken ind r Küchhe irgebdwo nicht drankomme, und der Preis (50 Euro) ist vollkommen okay.
J. (11/2012)

MiasMom
gehört zum Inventar
Beiträge: 513
Registriert: 13.01.2016, 12:05

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von MiasMom »

Wir haben den Tipp Topp Comfort von Herlag.
...with the little mermaid (Juli 2015)

zweiHerzen
Herzlich Willkommen
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2015, 20:44

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von zweiHerzen »

wir haben auch einen tripp trapp, wobei der zwerg im moment noch wesentlich lieber am schoß sitzt und sein speisenangebot am tisch verteilt (teller werden überbewertet)

Benutzeravatar
Blubberella
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1837
Registriert: 19.10.2011, 10:56
Wohnort: bei München

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von Blubberella »

Die großen beiden hatten den Geuther Swing, für den Kleinen haben einen TrippTrapp bekommen.

Aktuell sitzt er im billigen Plastikstuhl von IKEA. Auf seinem eigenen Tisch kann er wesentlich besser rummanschen. Durch den Bauchbügel beim TrippTrapp war da immer ein Spalt wo alles runter gefallen ist.
Das Quartett ist komplett!
Ma (07/11) + Si (12/12) + Fe (07/15) + Lu (03/17)

Kalix
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 20.05.2016, 12:31

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von Kalix »

Ich hoffe, es ist nicht schlimm, wenn ich das Thema jetzt wieder hochhole.
Wir haben heute den Hochstuhl für Baby G. aufgebaut. Beim Versuch sie hineinzusetzen merkten wir schnell, dass das so wohl nichts wird. (Wir haben einen Fillikid Max geschenkt bekommen.) Hinter dem Bauchbügel ist ziemlich wenig Platz, sodass nicht einmal das Reinsetzen klappt. Eigentlich können die Ausmaße (ca. 70 cm und 9,5 kg plus Stoffwindel) ja nicht das Problem sein, schließlich sind die Stühle auch für wesentlich ältere Kinder gedacht. :oops:
Meint ihr, dass es mit einem anderen Gurt (wie im Autositz) und ohne den Bügel klappen sollte? Oder besser nach einem anderen Hochstuhl gucken?

Liebe Grüße
Kalix mit O. (*2011+) & G. (*2015)
getragen, gestillt, familiengebettet & stoffgewickelt

Cholula
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 115
Registriert: 17.05.2016, 14:52

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von Cholula »

Hallo Kalix,

vielleicht auch einfach das Sitzbrett weiter nach hinten schieben? Dann sollte das Reinsetzen besser gehen (und die Oberschenkel sind ja auch noch recht kurz - da muss die Auflagefläche auch kurz sein). Für größere Kinder passt der Bügel dann sicher irgendwann nicht mehr, aber in dem Alter sollte es noch gehen.
Wenn es wirklich nicht passt könnt ihr es ja mit Gurt probieren (bevor ihr einen neuen Stuhl kauft!)

LG
Cholula mit großem Sohn (*07/06), den beiden Mädchen (*05/08 und *07/10) und Zwillingsjungen (*03/16)

Kalix
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 20.05.2016, 12:31

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von Kalix »

@Cholula Danke, jetzt klappt es zumindest einigermaßen. Sie hat ziemlich lange Beine, sodass es jetzt noch immer nicht ganz optimal ist, aber es ist schon mal gut zu sehen, dass wir uns nicht direkt nach einem neuen Hochstuhl umsehen müssen. :)
Kalix mit O. (*2011+) & G. (*2015)
getragen, gestillt, familiengebettet & stoffgewickelt

OrangerStier
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 814
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: welcher Hochstuhl?

Beitrag von OrangerStier »

Hat jemand den Tipp Trapp mit Holzbügel und im Direkten Vergleich den mit Baby set. Ich überlege welchen ich möchte. Und ob ich Lieber einen Plastik Tisch oder einen Holztisch will. Wie sind eure Erfahrungen da
Stiermama mit Fee 02/19

Meine Bewertungen

Antworten