Fingerfood-BLW Austauschthread

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: Mondenkind, deidamaus

Sommermama2017
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 278
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Sommermama2017 » 13.03.2018, 11:42

Ab wann fordern die Kinder das Essen eigentlich ein? Hatte jetzt schon mehrmals ein quengeliges Kind am frühen Mittag, wenn ich mir denke, zum Essen ist es noch zu früh, warten wir mal das nächste Schläfenchen ab... Sie ist dann aber ziemlich zufrieden, wenn es doch Essen gibt. Nur Ablenkung??
Wir machen BLW jetzt seit 2 Monaten und es landen definitv ein paar Teelöffel Essen pro Mahlzeit (3 am Tag) im Magen bzw dann in der Windel....
Liebe Grüße von Sommermama mit L. *07/17 aus dem Ruhrgebiet

Benutzeravatar
Yelma
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1463
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Yelma » 13.03.2018, 12:27

meine ist im selben Alter und will was haben, wenn wir essen, sonst eigentlich nicht.
Was im Kind landet ist arg unterschiedlich, aber eher weniger als bei dir. Ich glaub aber meine hat auch noch nicht den Zusammenhang zwischen essen und satt verstanden. Kann mir das aber schon vorstellen.
Auf jeden Fall schadet es nicht, würde mich freuen wenn meine so von sich aus was haben wollte
Pupselchen 07/2017

pqr
Profi-SuTler
Beiträge: 3609
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von pqr » 13.03.2018, 12:31

Sommermama

Stillen hilft dann nicht?
Eventuell "passt" für Dein Baby auch eine andere Zeit?
Also z.b. Banane am frühen Mittag vor dem Schläfchen?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Sommermama2017
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 278
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Sommermama2017 » 13.03.2018, 12:36

pqr hat geschrieben:
13.03.2018, 12:31
Sommermama

Stillen hilft dann nicht?
Eventuell "passt" für Dein Baby auch eine andere Zeit?
Also z.b. Banane am frühen Mittag vor dem Schläfchen?
Ich habs ihr angeboten, aber sie wollte nicht stillen. Zumindest im Sitzen nicht (manchmal geht dann im Liegen aber schon!?).
Im Prinzip kann ich mich auch auf ein frühes Mittagessen einstellen, aber dann ist der Abstand zu abends wieder zu groß. Oder noch eine vierte Mahlzeit einführen? Find ich noch zu früh.

Von Banane hat sie Ausschlag bekommen (als ich das in den ersten Wochen probiert hab), vermeide die deswegen.

@Yelma: ja ok, es ist auch nicht IMMER soviel, nur die letzten Tage waren da wieder ziemlich "gut".
Liebe Grüße von Sommermama mit L. *07/17 aus dem Ruhrgebiet

pqr
Profi-SuTler
Beiträge: 3609
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von pqr » 13.03.2018, 12:41

Vielleicht stört Dein Baby der längere Abstand zwischen den Mahlzeiten ja nicht bzw. wird zum Stillen genutzt?
Es sei denn, es stört Dich selber.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Sommermama2017
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 278
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Sommermama2017 » 14.03.2018, 15:26

Nö, mich stört das nicht soo sehr, gibts halt Schokolade und Kekse für mich, die brauch ich eh... :roll:


Wie ist das eigentlich bei euch so, essen eure Kinder die verschiedenen Nahrungsmittel bunt durcheinander?
Hier ist es nämlich fast immer die gleiche Reihenfolge:
1. Fleisch (wenns welches gibt),
2. kohlenhydratreiche Beilage (Nudeln/Brot, Kartoffeln eher gar nicht)
3. Gemüse bzw Obst.

Und wenn L. bei Gemüse angelangt ist, wird kaum nochmal zur Nudel gegriffen.
Es scheint so, als wenn sie vielleicht instinktiv weiß, was sie gerade am meisten braucht und damit anfängt. Sie ist aber übrigens nicht unbedingt alles Fleisch auf, bzw. alle Nudeln.

Mich würde mal interessieren, ob andere Kinder auch spezielle "Reihenfolgen" haben oder so...
Liebe Grüße von Sommermama mit L. *07/17 aus dem Ruhrgebiet

pqr
Profi-SuTler
Beiträge: 3609
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von pqr » 14.03.2018, 16:02

Hier gab es keine Reihenfolgen.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
ViolaBo
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1326
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von ViolaBo » 14.03.2018, 16:22

Hier wird überhaupt meistens nur eine einzige Komponente rausgesucht und gegessen, das andere wird dann liegen gelassen bzw sorgfältig vom Teller sortiert und demonstrativ auf den Boden geworfen :wink:
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Benutzeravatar
Yelma
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1463
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Yelma » 14.03.2018, 17:24

Pupselchen isst das, was grad nicht am Boden liegt :lol:
sie nimmt zuerst das bunteste, wenn Brokkoli neben Fleisch und Kartoffel liegt, den Brokkoli. Liegt Blumenkohl neben Karotte, dann Karotte usw. Ausser sie kriegt Papier zu fassen, dann bevorzugt sie Papier :roll:
Pupselchen 07/2017

Benutzeravatar
Rinrin
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 108
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Fingerfood-BLW Austauschthread

Beitrag von Rinrin » 15.03.2018, 00:02

Ich bin grad froh wenn ich ihr was vorsetze das sie mag. wir sind ein bisschen arg ins Süß/Obst-Gebiet abgedriftet 🙄
:ilvy: Wuz (01/2017)

Antworten