Oscha Slings - neu

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Sam
gehört zum Inventar
Beiträge: 437
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Sam »

Danke! Ich schmachte das Tuch bestimmt seit einem Jahr an :lol:
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2382
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von KaLotta »

Ich fand es auch echt toll zu binden.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

Benutzeravatar
Natra
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 16.01.2020, 08:51

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Natra »

Ich schmachte auch, seit einigen Wochen, ein Sekai an. :oops: 50/50 OCC und Bouretteseide, 320gsm. Was meint ihr, geht das gut als Rucksacktuch? Vorerst für ein älteres Baby.
LG, Natra mit Hühnerzwerg (08/16) und Möhrchen (06/19)

odakko
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 995
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von odakko »

Die Kombi ist super, aber wie gut das für nen Rucksack geht, gerade mit Baby (nicht Kleinkind), hängt sehr davon ab, wie gut es eingetragen ist. Hier wohnt ein Tuch mit 49% Bourette, 51% Baumwolle und 312 g/m2, und das zu binden ist schon ein bisschen Arbeit. Wird aber sehr geschmeidig und sitzt gebunden super.
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)

Benutzeravatar
Natra
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 16.01.2020, 08:51

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Natra »

Danke, odakko! Hmmm...dann müsste ich es also irgendwie weich bekommen. Gewichtsmäßig ist es ja schon ein 9kg-Kind...ein weiteres Tuch für Rucksack anschaffen ginge natürlich auch. :lol: Das darf nur mein Mann vorher nicht wissen! :mrgreen:
LG, Natra mit Hühnerzwerg (08/16) und Möhrchen (06/19)

Benutzeravatar
Natra
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 16.01.2020, 08:51

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Natra »

Bei eka hat es derzeit noch ein Zorro Poetry und ein SN Nebula. Die gingen von der Optik her auch. Wäre ich damit besser beraten, oder hängt es einfach nur davon ab, ob ich bereit bin, das Sekai (wäre neu) einzutragen?
Ist für mich schon eine kleine Investition, da ist es wichtiger das Tuch ist gut geeignet, die Optik ist dann der nächstwichtige Punkt.
LG, Natra mit Hühnerzwerg (08/16) und Möhrchen (06/19)

Benutzeravatar
Ellies
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 826
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Ellies »

Das Nebula ist vermutlich soweit ich es gehört habe eher ein dünneres Tuch durch die Wildseide, ich weiß nicht wie lange du damit glücklich bist. Wobei ich ja gerne dünne Tücher mag weil man sie genauer binden kann und es damit auch bequemer ist.
Grundsätzlich war ich ja immer der Meinung man sollte einfach nach der Optik gehen und dann macht man sich auch die Arbeit und lernt es zu binden. Aber ich hatte jetzt doch schon ein paar Oschas mit denen ich nicht klargekommen bin und, so schön sie auch sind, bin ich mittlerweile auch wieder mehr auf der Suche nach Tüchern die sich gut binden lassen und trotzdem einigermaßen hübsch sind ;)
Wie ist denn der Zorro Blend?
Wenn du magst könnte ich dir mein MM aduial auf Urlaub schicken, das ist vom Blend und Gewicht sehr ähnlich zum Nebula.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Benutzeravatar
Natra
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 16.01.2020, 08:51

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Natra »

Das wird ja immer schwieriger! 🙈
Zorro-Blend ist 56% Organic Combed Cotton, 18% Organic Linen, 13% Wild Silk, 13% Cotton bei 264gsm. In einem alten Das-perfekte-Rucksacktuch-Thread hat es geheißen, das SN Nebula wäre nicht sooo dünn und gut geeignet, daher die Idee. Finde das Muster schön, nur ist es nicht mein Lieblingsdunkelblau..naja, gehen tut es schon. 🙂
Das mit dem Urlaub ist ein ganz liebes Angebot, danke, Ellies! Ich brüte mal noch eine Nacht drüber, wenn ich darf?
LG, Natra mit Hühnerzwerg (08/16) und Möhrchen (06/19)

Sam
gehört zum Inventar
Beiträge: 437
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von Sam »

Ich finde das schwer zu sagen mit den blends. Ich habe hier ein Oscha mit weniger Flächengewicht als das SN Nebula, das locker für das Kleinkind reicht. Aber mit anderem blend (mit Merino und Seide). Ist vielleicht auch Geschmackssache, ich habe bemerkt, ich mag keine allzu dicken Tücher - aber stabil genug müssen sie natürlich trotzdem sein.
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2382
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Oscha Slings - neu

Beitrag von KaLotta »

Natura, du könntest sonst auch nach einem SN Romeo gucken. Das ist sehr stabil und ein nicht ganz so leuchtendes Blau.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

Antworten