Seite 1 von 1

Frustrierte Tuchfrage: Alternativen zu DD-Streifentuch?

Verfasst: 02.12.2019, 14:43
von officinale
Hallo liebe Tragenden,

ich muss mal einen frustrierten Post hierlassen.
Meine Frage vorab: Was trägt sich ähnlich wie die Didymos-Streifentücher?

Es kam heute irgendwie dazu, dass ich mein 0815-Didymos-Streifentuch in gelb/ weiß als Rucksacktuch genommen habe, das ich damals für 9 EUR inkl. Versand bei ebay gekauft habe. Und es bindet sich so toll!!! Ich hatte es auch kürzlich schon noch mal für die WXT getragen und war auch überrascht, wie angenehm es sich trägt.
Als die Kleine noch im Tuch gewohnt hat, war es im Dauereinsatz.

Sonst trage ich in der WXT ein Madalo (auch sehr angenehm) und sonst im Rucksack mit diversen BW-Primas und ein Leinen-BW-Prima, aber zumindest der Rucksack hat sich mit dem Streifentuch quasi von selbst gebunden. Was gibts denn noch für schöne Tücher, die ähnliche Trageeigenschaften haben? Ich hab jetzt keine Lust mehr auf die Primas :lol: Und: Bin ich die einzige, der es so geht? :oops:

Ich freue mich über Antworten...sonst muss ich den Rest der Tragezeit das Streifentuch nehmen :lol:

Re: Frustrierte Tuchfrage: Alternativen zu DD-Streifentuch?

Verfasst: 02.12.2019, 21:18
von sTanja
Ich glaube, mit der Frage bist Du nebenan im Kaffeeklatsch gut aufgehoben.
Was würde Dir denn optisch vorschweben?

Re: Frustrierte Tuchfrage: Alternativen zu DD-Streifentuch?

Verfasst: 03.12.2019, 09:05
von 7erendipity
Wie schwer ist denn dein Kind? Ich finde die Girasol Streifentücher recht Anfänger tauglich, je nach Gewicht vielleicht eher als Double weft.
Meine beiden Primas benutzte ich bisher auch nur in der Neugeborenenzeit, ich finde sie zu dünn und sie Beulen zu schnell aus bei mehr Gewicht und Bewegung (Widerstand...) durch das Kind.
Generell finde ich festere Tücher deutlich einfacher zu binden für den ER, Sekais finde ich teilweise auch ganz nett vom Handling. Hier melden sich aber bestimmt noch ein paar Profis.

Re: Frustrierte Tuchfrage: Alternativen zu DD-Streifentuch?

Verfasst: 03.12.2019, 10:10
von officinale
sTanja hat geschrieben:
02.12.2019, 21:18
Ich glaube, mit der Frage bist Du nebenan im Kaffeeklatsch gut aufgehoben.
Was würde Dir denn optisch vorschweben?
Hallo Tanja, danke für die Antwort! Gerne kannst Du das Thema auch ins Kaffeeklatsch-Forum verschieben, wenn es dort besser passt?
Optisch bin ich ehrlich gesagt kaum festgelegt.

7, wir müssten jetzt bei 7 kg sein. Vielleicht hab ich wirklich noch nicht das richtige Tuch gehabt. Das Madalo ist mir *noch* zu dick...

Re: Frustrierte Tuchfrage: Alternativen zu DD-Streifentuch?

Verfasst: 03.12.2019, 20:40
von februarkind16
Ich liebe die Girasol Streifentücher! Ich habe gerade erst ein Girasol Betula über Ebay Kleinanzeigen gekauft und es ist ein Traum. Kuschelig weich und anschmiegsam, sehr stabil und kein bisschen rutschig. Bei aktuell 9,2 kg perfekt :D

Re: Frustrierte Tuchfrage: Alternativen zu DD-Streifentuch?

Verfasst: 04.12.2019, 00:04
von Inkling
Ich bin totaler Kindsknopffan. Nicht jeder Blend, aber manche Tücher sind einfach der Wahnsinn, besonders für schwere Kinder.