Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1134
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Das stimmt. Der Mr. X hat am Übergang vom Panel zu den Trägern auch die üblichen Schnallen ("Stillschnallen"), damit kann man das auch beeinflussen.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

AnnaH85
gehört zum Inventar
Beiträge: 533
Registriert: 19.04.2016, 17:22

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von AnnaH85 »

Danke für eure Erfahrungen! Ach man da kommt man ja echt in Versuchung.. wenn sie nicht so teuer wäre.
Posy berichte doch bitte wenn du getestet hast!
Mama A mit Papa A und Baby A 04042016

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18059
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von posy »

Aber gern! Wahrscheinlich am nächsten Wochenende.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3729
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Glöckchen »

Hast du Mr. X mittlerweile testen können posy?
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

marlavo
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 141
Registriert: 19.10.2013, 10:38
Wohnort: Bargteheide (Schleswig-Holstein)

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von marlavo »

Ich folge mal! Habe ihn auch gerade entdeckt und finde ihn sehr spannend, da ich Mme Jordan liebe :mrgreen:
Mit Winterwunder (02/16) und Sonnenschein (09/13) und schwanger mit dem Sommerbaby (Voraussicht. ET Juni 2019)

http://www.tragefuchs.de
https://m.facebook.com/profile.php?id=1581840185445853

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1134
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Ich lasse mir jetzt einen nähen :mrgreen:
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18059
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von posy »

Ups, ihr habt ja Recht. In der Tat, wir haben den neulich testen können. Heute schaffe ich es nicht mehr ganz so ausführlich, aber schon einmal vorab: Ist eindeutig bequem und hat so ein, zwei praktische Details. :wink:

Die Inspiration kam daher, dass Christiane eine Sehnenscheidenentzündung hatte und nichts festziehen konnte, kein Tuch, keine WrapCon. Und von den Fullbuckles, die sie in ihrem Laden hatte, war ihr auch nichts so richtig bequem bzw. ließ sich nichts so schmerzfrei festziehen, wie sie es gebraucht hätte. Der Mr. X erlaubt es, eine Seite schon voreingestellt zu haben, so dass nur noch die andere festgezogen werden muss. Das wiederum in einem sehr Handgelenk-schonenden Winkel.

Außerdem ist der Mr. X so gedacht, dass man ihn auf dem Rücken kreuzen kann. Dazu gibt es Verlängerungsstücke. Wenn man das nicht möchte, kann man auch ungekreuzt tragen. Das ist z.B. wichtig beim Rückentragen, vor allem für die Mamas. (Mein Mann trägt immer gekreuzt, vorn und hinten.)

Der Hüftgurt ist wie bei den WrapCons, die Schultergurte wie bei den Onbuhimos. Viel Komfort also.
Die Schulterträger sind am Rückenteil befestigt, aber recht weit unten, um den Druck auf den unteren Rücken zu minimieren. Ganz weg geht der bei dieser Konstruktion trotzdem nicht, so dass es bei der Größe wahrscheinlich in die Richtung geht, den Mr X vor allem für größere Babys anzubieten. Eine Stegverkleinerung ist eingebaut, wie bei den WrapCons auch.

Man muss sich ein bisschen hineindenken, weil die Details ungewohnt sind. Aber das betrifft eher die alten Hasen, für Neulinge kein Problem, denke ich.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3729
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Glöckchen »

Danke posy :)
posy hat geschrieben:
18.02.2018, 21:47

Die Schulterträger sind am Rückenteil befestigt, aber recht weit unten, um den Druck auf den unteren Rücken zu minimieren.
Das könnte für mich für Mr. X sprechen. Bei anderen FBs sind mir die Schnallen zu sehr unter den Armen, das stört mich einfach, daher mache ich sonst immer am Rückenteil fest.
Träger kreuzen ist für mich irrelevant, da ich nur auf dem Rücken tragen würde.

Jolina, ich hab hier schon ein TT rausgelegt, welches ich verslingen möchte und mit dem Rest würde ich mir ggf. einen nähen lassen.
Bin sehr gespannt auf deinen!
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1134
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Jolina »

Ich bin neugierig: welches Tuch?
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3729
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Madam Jordan Fullbuckle Mr. X

Beitrag von Glöckchen »

Baie Flying Fish, daraus hab ich schon Madam Jordan Tragen im Shop gesehen.
Es ist so schön, ich liebe es und streichel es viel, aber ich komm als Rucksack Tuch irgendwie nicht gut mit klar, es ist echt dick und irgendwie zu kurz, obwohl es eine lange vier ist. Ich suche schon lange einen Sling, der genau so ist!

Und was bekommst du für einen Mr. X?
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Antworten