Wie wasche ich...

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2148
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Rinrin »

Danke! Dann nehm ich für alles das ecover.
Bild
Bild

Thesan
gut eingelebt
Beiträge: 27
Registriert: 15.06.2018, 14:33

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Thesan »

Rinrin hat geschrieben:
04.01.2019, 11:12
-> Maßnahmen: 24h in essigwasser, dann nochmal auf 40grad mit normalem Vollwaschmittel durchwaschen (ruhig hoch dosieren), Trockner, danach Dampfbügeln (höchste Stufe)
Guten Abend,

Weichspüler geht extrem schwer wieder aus den Fasern, aber viel hilft nicht unbedingt viel bei Waschmittel. Im Regelfall schafft es die Maschine nicht das alles auszuspülen und du hast dann jede Menge Waschmittelreste im Stoff. Ich würde die zwei Baumwolltücher daher nach der normal dosierten Wäsche nochmal mit klarem Wasser durchlaufen lassen, da kommt sicherlich noch einiges an Waschmittelresten/Weichspüler raus. Außerdem nach Möglichkeit an der frischen Luft lüften.

Der klassische Wasser-Enthärter ist meine ich nur für Pulver-Waschmittel geeignet, da kann es aber ruhig dazudosiert werden.

Die Temperatur des Woll-Programms würde ich von der Verschmutzung abhängig machen. Normalerweise geht im Kaltprogramm auch alles raus (erfahrungsgemäß bei meiner Stoffwindelwäsche so erlebt :-)).

Bei Ölflecken ist der Geheimtipp wohl normales Geschirrspülmittel.
Mit Blobette 10/18 bei 35+2

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2148
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Rinrin »

Dankeschön 🙈 ich hab mir das jetzt immer vorgenommen und immer noch nicht gemacht 🙈🙈🙈! Werde deine Anmerkungen berücksichtigen!
Bild
Bild

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6226
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von delfinstern »

Wie bekomme ich denn Schweißgeruch aus meinem Tuch raus? Natibaby 13% Seide, 19% Ramie 68% Baumwolle. 30°C Schonwaschgang.. Geht dann das normale Pflegeleicht-Programm? Aber welches Waschmittel? Feinwaschmittel? Woll-Waschprogramm brachte es jedenfalls nicht.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
FrauReh
hat viel zu erzählen
Beiträge: 165
Registriert: 22.11.2015, 14:52
Wohnort: Südniedersachsen

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von FrauReh »

Bei Schweißgeruch in Tshirts hat mir über Nacht einlegen in Essigwasser geholfen.
FrauReh mit Tochter F. (04/15) und Tochter L. (03/18)

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1234
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Imkii »

FrauReh hat geschrieben:
13.03.2019, 13:36
Bei Schweißgeruch in Tshirts hat mir über Nacht einlegen in Essigwasser geholfen.
Danke für den Tipp. Auch wenn's OT ist, aber bei T-Shirts nervt mich das schon lange. Wie viel Essig hast du da so aus ungefähr wie viel Wasser genommen?
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2148
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Rinrin »

OT bei 100% Baumwolle hau ich tshirts ausnahmsweise einmal mit den Handtüchern in die 60° Wäsche. Das hilft auch gegen Schweißgeruch aber das würde ich mit dem Blend vom Tuch nicht machen 😬😅
Bild
Bild

Benutzeravatar
FrauReh
hat viel zu erzählen
Beiträge: 165
Registriert: 22.11.2015, 14:52
Wohnort: Südniedersachsen

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von FrauReh »

Imkii hat geschrieben:
13.03.2019, 15:10
FrauReh hat geschrieben:
13.03.2019, 13:36
Bei Schweißgeruch in Tshirts hat mir über Nacht einlegen in Essigwasser geholfen.
Danke für den Tipp. Auch wenn's OT ist, aber bei T-Shirts nervt mich das schon lange. Wie viel Essig hast du da so aus ungefähr wie viel Wasser genommen?
Puh, so ein guter Schuss Essigessenz auf so viel Wasser, dass das Shirt ordentlich nass wird, so richtig geschwommen ist es meistens nicht.
Und noch mehr OT: Seit ich Deocreme (wolken.seifen) nehme, habe ich das Problem nicht mehr.
FrauReh mit Tochter F. (04/15) und Tochter L. (03/18)

Nixe
hat viel zu erzählen
Beiträge: 217
Registriert: 13.06.2018, 09:04

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Nixe »

Also bei t-Shirts hilft bei uns ein längeres Waschmaschinenprogramm und ein Schuss Hygienespüler. Aber ich weiß nicht, ob der auch bei Seide geht. Kann ich aber nachher gerne mal auf der Flasche gucken.
Kleiner Schelmi 05/2018

Benutzeravatar
Nema
alter SuT-Hase
Beiträge: 2949
Registriert: 08.01.2011, 22:08

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Nema »

Ist zwar kein Tragetuch aber ihr kennt Euch sicherlich auch damit gut aus. Ich habe ein Halstuch aus 100% Wolle. Es ist zartrosa und schon ein paar Mal gewaschen mit Wollwaschmittel. Irgendwie wird es jetzt schneller "schmuddelig", vermutlich habe ich den natürlichen Schutzfilm der Wolle rausgewaschen? Ich finde auch, dass es an den Ecken nicht mehr so ganz sauber wird.

Wie würdet ihr das Tuch waschen. Es gibt ja so Wollkuren, macht das in diesem Fall Sinn? ist ein ganz ganz dünnes Wolltuch, also gewebt, nicht dick gestrickt.
Nema mit Herbstelfe (2010) und Herbstmops (2013)

Antworten