Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2428
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von KaLotta »

Also, ich kann dich verstehen 😄 bei mir war schnell klar, dass ich mit einer 2 nicht auskomme und diese ganzen tollen Bindeweisen von Hedwych für mich nicht machbar sind, aber ich musste es mal ausprobieren!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

Benutzeravatar
Ellies
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 852
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von Ellies »

Ja! Grad dann ;) ich hab so ein Shorty, ein 2er Handwoven und das liebe ich als Schal. Und wenn ich dann doch mal was brauch, hopp eingebunden
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1035
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von odakko »

Ich würde sagen, ja! Und nimm vielleicht lieber ne 3, ich merke, dass mir meine 2 für vieles jetzt im Winter zu knapp ist (Winterklamotten bei Kind und mir …). Also, ginge schon, aber mit ner 3 wäre mehr Luft. Dünne, stabile 2 im Frühjahr-Sommer-Herbst ist aber toll! Ich hatte im Sommer einen Urlauber hier, der super zu binden war.
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)

Benutzeravatar
Ellies
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 852
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von Ellies »

odakko hat geschrieben:
07.02.2020, 21:14
Ich würde sagen, ja! Und nimm vielleicht lieber ne 3, ich merke, dass mir meine 2 für vieles jetzt im Winter zu knapp ist (Winterklamotten bei Kind und mir …). Also, ginge schon, aber mit ner 3 wäre mehr Luft. Dünne, stabile 2 im Frühjahr-Sommer-Herbst ist aber toll! Ich hatte im Sommer einen Urlauber hier, der super zu binden war.
Oh ja stimmt, da schließe ich mich an. Im Sommer ging die 2 noch gut, aber jetzt ist ne 3 wahrscheinlich besser. Und im Winter ja auch eher die Zeit für Schals ;)
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Sam
gehört zum Inventar
Beiträge: 444
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von Sam »

Ihr macht mir noch mehr Lust :lol:

Ich hatte auch hin und her überlegt zwischen 2 und 3. Die 2 ist super zum Mitnehmen und hängt nicht auf den Boden, aber mit einer 3 würde ein DH oder etwas mit „Brustgurt“-Finish klappen, das wäre halt bequemer. Und ich könnte ein dünneres Tuch nehmen da doppelt gebunden....
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1277
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von Mandala345 »

Als Schal für unterwegs würde ich mehr zu einer 2 tendieren. Eine 3 wäre mir um den Hals zu viel, sogar ein dünnes Tuch. Die 3 geht aver natürlich trotzdem leichter in eine Handtasche als zB ein 6er.
Und Shorty Bindeweisen brauchen einfach wieder ein bisschen Übung. Also nicht gleich aufgeben, es lohnt sich :wink:
Man kann zB mit einer hip carry mit Slipknot anfangen. Ein ER mit kurzem Tuch und vielleicht dann auch noch in der Öffentlichkeit war mir am Anfang zu viel
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
Ellies
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 852
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von Ellies »

Bei mir hat eine schöne 2 auch dafür gesorgt, dass ich mich getraut hab mich an die Bindeweisen ranzuwagen und mich unterwegs zu trauen auf dem Rücken zu binden ;). Ich kam günstig an ein Oscha Okinami, und Oscha war bis dahin immer viel zu teuer und unerreichbar für mich. Aber die 2 die ging preislich und ich wollte es unbedingt haben und können. Das war dann meine Motivation es zu lernen.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Sam
gehört zum Inventar
Beiträge: 444
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von Sam »

Klappt mit einer 3 ein Double Hammock tas? Das wäre für mich ein Riesenargument für eine 3...
Ich vermute aber fast das klappt erst ab 4.
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1035
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von odakko »

Was ist denn deine Grundgröße? DH TAS ist, wenn ich es richtig im Kopf habe, Grundgröße-1, eventuell -2. Wenn deine Grundgröße 5 ist, dann könnte das gehen, aber ich glaube auch, dass das mit der 4 bequemer ist. Shepherd's Carry geht aber gut mit 'ner drei! Und Rachel hat hier 'ne Seite, was mit Tücher in Grundgröße-3 geht: https://wrappingrachel.com/2018/01/29/w ... us-3-wrap/
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2428
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Soll ich oder soll ich nicht? ATTA Entscheidungshilfethread

Beitrag von KaLotta »

Guck doch mal bei Hedwych nach, aus dem Kopf weiß ich das nicht mehr, ich bin eher das Rucksackmädchen😉
Kommt ja auch immer sehr drauf an, ob es eine lange oder kurze 3 ist. Und auf den eigenen Umfang/Größe.
Oh, oddakko hat schon was rausgesucht. Ich schick trotzdem ab!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

Antworten