Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
Benutzeravatar
officinale
gehört zum Inventar
Beiträge: 466
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von officinale »

Danke für Eure Antworten!!
mit Maimädchen 2019

Lösche Benutzer 20453

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lösche Benutzer 20453 »

Denkt Ihr, es ist problematisch, wenn man Tücher bzw. in meinem Fall eher Accessoires in einem Glasschrank in Fensternähe aufbewahrt? Habe etwas Angst, dass die vorne liegenden Kanten dann ausbleichen könnten. Ich trage meine Schals ja durchaus viel, aber doch nicht ständig.
Mh. Ich hätte nach dem Umzug einen Billy mit (halb) Glastüren übrig und würde mir das so schön vorstellen. Im geschlossenen Teil meine Taschen, oben die bunten Schals.
Was meint Ihr?

Benutzeravatar
officinale
gehört zum Inventar
Beiträge: 466
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von officinale »

Würde ich nicht machen, wenn Dir was an den Tüchern liegt...mit der Zeit bleicht das bestimmt aus! Es sei denn, Du nimmst sie regelmäßig rein und raus, dass mal ne andere Kante vorne liegt...
mit Maimädchen 2019

hmpfchen
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 26.06.2018, 17:15

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von hmpfchen »

Bei meinen DVDs und Büchern kann ich dir leider ganz genau sagen, welche zu nah am Fenster im Regal standen. Die Farbe meiner Slingtasche hat auch gut gelitten. Ich würde es nicht machen.

Lösche Benutzer 20453

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lösche Benutzer 20453 »

Ok, danke Euch. Ich werd's lassen.

chfly
hat viel zu erzählen
Beiträge: 184
Registriert: 28.06.2019, 22:53

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von chfly »

Gibt es Möglichkeiten an ein neues Handwoven zu kommen ohne Facebook? Wenn ja: wo?
EBK schaue ich, aber bis jetzt noch nichts gesehen dass ich unbedingt haben muss

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6697
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von koalina »

chfly hat geschrieben:
21.11.2019, 15:54
Gibt es Möglichkeiten an ein neues Handwoven zu kommen ohne Facebook? Wenn ja: wo?
EBK schaue ich, aber bis jetzt noch nichts gesehen dass ich unbedingt haben muss
Caira z b kannst du per email erreichen und drum bitten über den nächsten draw informiert zu werden. Ich hab so schon mehrere neue gekauft.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1098
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Jolina »

chfly hat geschrieben:
21.11.2019, 15:54
Gibt es Möglichkeiten an ein neues Handwoven zu kommen ohne Facebook? Wenn ja: wo?
EBK schaue ich, aber bis jetzt noch nichts gesehen dass ich unbedingt haben muss
Was meinst du mit neu? Bei ebk sind doch auch nur gebrauchte? Die meisten draws für (semi)customs sind tatsächlich nur bei facebook. Dazu würde ich aber wirklich nur raten, wenn man schon Erfahrung mit handwoven hat, weil man schon wissen sollte, wie sich welches Material auswirkt, welche Art zu färben man mag etc.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

chfly
hat viel zu erzählen
Beiträge: 184
Registriert: 28.06.2019, 22:53

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von chfly »

Ich meinte dass ich eben ein neues in Betracht ziehen würde weil ich bei EBK nichts sehe das mir gefällt.
Danke für die Info betreffend Erfahrung die man haben sollte. Vielleicht stelle ich mir das zu einfach vor

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1098
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Jolina »

Früher ging es bei z.B. Caira noch ganz gut ohne. Die Ketten waren nicht handgefärbt (daher konnte man sich vorher sehr gut vorstellen, wie es später aussieht) und aus Baumwolle. Mit guter Beratung konnte man da schon einen passenden Schuss wählen.
Heute muss man aber entweder wissen, welche Weberin so färbt, wie man es schön findet und/oder sehr gut beschreiben können, was man will. Dann die große Materialauswahl, das Webmuster beeinflusst Flächengewicht und Bindeeigenschaften auch nochmal doll.
Dazu kommt: der Preisunterschied von gebraucht zu neu ist mitlerweile teilweise wirklich enorm. Man bekommt gebraucht ganze Tücher für unter 250€ (evt nicht unbedingt das, was gerade "in" ist). Neu zahlt man pro Meter so ab 110€, das ist dann aber wirklich günstig, eher so 150€ aufwärts. Da will man sich ja schon sicher sein, dass es dann auch super passt. (Bzw. hängt das natürlich vom vorhanden Geld ab aber ohne ein paar handwoven gebunden zu haben, ist es halt recht riskant.)
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Antworten