Tragejacke

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

KaLotta
Profi-SuTler
Beiträge: 3021
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Tragejacke

Beitrag von KaLotta »

Mir zog es eher durch den Schlitz hinten dann den Po/Rückenbereich hoch, nicht oben im Kopfloch fürs Kind.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4362
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Tragejacke

Beitrag von Reh »

Ich habe auch den Mamalila Wollwalkmantel und finde ihn toll. Allerdings ist mein Kind nicht so begeistert vom anziehen beim Rückentragen. Dass es von unten zum Po zieht, empfinde ich nicht so, allerdings trage ich sonst auch viel Jacke und der Wintermantel, den ich vor dem Mamalila jahrelang hatte, hatte einen ähnlichen Schlitz :wink:
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1818
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Tragejacke

Beitrag von Myla »

KaLotta hat geschrieben:
04.12.2019, 09:19
Mir zog es eher durch den Schlitz hinten dann den Po/Rückenbereich hoch, nicht oben im Kopfloch fürs Kind.
Ah, okay. Ich bin relativ klein (1,58m) daher gehen bei mir lange Mäntel auch gar nicht. Vermutlich ist der Mamalila bei mir deswegen länger und ich hab das Problem nicht.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

KaLotta
Profi-SuTler
Beiträge: 3021
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Tragejacke

Beitrag von KaLotta »

Myla hat geschrieben:
05.12.2019, 09:44
KaLotta hat geschrieben:
04.12.2019, 09:19
Mir zog es eher durch den Schlitz hinten dann den Po/Rückenbereich hoch, nicht oben im Kopfloch fürs Kind.
Ah, okay. Ich bin relativ klein (1,58m) daher gehen bei mir lange Mäntel auch gar nicht. Vermutlich ist der Mamalila bei mir deswegen länger und ich hab das Problem nicht.
Ich bin 1,60🙂
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

sternchen84
Profi-SuTler
Beiträge: 3642
Registriert: 01.10.2008, 21:55
Wohnort: In der schönen Pfalz

Re: Tragejacke

Beitrag von sternchen84 »

Ich habe die Woche die Allwettertragejacke (Winter) von mamalila bestellt und sie geht definitiv zurück, da ich sie einmal anprobiert habe und mir ist sie zu kalt....ich brauche echt was warmes. Da wir im Februar in Skiurlaub gehen muss dringend was warmes her.
Rechtschreibfehler dürfen aufs iPad geschoben werden;-)


Liebe Grüße
Jessi mit der Mausi (02/2008), dem Bärchen(10/2011), dem Käferchen (08/2019)an der Hand und unser geliebtes Sternenkind (01/2011) fest im Herzen

Erinnya
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 112
Registriert: 03.10.2018, 21:11

Re: Tragejacke

Beitrag von Erinnya »

Ich liebe den Mamalila-Wollwalkmantel sehr, finde ihn aber nicht sehr warm. Unter 0°C ist er mir zu dünn, aber ich bin auch eine Frostbeule. Rückendtragen ist mein Problem vor allem, dass mein Kind immer seine Arme rauswurschtelt und ich sie ohne Hilfe nicht wieder reinkriege...
Erinnya mit drei Kindern (*2012, *2015 und *2018)

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1818
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Tragejacke

Beitrag von Myla »

KaLotta hat geschrieben:
05.12.2019, 14:37
Myla hat geschrieben:
05.12.2019, 09:44
KaLotta hat geschrieben:
04.12.2019, 09:19
Mir zog es eher durch den Schlitz hinten dann den Po/Rückenbereich hoch, nicht oben im Kopfloch fürs Kind.
Ah, okay. Ich bin relativ klein (1,58m) daher gehen bei mir lange Mäntel auch gar nicht. Vermutlich ist der Mamalila bei mir deswegen länger und ich hab das Problem nicht.
Ich bin 1,60🙂
:lol: Okay, dann liegt es an was anderem. Vielleicht dient mein Hinterteil als Windstopper :mrgreen:
Andererseits hab ich ja auch ein Problem mit Softshell, dass sich keiner so genau erklären kann... entweder ist mir drunter kalt oder ich schwitze, dazwischen scheint es bei mir mit Softshell nicht zu geben, während viele mit Softshell ja sehr zufrieden sind. Wahrscheinlich kommt es massiv drauf an, ob Material und Schnitt zu einem passt
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Nicolemitnummersechs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 189
Registriert: 29.10.2019, 16:04

Re: Tragejacke

Beitrag von Nicolemitnummersechs »

Myla, mir geht es mit Softshell genauso :wink:
Nicole mit Still- und Tragemädels 06/2004, 12/2005, 02/2008 und 06/2010 und Still- und Tragejungs 01/2013 und 08/2019

KaLotta
Profi-SuTler
Beiträge: 3021
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Tragejacke

Beitrag von KaLotta »

Naja, wie beim besten Tuch der Welt - es ist für jede ein anderes😊 ich war auch gar kein Softshellfan, aber die Liliputi sind wirklich toll für mich und ich habe darin nie gefroren.
Käthe, du musst dich wohl einfach durchtesten..
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

ciono
ist gern hier dabei
Beiträge: 96
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Tragejacke

Beitrag von ciono »

Hallo. Kennt jemand den Trageponcho von Lumpenliebe? Ich habe den und mein großes Problem ist, dass mein Rucksack da nicht gut passt. Ob man den poncho zu einem Mangel umnähen kann? Habt ihr eine Idee?
Mit Maxi 4/16 und Mini 11/19 - getragen und mit Stoffwindeln.

Antworten