Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2442
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von carolina »

Bei mir tickt auch die Zeit ...
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6697
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von koalina »

Frieda78 hat geschrieben:
04.02.2018, 11:03
Ich hätte ja sooo gerne ein Otoño, diese Farben sind so toll! Mal sehen, ob ich noch eins bekomme, bevor das Tragen hier ganz vorbei ist...
Beurlauben? Irgendwer hatte doch hier eines. Jolina? Oder mieke?
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
Helenchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 727
Registriert: 17.05.2013, 18:24

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von Helenchen »

Ich habe als Tausch ein Madalo luna negro in combi webung angeboten bekommen. Kann mir da jemand was zu den trageeigenschaften sagen? Es ist ein langes Tuch mit 5.20 und soll vor allem für dh und co herhalten. Vor allem sollte es für mich mein Bröckchen etwas " leichter " machen... ich hatte bisher nur ein tropical Verde mal auf Urlaub was ein richtiger Teppich war aber mir sonst gut gefiel.
mit den Mädels an der Hand (2012/2015)und dem Bärchen auf dem Arm (7/2017)

Mein Nähpark: Pfaff quilt ambition 2.0, W6 Overlock und Juki mcs 1500

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1277
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von Mandala345 »

Hallo Helenchen, ich glaube das Tauschangebot stammt von mir :-)
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
Helenchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 727
Registriert: 17.05.2013, 18:24

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von Helenchen »

Oh wie schön dann bleibt es ja in der SuT Familie 😀
mit den Mädels an der Hand (2012/2015)und dem Bärchen auf dem Arm (7/2017)

Mein Nähpark: Pfaff quilt ambition 2.0, W6 Overlock und Juki mcs 1500

HeLeo
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 339
Registriert: 21.10.2018, 21:55

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von HeLeo »

Mag mir vielleicht jemand kurz erklären was der Unterschied zwischen Diamantköper und Fischgrätwebung ist?

Ich suche ein stabiles (wenig Bounce) Tuch für empfindliche Schultern? Wäre da ein Madalo was für mich? und wenn ja, welche Webung?

Liebe Grüße :wink:
Bub 09/15
Mädchen 08/18
Bub 11/19

travelmate
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 890
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von travelmate »

Ich kann nur etwas zu den großen Diamanten sagen. Die hatten schon ein bisschen Bounce. Für meinen Geschmack war das aber gut und sie haben auch Gewicht von den Schultern genommen. Allerdings hatte das für mich mit 2jährigem Tragling bei ca. 12kg dann einlagig bzw mehrlagig im RRR auch seine Grenzen.
Ansonsten war das ein schönes unkompliziertes Tuch. Die Lagen sind gut übereinander geglitten, es ließ sich gut knoten, war weich und schnell eingetragen. Es war mir etwas zu flach gewebt. Aber ich stehe auch auf ordentlich Fluff.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2442
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von carolina »

Ich hab ein Herringbone und mag es sehr sehr gerne für mein 17kg / 104cm- Kind im ER. Prinzipiell sind Diamanten glaub etwas nachgiebiger als andere Webarten? Ich habe allerdings kein Madalo in Diamantwebung zum Vergleich.
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
ElmRose
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1017
Registriert: 20.02.2017, 20:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von ElmRose »

Madalo HB ist ganz anders als Madalo Diamanten vom Tragegefühl her. Ich liebe mein HB. Das ist sowohl mit schwerem Kleindkind als auch mit Baby klasse. Es bindet sich von alleine, sitzt auch schlecht gebunden gut und ist ein echter Allrounder. Egsl ob Rucksack, wxt, front dh, unter der Jacke oder drüber- es passt.

Der Vergleich mit den Diamanten ist nicht ganz fair, da meine Diamanten 6er Länge sind und mein HB ein 5er. Prinzipiell kann ich mit 5ern besser. Aber ich muss die Diamanten sauberer binden, es klappt nicht immer so, dass es mega bequem ist und die Länge nervt mich, aber das ist ja sehr individuell. Optisch mag ich die Diamanten lieber (Farbe, Webung), aber vom Tragegefühl (comfort, Länge) das HB.
Jojo 12/16
Anni 8/18
...........................................................................................................
we make a little history, baby, every time you come around

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1277
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Kennt jemand die Tücher von Madalo?

Beitrag von Mandala345 »

Wenn du eher weniger Bounce möchtest würde ich auf jeden Fall zu HB raten. Falls du allerdings wirklich auf der Suche nach etwas mit ganz wenig Bounce bist würde ich eher nach etwas anderem suchen - ich kenne kein Madalo ohne Bounce :wink:
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Antworten