Nur Wollfasern färben?

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
JanMalMama
Profi-SuTler
Beiträge: 3393
Registriert: 20.09.2009, 08:42
Wohnort: Kreis ST

Nur Wollfasern färben?

Beitrag von JanMalMama » 12.01.2011, 07:26

Mich reizt schon länger das Indio natur mit Wolle.Es sieht so edel aus.
Kann man eigentlich nur die Wollfasern färben?Hat das schonmal jemand gemacht?

Ihr könnt auch gerne Tragebilder von dem ungefärbten Tuch zeigen! :mrgreen:
Bild

Bild

Ich bin ClauWi-Trageberaterin GK 09/10 und AK 01/11

Benutzeravatar
JanMalMama
Profi-SuTler
Beiträge: 3393
Registriert: 20.09.2009, 08:42
Wohnort: Kreis ST

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von JanMalMama » 12.01.2011, 07:42

Ich hab jetzt Kool aid gefunden.Nimmt man ein Tütchen oder die große Dose?
Bild

Bild

Ich bin ClauWi-Trageberaterin GK 09/10 und AK 01/11

Benutzeravatar
antje143
Mod a.D.
Beiträge: 13260
Registriert: 04.12.2008, 09:58
Wohnort: Insel Usedom Nord :)
Kontaktdaten:

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von antje143 » 12.01.2011, 10:31

hallo,

wenn du hier über die suche mal schaust,was schon alles zu wollfasern und/oder seide steht,da wirst du viel finden... ;)
und 1 tütchen reicht ganz sicher nicht aus...carobiene hatte bei ihren tussifischen mega-viele genommen...und seide oder wolle wird wenig unterschied sein... :)

in dem fred hier steht auch was: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=146&t=113913&p=1755527&hilit=wolle+f%C3%A4rben#p1755527

oder hier: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=146&t=118720&p=1714052&hilit=wolle+f%C3%A4rben#p1714052

die suche spuckt viel aus... ;)
ein lieber Gruß von Bild mit
großer Prinzessin Jan.06 - kleiner Prinzessin Mai.08 und
Sternensohn Juni.03 - Sternentochter Sep.04
Bild
http://www.ge-tragen.de/

Benutzeravatar
Amhran
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 869
Registriert: 11.11.2008, 08:57

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von Amhran » 12.01.2011, 14:10

Die Warnung vorweg: Es ist eine Heidenarbeit. Du brauchst viel Zeit und Geduld. Rücken und Knie wirst Du zwischendrin am liebsten wegschmeißen wollen :P .

Jetzt, wo das gesagt ist, kann ich ja von meinen Erfahrungen berichten :) .
Ich hab meine Sienafische mit Lebensmittelfarbe gefärbt. Das von Hand spülen, bis das Wasser klar ist war ein Graus, man muß total auf gleichmäßige Temperatur achten, den Wasserstrahl nicht direkt aus Tuch richten und darf nicht zuviel bewegen, sonst filzt das Tuch, ein Wollindio noch viel eher als die Fische.

Statt Koolaid habe ich Schimek Lebensmittelfarbe (http://www.vienna-color.com/index-Dateien/Bilder/Farben/sissi.JPG) verwendet, die ist viel konzentrierter und auch billiger. Ich hab auf gut Glück drei oder vier Packungen genommen, und das war viel zu viel. Angesichts der etwa 80 Spülgänge (=Ikea-Plastikwanne komplett füllen, Tuch rein, Farbe rausdrücken, Tuch herausheben, vorsichtig das Farbwasser rausdrücken ohne zu wringen, Wanne neu füllen, etc. etc.) würde ich rückblickend sagen, eine Packung hätte vermutlich gereicht, das hätte mir einiges an Arbeit erspart. Aber die Farbe an sich war toll, die würde ich jederzeit wiederverwenden. In Österreich bekommt man sie in Apotheken.

Hier ein paar Bilder vom Färbeprozess:
Vorher:
Bild
Mein Plan waren etwas abgetönte, kupfrige Sienafische, darum die Komplementärfarbe blau.
Bild
Nach 40-50 Spülgängen hatte ich beschlossen, das Wasser für "fast klar" zu erklären und dachte, ich wäre fertig. Grau war zwar unerwartet, aber ok für mich:
Bild
Beim Tragen spuckte mein Kind auf das graue Tuch und es entstand ein leuchtendblauer Fleck, also wieder zurück in die Wanne, weiterspülen...
Nach gefühlten 1000 Spülgängen mehr schließlich das Endergebnis, wie ich es ursprünglich erhofft hatte - ein bißchen weniger grelle, abgetönte Sienafische:
Bild

Bei einem Wollindio ist ein höherer Anteil färbbarer Fasern dabei als bei meinen Fischen. Außerdem ist der Wollfaden weiß statt orange, deswegen wird das Färbeergebnis eher so ausfallen wie der verwendete Farbton.
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
JanMalMama
Profi-SuTler
Beiträge: 3393
Registriert: 20.09.2009, 08:42
Wohnort: Kreis ST

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von JanMalMama » 12.01.2011, 14:31

Danke für die tolle Anleitung!!
Mu man die Farbe noch irgendwie fixieren?Sonst geht die Farbe doch bei der nächsten Wäsche raus,oder nicht?
Bild

Bild

Ich bin ClauWi-Trageberaterin GK 09/10 und AK 01/11

Benutzeravatar
antje143
Mod a.D.
Beiträge: 13260
Registriert: 04.12.2008, 09:58
Wohnort: Insel Usedom Nord :)
Kontaktdaten:

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von antje143 » 12.01.2011, 14:37

im ofen fixieren !!!! am besten echt die freds durcharbeiten...oder googeln nach wolle färben...
ein lieber Gruß von Bild mit
großer Prinzessin Jan.06 - kleiner Prinzessin Mai.08 und
Sternensohn Juni.03 - Sternentochter Sep.04
Bild
http://www.ge-tragen.de/

Benutzeravatar
JanMalMama
Profi-SuTler
Beiträge: 3393
Registriert: 20.09.2009, 08:42
Wohnort: Kreis ST

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von JanMalMama » 12.01.2011, 14:53

gegoogelt hab ich schon,da kommt sehr viel Wolle und Windeln,aber kaum Tücher.Ich klicke aber noch weiter durch.

Wie lange denn in den Ofen und wie warm?
Bild

Bild

Ich bin ClauWi-Trageberaterin GK 09/10 und AK 01/11

Benutzeravatar
antje143
Mod a.D.
Beiträge: 13260
Registriert: 04.12.2008, 09:58
Wohnort: Insel Usedom Nord :)
Kontaktdaten:

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von antje143 » 12.01.2011, 15:04

JanMalMama hat geschrieben:gegoogelt hab ich schon,da kommt sehr viel Wolle und Windeln,aber kaum Tücher.Ich klicke aber noch weiter durch.

Wie lange denn in den Ofen und wie warm?


das macht doch nix...wolle ist wolle...und ob es nun sockenwolle ist oder wollhosen---die behandlung ist ähnlich--nur die geäße sicher verschieden wegen der mengen... ;)

http://www.wollhuhn.de/?page_id=53

denn du mußt die ganze behandlung auf die wolle abstimmen---die baumwoll ist egal dabei...und wolle verfilzt nun mal,wenn sie zu krasse temperaturunterschiede und /oder derbe behandlet wird...wolle darf weder sehr gewrungen noch anders in bewegung gebracht werden...

es geht also im topf-in der microwelle oder ofen...bei mir hat das TT nur in den ofen gepaßt mit der pfanne... ;)

also,derw eg zum gefärbten woll-TT geht nicht schnell...davor steht viel lesen und informieren...und die freds hier oder google im netz gibt viel infos raus... vor allem wirst du weder die erste noch letzte sein,die es machen will und die fragen sidn mehrfach gestellt worden...also gibt es auch antworten dazu .. ;)
ein lieber Gruß von Bild mit
großer Prinzessin Jan.06 - kleiner Prinzessin Mai.08 und
Sternensohn Juni.03 - Sternentochter Sep.04
Bild
http://www.ge-tragen.de/

JaNiNis-Mom

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von JaNiNis-Mom » 12.01.2011, 16:00

Ganz kurz und buendig :wink: , ich hab ein Wollnino Gr 5 mit ca 50 Paeckchen KoolAid fuer 12 Stunden in meine WaMa (Toploader) rein, ab und zu umgeruehrt und dann am Ende das Wollprogramm zum auswaschen genommen. Bei mir hat 2 mal extra spuelen gereicht, und durch die Dauer (12 Stunden) hab ich auch hinterher nix mehr fixieren muessen. Bei meinem Woll Indio werd ichs genauso machen.

Benutzeravatar
JanMalMama
Profi-SuTler
Beiträge: 3393
Registriert: 20.09.2009, 08:42
Wohnort: Kreis ST

Re: Nur Wollfasern färben?

Beitrag von JanMalMama » 12.01.2011, 18:01

Danke!Ich hab aber keinen Toplader.Geht dann auch eine große Wanne?Oder Badewanne?Warmes oder kaltes Wasser?
Bild

Bild

Ich bin ClauWi-Trageberaterin GK 09/10 und AK 01/11

Antworten