mein Zwergennest Tragehilfe

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
Sumselsum
gehört zum Inventar
Beiträge: 473
Registriert: 01.09.2017, 21:31

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Sumselsum » 18.01.2018, 17:19

20180118_151112.jpg
20180118_151128.jpg
20180118_163240.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
05/12 prägende Kh-Geburt
09/17 heilsame Hausgeburt
Einschleicherchen erwartet in 01/19

Sumselsum
gehört zum Inventar
Beiträge: 473
Registriert: 01.09.2017, 21:31

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Sumselsum » 22.01.2018, 20:53

Heute war es nun soweit. Wir wollten Schulranzen angucken für die Große und um dafür beweglich zu sein, habe ich das frischgestillte und gewickelte Baby dem Papa aufs Auge gedrückt.

Seine erste Einschätzung zum Zwerg habe ich ja schon hier kundgetan. Heute nun also der Langzeittest.
Am Anfang störte ihn der Knoten der Schultergurte. Jedoch gab er am Ende an, dass das sich schnell gelegt hatte.
Da Monsieur das Baby bisher wenig getragen hatte, murrte er mal etwas über Rückenweh. Jedoch liegt das eher an der für ihn ungewohnten Haltung.
Letztlich hat der Papa das Baby 1,5 Stunden getragen. Er hat mit ihr erzählt, ist brav immer gelaufen und hat sich die Kopfstütze hochknoten lassen als sie ein Schläfchen an seine Brust gekuschelt eingelegt hat.

Ich muss gestehen, er war sehr stolz mit seiner Tochter unterwegs. Der Zwerg stellt sich immer mehr als die für uns passende Trage heraus. Ich habe es zumindest genossen mit der großen zu albern und mal kein Baby an mir kleben zu haben.
20180122_161541-1195x2124.jpg
20180122_161526-1195x2124.jpg
20180122_161552-1195x2124.jpg
20180122_171756-1195x2124.jpg
20180122_171744-1195x2124.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
05/12 prägende Kh-Geburt
09/17 heilsame Hausgeburt
Einschleicherchen erwartet in 01/19

Benutzeravatar
Kloesschen
SuT-Sponsor
Beiträge: 1649
Registriert: 23.02.2007, 21:31
Wohnort: Stuttgart

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Kloesschen » 22.01.2018, 21:46

Wow Danke Dir fürs teilen :D Das hört sich sehr gut an!
Viele Liebe Grüße das Kloesschen mit der großen Schwester 06/07 und dem kleinen Bruder 02/09, einem kleinen Wunder 09/10 und einem Baby 02/2013 uuuund noch einem 02/2018) :sling:

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin


Bild

Benutzeravatar
Myla
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 836
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Myla » 23.01.2018, 13:13

Uns hat die Reaktion auf die MMR Impfung etwas aus dem Takt geworfen, daher konnten wir Rückentragen noch nicht sinnvoll testen. Sie meckert beim Reinsetzen ins Zwergennest mehr als beim Einbinden ins Tragetuch. Evtl. ist es ungewohnt? Ich hebe sie beim TT mit überkreuzten Armen hoch und drehe mich unter sie und schiebe sie nicht über die Hüfte. Sobald ich die Schultergurte vor ihrem Gesicht hab, meckert sie, auch wenn es ja nur kurz dauert, ist danach der Einbindeprozess mit Dauergemecker begleitet. Da das aber auch an der Unlust liegen kann, wenn es einem sowieso schlecht geht weil Fieber, hatten wir das Testen dann erstmal verschoben (vor allem weil sie schon bei leichtem Fieber sehr offensichtlich leidet, das hat sie von mir :oops: ).
Heute scheint sie schon besser zu schlafen, daher hoffe ich, dass wir es überstanden haben und spätestens morgen mal Langzeitrückentest machen können.
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6956
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von koalina » 23.01.2018, 17:40

Myla, du kannst sie wie mit Tuch auf den Rücken bringen. Einfach hüftgurt schliessen, Panel hinten runter hängen lassen. Kind auf den Rücken, mit einer Hand sichern und mit der anderen das Panel hoch holen. Ich hoffe du verstehst mich :roll:
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
Myla
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 836
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Myla » 23.01.2018, 23:36

Ja, aber ich bin unsicher, ob meine Akrobatikfähigkeiten dafür reichen :mrgreen: ich teste das mal
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20863
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von posy » 24.01.2018, 08:17

Bestimmt! Das ist der gute alte Hip scoot, so haben wir alten Hasen das früher immer gemacht! 😉
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
Kloesschen
SuT-Sponsor
Beiträge: 1649
Registriert: 23.02.2007, 21:31
Wohnort: Stuttgart

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Kloesschen » 24.01.2018, 14:15

Posy jahaaaa so tat man das früher, ich musste gerade sooooo lachen :mrgreen: :smilie_und_kind:
Viele Liebe Grüße das Kloesschen mit der großen Schwester 06/07 und dem kleinen Bruder 02/09, einem kleinen Wunder 09/10 und einem Baby 02/2013 uuuund noch einem 02/2018) :sling:

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin


Bild

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20863
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von posy » 24.01.2018, 15:07

8)
:mrgreen:
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 6165
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: mein Zwergennest Tragehilfe

Beitrag von Atsitsa » 24.01.2018, 16:16

Hihi, ich kam mir furchtbar modern vor, als ich den Mittleren die Tage Superman auf meinem Rücken gehoben habe. Total lässig. :mrgreen:

Klößchen, ist die SuT Testrunde abgeschlossen? Ich habe alles mögliche probiert, bin am ehesten mit der LueMai zurechtgekommen, ab einem bestimmten Kindsgewicht hat sie mir allerdings auch Schmerzen bzw einschlafende Armr bereitet. Das Zwergennest würde ich da gerne mal im Vergleich testen.
Atsitsa
mit ihren Jungs 10/2013 und 3/2016 und 1/2018

Antworten