Basteln und Malen mit Kleinkindern

Wie mache ich...? Erprobte Anleitungen zum Nachmachen.

Moderatoren: SchneFiMa, gartenbritta, Xapor, frau schneider

Benutzeravatar
Trudi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2238
Registriert: 20.03.2008, 14:35

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von Trudi » 17.09.2017, 10:33

Versuch es doch mal mit Stempeln. Stempel kann man aus Kartoffeln schneiden oder auch kaufen. Unseren Aqua Doodle mochte meine Tochter in dem Alter gerne. Was auch gut klappte, war buntes Papier in Stückchen schneiden oder reißen und damit was 'ausmalen'/kleben. Also z.B. man malt einen Umriß eines Menschen und der wird mit Papier angezogen. Oder eine Blume / Baum/ ... und das wird dann bunt gemacht mit Papierstücken.
LG,
Trudi mit großer Tochter (8/07) und kleiner Tochter (2/18)
Mein Blog

RocketWallaby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1506
Registriert: 31.05.2016, 17:51

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von RocketWallaby » 17.09.2017, 10:37

Aqua doodle findet sie doof. Wir haben einen grossen mit Stempeln und stift. Kleben haben wir noch nicht versucht.
--
Liebe Grüße,
RocketWallaby mit WallabyKind 01/2016

Benutzeravatar
MiaNou
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1954
Registriert: 28.07.2012, 22:18
Wohnort: Frankreich

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von MiaNou » 17.09.2017, 10:38

@Bolline
Kannst Du die Idee mit der Klopapierrolle und der Wolle erklären?
LG Mia
mit Novembermädchen(2012)
und Julimädchen (2014)
und Augustmädchen (2017)

RonjaR
Dipl.-SuT
Beiträge: 5020
Registriert: 02.02.2015, 08:12

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von RonjaR » 17.09.2017, 11:49

Stempeln kam
hier auch gut an. Wenn man diese mini Stempelkissen nimmt, hält sich die Sauerei auch einigermaßen in Grenzen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Pieps *06.2015

Oxymoron
gehört zum Inventar
Beiträge: 574
Registriert: 19.04.2015, 09:32

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von Oxymoron » 17.09.2017, 14:07

Hier hoch im Kurs:
Fingerfarbe und verschiedene Papiersorten
Mit Schaum und Farben auf Fließen malen

Dauerbrenner sind die Woodys. Damit malt er jetzt richtig dicke Urknäuel in vielen Farben.

Fürs Kinderzimmer, das gerade entsteht, werde ich noch buntes Papier, unbedenkliche Filzstifte, Wasserfarben und Pinsel anschaffen. Und Tafel + Kreide ggf. :)

Wenn ihr mit Kindern klebt, welchen Kleber nehmt ihr da? Unser Sohn leckt sich manchmal noch die Hände ab, da hätte ich bei normalen Kleber etwas Schiss.
Unterwegs mit Knautschbäckchen (11/2015) :tt_ruecken_1:
Bild

Benutzeravatar
Trudi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2238
Registriert: 20.03.2008, 14:35

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von Trudi » 17.09.2017, 17:01

Dann mach doch selber Kleber. Da gibt es doch ein Rezept für, oder? Such mal nach Reiskleber oder Kleber aus (Weizen-)Stärke. Bei Fingerfarbe ist doch so ein extrem bitterer Stoff beigemischt. Gibt es vielleicht auch einen Kleber, der sowas hat?
LG,
Trudi mit großer Tochter (8/07) und kleiner Tochter (2/18)
Mein Blog

kerstins
Power-SuTler
Beiträge: 6646
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von kerstins » 17.09.2017, 19:59

Die wirklich kleinen, so ca. 1 Jahr alt, kann man nackt in die Wanne setzen mit einer Leinwand und ihnen nach und nach Fingerfarbe anreichen. Dann entstehen schöne Kunstwerke. Wer die Farbe nicht aus ALLEN Ritzen waschen möchte sollte ne Wegwerfwindel am Kind lassen ;).
Ansonsten hatten wir in dem Alter auch Woodys, aber Papiermalen war relativ uninteressant. Als Geschenk geht auch gut, Seidenschals bemalen lassen.
Mit Uhu und buntem Sand kleben und berieseln, da kann man selber ja auch den Kleber auftragen wenn man will.
Wenn es nur um Beschäftigung geht kann man auch wasser-Mehlmischung bunt färben und einschweißen, da kann man mit den Fingern gut reinmalen.
Knete geht immer finde ich, auch selbstgemachte. Salzteig geht auch schon gut. Ausrollen, ausstechen, anmalen,... Weihnachtskarten bekleben mit verschiedenen Materialien. Handabdrücke machen und daraus Bilder gestalten. Kühlschrankmagnete marmorieren. Klar, da braucht es Hilfe und Anleitung, aber das wirklich wichtige, nämlich Farbentscheidung usw. können die Kinder da schon.
6/12

Oxymoron
gehört zum Inventar
Beiträge: 574
Registriert: 19.04.2015, 09:32

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von Oxymoron » 17.09.2017, 20:48

Trudi hat geschrieben:Dann mach doch selber Kleber. Da gibt es doch ein Rezept für, oder? Such mal nach Reiskleber oder Kleber aus (Weizen-)Stärke. Bei Fingerfarbe ist doch so ein extrem bitterer Stoff beigemischt. Gibt es vielleicht auch einen Kleber, der sowas hat?
Gute Idee, Danke dir! :D

Und Danke auch die, kerstins, für die Ideen. Da sind noch ein paar schöne Sachen dabei, die wir noch nicht probiert haben.
Unterwegs mit Knautschbäckchen (11/2015) :tt_ruecken_1:
Bild

Benutzeravatar
Cryptomon
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11678
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von Cryptomon » 24.09.2017, 22:37

Oh, die seidenschalidee find ich toll
(Wir haben noch immer nichts für die Tagesmutter. Sie geht jetzt die letzte woche hin...)
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 04/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, W6 N 454D, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

RonjaR
Dipl.-SuT
Beiträge: 5020
Registriert: 02.02.2015, 08:12

Re: Basteln und Malen mit Kleinkindern

Beitrag von RonjaR » 25.09.2017, 06:57

Ich bin in irgendeinem
Blog auf dieses Buch gestoßen: "Kritzeln, Schnipseln, Klecksen: Erste Erfahrungen mit Farbe, Schere und Papier und lustige Ideen zum Basteln mit Kindern ab 2 Jahren in Spielgruppen, Kindergärten und zu Hause".
Vielleicht ist es ja was für euch?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Pieps *06.2015

Antworten