Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Wie mache ich...? Erprobte Anleitungen zum Nachmachen.

Moderatoren: SchneFiMa, gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
lialuna
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1431
Registriert: 23.11.2014, 11:35

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von lialuna » 26.01.2017, 15:53

Ich hab den ganz normalen Fuß benutzt. Mit dem rechten Winkel ging super. Auch bei Rundungen. Ich konnte den Stoff ganz einfach durchlaufen lassen. Habe eben den Halsauschnitt eingefasst. Das ging so schnell:) Hach ich bin echt happy.

Bei dem Auschnitt hatte ich den Streifen vorher einmal durch die Ovi gejagt, dass es von innen nicht ganz so nach Zwillingsnadel aussieht:D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Große Zwergin 12/12 & Kleine Zwergin 08/15

Maschinen: W6 N5000, Babylock Enlighten, BLCS und Silhouette Cameo 3

Abua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1322
Registriert: 03.04.2008, 19:40
Wohnort: Mittelrhein

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Abua » 27.01.2017, 10:37

Sieht nach einer echten Alternative aus!
Toll!
ClauWi Trageberaterin (GK 06/11)

Benutzeravatar
Laura1980
Dipl.-SuT
Beiträge: 4249
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Laura1980 » 09.02.2017, 09:47

Lialuna: das fällt mir grad jetzt erst auf: hast du einen 1mal- oder eiben 2mal-Um Einfasser? Beim 2-mal um würde man doch die Ovinaht gar nicht sehen, gell?
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, (Janome Cover Pro 2000CPX - hat Pause weil sie bockt) und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10816
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Serafin » 09.02.2017, 09:56

Boaaah!!!! So ein Teil will ich auch! Was habt ihr für nen Bandeinfasser ? geht der an jede Nähmaschine? Ich hab ne Bernina.
kleiner Maulwurf 12/15

Benutzeravatar
Laura1980
Dipl.-SuT
Beiträge: 4249
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Laura1980 » 09.02.2017, 10:20

Ich habe ihn via ebay geholt. Das sind quasi Neubauten nach Original Vorbild. Kosten dann nur 1/3.
Winkelbandeinfasser gibt es eigentlich nur für Covermaschinen. Da ich das Teil mit Malerkrepp an die Nähmaschine klebe kommt es denke ich nicht auf die Marke an.
Ich hatte allerdings den für die Janome (cover) passende gekauft. Da ich ja auch eine Janome Nähmaschine habe.

Es gibt unterschiedliche Breiten und auch 1x oder 2x um.
Und man muss schon ziemlich viel rumprobieren zu Beginn.
Hab ich ja am Anfang auch geschrieben :-)
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, (Janome Cover Pro 2000CPX - hat Pause weil sie bockt) und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10816
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Serafin » 09.02.2017, 11:15

Was heißt, einmal oder zwei mal um? Ich dachte, das soll dann so aussehen wie bei nem Schrägband bei Webware?
kleiner Maulwurf 12/15

Benutzeravatar
Laura1980
Dipl.-SuT
Beiträge: 4249
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Laura1980 » 09.02.2017, 11:35

Du kannst es hinten auch offen haben, das ist bei Kinderkleidung manchmal besser, da nicht so dick.
2mal um ist wie bei Schrägband :-)
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, (Janome Cover Pro 2000CPX - hat Pause weil sie bockt) und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10816
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Serafin » 09.02.2017, 13:06

ah, gut Ich dachte schon, wenn einmal wie bei Schrägband wäre, was da wohl so zusammengefaltet werden würde...
kleiner Maulwurf 12/15

Benutzeravatar
Butternut
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 883
Registriert: 14.03.2014, 15:00
Wohnort: Oberfranken

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Butternut » 19.02.2017, 17:59

Wow sieht das gut aus. Wo hast du den noname Winkelbandeinfasser gekauft? Ich finde nur die originalen für 100€.
Liebe Grüße Butternut mit wilder Hummel 8/14 und Bauchzwerg 10/18

Maschinenpark: W6 N5000, Juki Mo 50e, Silhouette Cameo 3, Presse Powerzwerg

Benutzeravatar
Butternut
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 883
Registriert: 14.03.2014, 15:00
Wohnort: Oberfranken

Re: Winkelbandeinfasser an normale Nähmaschine basteln

Beitrag von Butternut » 20.02.2017, 09:46

Meine Frage hat sich erledigt, ich bin im "Bündchen einfassen mit Technik Quatsch" Thread fündig geworden.
Liebe Grüße Butternut mit wilder Hummel 8/14 und Bauchzwerg 10/18

Maschinenpark: W6 N5000, Juki Mo 50e, Silhouette Cameo 3, Presse Powerzwerg

Antworten