Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Nusserl
Miss SuTiversum
Beiträge: 14449
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Nusserl » 08.08.2014, 10:21

Ich häkel nun seit ganzen drei Wochen und schon wurde ich hier im SuT zu einem Monsterprojekt überredet.
Aber da ich ja noch gar keine Ahnung von nix habe, bin ich mir unsicher, welche Wolle/ Garn ich verwenden soll.
Es geht um einen Damenstrickjacke, die im Original mit deiner DROPS karisma gehäkelt wird. Ist das was gutes? Soll ich lieber in was teureres investieren um dann auch lange mit der Jacke glücklich zu sein?

Hier ist die Anleitung: http://www.garnstudio.com/lang/de/visop ... =6&lang=de

Danke im Vorraus!
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Nusserl
Miss SuTiversum
Beiträge: 14449
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Nusserl » 09.08.2014, 09:26

Keiner hier, der mir helfen kann?
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

stitti78
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 604
Registriert: 28.01.2013, 12:55
Wohnort: Dresden

Re: AW: Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Beitrag von stitti78 » 09.08.2014, 16:44

Ich bestelle Wolle immer bei lanade.de. Tolle Qualität zu einem super Preis.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
Sternchen 11/02
Großer Spatz 03/05
Kleiner Spatz 06/08
Kleine Maus 05/13

Vanilla
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 387
Registriert: 22.04.2010, 15:04

Re: Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Vanilla » 16.08.2014, 20:33

Von Drops wird die Karisma empfohlen. Die ist 100% Schurwolle und hat auf 50g eine Lauflänge von 100m. Du kannst jede Wolle nehmen, die auf 50g auf 100m Lauflänge kommt, dann musst du nicht umrechnen. Vom Material musst du halt wissen was du möchtest. Soll es eine Sommerjacke werden würde ich zu Baumwollgarn tendieren, soll sie warm halten dann eher Schurwolle.

ChristineMa
gehört zum Inventar
Beiträge: 517
Registriert: 07.01.2010, 10:10
Wohnort: Tirol

Re: Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Beitrag von ChristineMa » 16.08.2014, 20:54

Ich find alles von lanagrossa ganz wunderbar! Die ist aber recht teuer... Lässt sich aber bei 30 Grad wunderbar waschen und der Tragekomfort auf der Haut ist wunderbar!

Nusserl
Miss SuTiversum
Beiträge: 14449
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Häkeln: welche Wolle könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Nusserl » 17.08.2014, 14:39

Danke für eure Tipps. Ich habe jetzt Drops Wolle bestellt und schau mal wie sie ist.
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Antworten