Windelfrei - Tagebuch einer Mama vom hinteren Mond

Hier ist Platz für Eure Erfolgs- oder Misserfolgsberichte ;-)
Antworten
Zööö
alter SuT-Hase
Beiträge: 2800
Registriert: 06.03.2015, 09:34

Re: Windelfrei - Tagebuch einer Mama vom hinteren Mond

Beitrag von Zööö »

Meistens möchte Sie ne Hose und gerade in Sand möcht ich es auch. Mal gucken wie es sich entwickelt, heute und gestern hat sie wiedee rein gemacht, aber so lang es nur sooft is,dass es mich noch nicht nervt, versuchen wir es einfach weiter, immerhin is es auch ne lange Zeit wo es unfallfrei klappt...!
Viele Grüße
ich und
Großer Wurm *November 2014 und Würmchen *November 2016 und Würmli Juni 2019

Lösche Benutzer 23163

Re: Windelfrei - Tagebuch einer Mama vom hinteren Mond

Beitrag von Lösche Benutzer 23163 »

Und wie schaut's bei euch mittlerweile aus, Zööö?

Wir haben schon vor einigen Wochen sämtliche Töpfchen wegräumen können, weil sich die Kleine eingeredet hat, dass das viel zu babymäßig ist. Seitdem geht sie nur noch auf die große Toilette und klettert dafür vom Höckerchen total süß hoch. Wir haben extra einen Klositzring mit eingebautem Kindersitz gekauft. Motorisch ist sie ziemlich fit und zieht sich schon selber an (zumindest mit viel Ehrgeiz) und dementsprechend kann sie sich auch die Hose selber runter und hoch ziehen. Tja, ich habe schon ein großes Mädchen und wir sind alle sehr stolz auf sie!

In der Nacht pullert sie allerdings noch munter ins Windelchen. Aber das ist uns erstmal total egal, denn das wird sich mit Sicherheit bald verwachsen. Demnächst geht sie in den Waldkindergarten und dann gilt es ja noch, den kleinen Bruder willkommen zu heißen. Das reicht dann erstmal an Aufregung bis Ende des Jahres.


Mit dem kleinen Bruder möchte ich noch viel konsequenter das Abhalten und Ausscheidungskommunikation praktizieren. Mich hat es doch jetzt sehr arg fasziniert, wie intelligent und fertig diese Würmchen schon geboren werden und wie flott es gehen kann, dass die Kinder garkeine Windeln mehr brauchen. Also, das Tagebuch möchte ich noch nicht schließen. 🤣😆🤣😆

Zööö
alter SuT-Hase
Beiträge: 2800
Registriert: 06.03.2015, 09:34

Re: Windelfrei - Tagebuch einer Mama vom hinteren Mond

Beitrag von Zööö »

Bei mir klappt es mittlerweile richtig gut, beim Papa meistens auch, nur bei der Oma geht öfter was daneben,aber das macht ja nix. Meistens geht sie auch nicht mehr aufs Töpfchen, nur wenn die große Schwester die Toilette Grad blockiert. Nachts is ihre Windel auch relativ oft trocken, aber ohne würd ich mich jetzz noch nicht trauen
Viele Grüße
ich und
Großer Wurm *November 2014 und Würmchen *November 2016 und Würmli Juni 2019

Antworten