Wollüberhosen fetten

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
SchwarzwaldMama
gehört zum Inventar
Beiträge: 572
Registriert: 11.07.2018, 16:28
Wohnort: Baiersbronn

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von SchwarzwaldMama »

Wickelkind hat geschrieben:
25.10.2019, 12:17
Hallo,
hat vielleicht jemand eine Anavywollsnap-Überhose? Die hat außen Baumwolljersey. Kann ich die genauso fetten wie reine Wollüberhosen?
Meine Kleine (8 Wochen) verträgt Wolle viel besser als Pul, aber für tagsüber finde ich "normale" Überhosen also keine Schlupfhosen praktischer, weil wir auch TZ-windelfrei machen.
Die Anavywollsnap-überhosen gefallen mir vom Muster so gut und deshalb tendiere ich zu diesen. Nur wie gesagt haben die außen Baumwolljersey.
Vielen Dank schon mal und LG
Wir haben eine, allerdings mit Klettverschluss.
Ich fette die ganz normal und hab tatsächlich kein Problem mit Feuchtigkeit. Hab aber schon gehört dass dies vorkommen kann. Kommt wahrscheinlich auch auf das Pinkelverhalten in Kombination mit den Einlagen an...
Liebe Grüße von der Schwarzwaldmama mit der Zaubermaus (17.06.2018)
Geliebt, gestillt, getragen und familiengebettet

Wickelkind
Herzlich Willkommen
Beiträge: 11
Registriert: 25.10.2019, 10:31

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von Wickelkind »

Vielen Dank für die schnelle Information.

Liebe Schwarzwaldmami bist du denn generell zufrieden mit der Anavy? Also würdest du sie wieder kaufen? Ich habe jetzt auch gelesen, dass die sehr breit sind und einen sehr großen Windelpopo machen. Findest du das auch?
Sohn 05/06
Sohn 07/07
Tochter 08/19

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 937
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von Pirouge »

Uah, jetzt habe ich meine selbst genähten Wollüberhosen gefettet und irgendwas ist schief gelaufen. Zu wenig Seife oder so, sie sind jedenfalls habt schmierig.
Watn nu? Handwäsche mit Waschmittel und dann nochmal fetten? Waschmaschine? Aber wird die dann ganz schmierig?
Mööööp.
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3966
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von Glöckchen »

Das klingt erstmal okay so. Einfach anziehen und über unglaublich schöne, weiche Babyhaut danach freuen. Nach zwei-drei Tagen ist das weg.
Für die Waschmaschine ist das kein Problem, man schleudert meistens nach dem Fettbad in der Wama. Solang man danach nicht die Microfaser Sportkleidung rein packt, freuen sich normale Klamotten darüber.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 937
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von Pirouge »

Danke! Dann ist das ja doch nicht so schlimm :-). Und ich schaue dann erst beim nächsten regulären Fetten nach Verbesserungsmöglichkeiten.
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 885
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von officinale »

Pirouge hat geschrieben:
30.10.2019, 13:18
Danke! Dann ist das ja doch nicht so schlimm :-). Und ich schaue dann erst beim nächsten regulären Fetten nach Verbesserungsmöglichkeiten.
hast du die fettlösung richtig emulgiert, dass keine fettaugen mehr zu sehen waren?
das war mein problem beim ersten fettversuch. aber auch die schmierigen windeln sind ja, wie schon geschrieben wurde, unproblematisch :)
mit Mäuschen 05/19

SchwarzwaldMama
gehört zum Inventar
Beiträge: 572
Registriert: 11.07.2018, 16:28
Wohnort: Baiersbronn

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von SchwarzwaldMama »

Wickelkind hat geschrieben:
25.10.2019, 14:04
Vielen Dank für die schnelle Information.

Liebe Schwarzwaldmami bist du denn generell zufrieden mit der Anavy? Also würdest du sie wieder kaufen? Ich habe jetzt auch gelesen, dass die sehr breit sind und einen sehr großen Windelpopo machen. Findest du das auch?
Mein Kind ist ja weder klein noch dünn, ich finde da geht das echt mit dem Paket.
Klar gibt es ÜH die dünnere Pakete machen. Ich find allerdings das zb die responsible mother noch ein dickeres Paket bei meiner Tochter machen.

Sonst bin ich mit den anavy echt zufrieden. Aber ich bin auch mit puppi und RM zufrieden 🤷
Liebe Grüße von der Schwarzwaldmama mit der Zaubermaus (17.06.2018)
Geliebt, gestillt, getragen und familiengebettet

Pirouge
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 937
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von Pirouge »

officinale hat geschrieben:
30.10.2019, 17:20
Pirouge hat geschrieben:
30.10.2019, 13:18
Danke! Dann ist das ja doch nicht so schlimm :-). Und ich schaue dann erst beim nächsten regulären Fetten nach Verbesserungsmöglichkeiten.
hast du die fettlösung richtig emulgiert, dass keine fettaugen mehr zu sehen waren?
das war mein problem beim ersten fettversuch. aber auch die schmierigen windeln sind ja, wie schon geschrieben wurde, unproblematisch :)
Sie war schon milchig, aber oben drauf noch ein paar Augen. Ich dachte mir schon, dass das nicht so gut ist, aber ging dann in den "Ach-was-solls"-Modus :-D.
...mit Winterkind 12/14 und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3827
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von IdieNubren »

februarkind16 hat geschrieben:
23.10.2019, 20:53
Wie oft wascht und fettet ihr? Wenn die Überhose undicht wird oder pauschal alle 4/6/8 Wochen?
Kurz Antwort: ja 😂
Soll heißen, ich hab keine Ahnung, manchmal wenn sie dreckig wird, manchmal wenn ich mir denke „hm wirkt undicht“ und manchmal weil mir nicht einfällt wann ich zuletzt gewaschen hab 😄
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2780
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Wollüberhosen fetten

Beitrag von britje »

IdieNubren hat geschrieben:
31.10.2019, 09:50
Kurz Antwort: ja
Soll heißen, ich hab keine Ahnung, manchmal wenn sie dreckig wird, manchmal wenn ich mir denke „hm wirkt undicht“ und manchmal weil mir nicht einfällt wann ich zuletzt gewaschen hab
:lol: kommt mir bekannt vor.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten