All-in-One für Nachts

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
LuxMidnight
gut eingelebt
Beiträge: 20
Registriert: 16.06.2020, 12:51

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von LuxMidnight »

Tweety2606 hat geschrieben:
24.06.2020, 16:03
Ich hab meine Wenigpiesler nachts teilweise mit Blueberry AIO plus Hanfeinlage gewickelt. Aber erst so ab 1 1/2 / 2 Jahren mit One Size. Davor WWW (sind beim Großen erst spät zum Stoffwickeln gekommen) oder HoWi plus Überhose.
Ich greife auch immer wieder mal auf www zurück, leider laufen die aber echt oft aus und ich finde er stinkt dann selbst nach 4h böse nach Pipi.

LuxMidnight
gut eingelebt
Beiträge: 20
Registriert: 16.06.2020, 12:51

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von LuxMidnight »

Valeska hat geschrieben:
24.06.2020, 11:17
Falls ihr eine Überhose mit Laschen habt (keine Schlupf), könntet ihr auch ÜH+Einlage probieren. Wenn man das abends schon vorbereitet, ist das fast so einfach anzulegen wie eine AIO, also in einem Schritt. Wir wickeln nachts mit dicker Mulli in der ÜH, bei uns hält das mit kleinem Zusatzwaschlappen inzwischen sogar 10-12 h durch. Als sie kleiner war, hat eine normale Mulli die ganze Nacht gereicht. Wenn man die so faltet, dass viel Stoff vorne (wo das Pipi kommt) und wenig Stoff am Po ist, liegt das Baby dann auch nicht bergauf.
Ja wir haben die bambino mio und ein paar mitwachsende Fluffy nature, alle mit laschen. Das stimmt, wenn ich die multi gut gefaltet bekäme wäre das deutlich einfacher.

LuxMidnight
gut eingelebt
Beiträge: 20
Registriert: 16.06.2020, 12:51

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von LuxMidnight »

Die Blümchwn all in ones habe ich mir mal angeschaut, die sehen super aus!

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7729
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von koalina »

Die babys hatten hier empfindliche Haut. Haut schonender als nachts wickeln war hier woll üh statt pul. Falls roter po das problem sein sollte evtl woll üh testen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2591
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von Tweety2606 »

LuxMidnight hat geschrieben:
24.06.2020, 18:02
Ich wickel nachts weil er sehe empfindliche Haut hat und ich nicht möchte, dass die ganze nacht der Popo sehe nass ist. Zumal er zum stillen ja eh aufwacht.
Du könntest Trockenfleece nutzen. Dann bleibt die Haut relativ trocken.
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2591
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von Tweety2606 »

LuxMidnight hat geschrieben:
24.06.2020, 18:04
Ich greife auch immer wieder mal auf www zurück, leider laufen die aber echt oft aus und ich finde er stinkt dann selbst nach 4h böse nach Pipi.
Ja, WWW riecht man je nach Marke ziemlich. Wenn sie auslaufen war hier meist die nächste Größe fällig
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Missie
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1625
Registriert: 24.06.2014, 18:33
Wohnort: NRW

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von Missie »

Tweety2606 hat geschrieben:
24.06.2020, 20:01
LuxMidnight hat geschrieben:
24.06.2020, 18:02
Ich wickel nachts weil er sehe empfindliche Haut hat und ich nicht möchte, dass die ganze nacht der Popo sehe nass ist. Zumal er zum stillen ja eh aufwacht.
Du könntest Trockenfleece nutzen. Dann bleibt die Haut relativ trocken.
Das würde ich auch probieren.

Nachts zu wickeln, kann ja auch keine Dauerlösung sein - zumindest hätte es hier Kinder und Erwachsene sehr gestört. Meine Kinder haben nachts bei Stillwunsch aber auch maximal kurz gemeckert, bis ich sie angedockt und beim Stillen weiter geschlafen habe - da ist weder das Kind noch ich richtig aufgewacht... 😉

Wie alt ist denn dein Baby?
Den meisten Babypopos (auch denen mit empfindlicher Haut) ist es egal, wenn sie längere Zeit nass sind. Stuhl ist da natürlich ausgenommen.
Sollte dein Baby mit rotem Popo auf die Nässe reagieren, würde ich auch Wollüberhisen und/ oder Trockenfleece ausprobieren.
Drei Jungs:
Januar 2014, März 2016, Februar 2020

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4093
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von Glöckchen »

Mut zum nicht wickeln nachts. Das ist okay. Aios die sechs Stunden halten gibt es nicht. Pop in mit Nachtbooster ist das Maximum, könnte gehen.
Wenn dir deine höwis zu dick sind, nimm kleinere. Es ist aber nur ein optisches Problem. Neben RM wären da noch bamboozle gr 1, bambiroxy xs s die fallen für nb Windeln beide riesig aus oder huda oder little lamb. Als Überhose eine wollschlupf, besser für die Durchlüftung und dann brauchst du keine zusätzliche Hose, die gibt es auch als longies.
Von Trockenfleece bekommen viele Kinder einen roten Popo.
Und ja www stinken bis zum Himmel! Wobei auch die Nachtwindeln ab nächstem Jahr durchaus Pumakäfig Charakter bekommen werden.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4093
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von Glöckchen »

Und der Popo ist doch nicht nass! Die Windel ist nass. Der Popo liegt eben in der nassen Windel und das macht nur in den sehr seltenen Fällen Probleme.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4262
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: All-in-One für Nachts

Beitrag von IdieNubren »

Ich unterschreibe bei Glöckchen
Idie mit der Großen (06/16) und der Mittleren (04/18) und dem Kleinen (09/20)

Antworten