Hilfe im Stoffi Dschungel

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Kiki90
ist gern hier dabei
Beiträge: 57
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Kiki90 »

Guten Morgen!

Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten!
Bei umsonst grad so super viel los, dass ich es nicht geschafft habe zu schreiben.

Eine Nähmaschine hab ich nicht... aber eine Oma mit Nähmaschine, zur Not muss ich die beauftragen ;)

Fürs Erste werde ich 2-3 Neugeborenen Überhosen bestellen und dann gucken wie welche passt. Total schade, meine drei Favoriten gibt es leider nichtig einer Website, da muss ich mal gucken was ich mache.. am liebsten hätte ich eine Blueberry Capri, eine Milovia und eine Bamboolik Minimini.

Zumindest bei Blueberry und Milovia habe ich bei euch rausgelesen, dass sie unterschiedlich sitzen, das ist ja für uns von Vorteil, um zu gucken was zum Kind passt. Das spricht fürs Erste auch gegen ein Windelmanufaktur Paket, da hat man nur eine Überhose, und wenn die nicht passt hören wir vielleicht vorzeitig wieder mit dem Stoffwickeln auf, dabei wäre vielleicht ein anderes Modell gut gewesen.

Gibt es Meinungen zu
- Bamboolik Minimini
- Milovia ÜH
- Blueberry Capri
- Totspots
- Thirsties

Liebe Grüße!
Kiki

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 361
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Tyaris »

Zur Totsspots und Bamboolik kann ich nichts sagen.
Milovia nb hatten wir eine in unserem Testpaket. Gepasst hat sie gut (vermutlich hätte sie sogar noch länger gepasst, aber wir hatten das Paket nur die ersten 8 Wochen), allerdings hatten wir das Problem, dass die Fleecelaschen doch recht oft nass wurden und angefangen haben zu müffeln. Dadurch ist die Überhose deutlich häufiger in der Wäsche gelandet.
Blueberry capri nb haben wir sehr gerne genutzt, hat bis ca 7kg/6Monate bei uns gepasst. Die Laschen als PUL waren etwas seltener nass, haben aber deutlich weniger gemüffelt. Zwischendurch hatten wir eine Zeit, da hat die Naht von der Einfassung (neue Version) gescheuert, bei der alten Version hatten wir keine Probleme.
Thirsties Größe 1 hab ich erst vor kurzem aussortiert. Hat hier sehr lange gepasst. Ohne Laschen war für uns anfangs schwierig (mein Mann hat die Überhose anfangs deswegen ignoriert :oops: ). Mit etwas Übung wurde es dann unsere Lieblingsüberhose.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Labello86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1186
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Labello86 »

Ich kann nur zur Totsbots berichten. Die Gr. 1 fällt groß aus und passt erst ab ca 5kg gut, vorher bekommt man den Beinabschluss nicht eng genug. Außerdem ist sie wohl bei mehreren Userinnen oft ausgeronnen.
Wir haben sie gern verwendet, hier war sie auch immer dicht. Das Pul ist schön weich und die Beingummis schneiden überhaupt nicht ein. Der Klett ist auch sehr weich und mein Mann möchte Klett lieber als Druckknöpfe. Gemüffelt hat auch nie was.
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Vincia
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 129
Registriert: 17.02.2020, 15:37

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Vincia »

Zu Milovia und Bamboolik:

Wir haben größtenteils gleich mit One Size angefangen, weil ich für die kurze Zeit keine extra Neugeborenenüberhosen anschaffen sollte. Die Milovia haben schon ab 4 kg mit Mullwindel ums Kind gewickelt gepasst. Fröschlein wurde sehr schnell sehr speckig und Milovia waren die einzigen Überhosen, die durchweg gut passen. Müffeln tut bei uns nichts, beim Waschen stülpe ich ab und zu die Laschen mal auf links aber sie landen auch generell schnell in der Wäsche, weil Speckmade die Mullwindel sprengt (aber es läuft so gut wie nie Stuhl aus der Überhose raus).

Bamboolik hatte ich 2 Hosen (One Size), die haben wir nach wenigen Wochen aussortiert weil die Passform schnell viel schlechter war für unsere Speckmade, vor allem um die Beinausschnitte, die waren zu eng.

Mehr wie 3 Überhosen zum Testen würde ich erst mal nicht anschaffen. Nachgekauft ist schnell und je nachdem wie gut euer Zwerg zunimmt, könnt ihr auch schnell auf One Size gehen und euch die Neugeborenenversion sparen (wir hatten 3 Stück von Happy Flut, haben keine 8 Wochen gepasst...)
Mama von Fröschlein *12/2019

Jeynkey
ist gern hier dabei
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Jeynkey »

Thirsties Überhose Größe eins ist unser absoluter Favorit :-)

Jeynkey
ist gern hier dabei
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Jeynkey »

Unkompliziert und faire Herstellung vielleicht wären auch bendel Windeln was für euch? Komplett in Deutschland produziert, ich habe bisher nur eine Überhose davon (war in einem gebrauchtpaket drin) - die ich wegen der Optik völlig unterschätzt habe, nachdem ich sie genutzt habe finde ich sie super, und man kann sämtliche Sachen von dort in die Kochwäsche packen - auch wenn das nicht nötig ist, ist es vielleicht ein Punkt der deinen skeptischen Mann überzeugen würde? (Sofern Hygiene einer seiner Kritikpunkte ist wäre der ja damit entschärft)

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1141
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Goldhamster »

Milovia hat bei uns nie gepasst- weder die Newborn noch die one Size, es war echt merkwürdig 😅
Die Capri fanden wir super, die hat zuverlässig dicht gehalten.
Bamboolik hatten wir erst als one Size, die hat oft an den Bündchen Feuchtigkeit gezogen. Von der Passform her war sie aber super.
Ich werfe noch die Bambino Mio Größe 1 ins Rennen, die sind relativ günstig und unsere all time favorite ÜH😉allerdings habe ich da nicht genauer zur Herstellung recherchiert.
Töchterlein 01/19

Kiki90
ist gern hier dabei
Beiträge: 57
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Kiki90 »

Hallo zusammen!

Ich wollte ein kleines Update geben.

K2 ist vor zwei Wochen zur Welt gekommen, 3,5kg, 50cm.

Wir haben uns für ein Testpaket mit einer Blueberry Capri, einer Thirsties und eine Milovia Überhose entschieden. Wir nutzen sie seit etwa einer Woche.

Mal sind sie dicht, oft nicht ;) allerdings pinkelt der Herr auch die WWW regelmässig durch. optisch am besten sitzt die Thirsties. Sowohl. Bei der Blueberry als auch bei der Milovia sind an den Beinen „Lücken“, denke der Kleine muss noch Speck ansetzen :)

Als Füllung nutzen wir momentan die im Testpaket enthalten Prefolds, Mullwindeln und Waschlappen vom Schweden.

KaLotta
Profi-SuTler
Beiträge: 3019
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von KaLotta »

Herzlichen Glückwunsch und: an den Rumparooz ÜH ist der Beinausschnitt sehr eng einzustellen, besonders bei Klett.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

Kiki90
ist gern hier dabei
Beiträge: 57
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Hilfe im Stoffi Dschungel

Beitrag von Kiki90 »

Hallo! Ich dachte, ein weiteres Update wäre ganz gut! Inzwischen ist der große Kleine 6,5kg schwer und trägt Größe 68/74.
Wir sind mit 2 Milovia Überhosen, 1 Thirsties und 1 Blueberry gut bis jetzt gekommen! Der Favorit hat regelmäßig gewechselt, meistens entweder Milovia oder Thirsties. 4 Überhosen war manchmal knapp, aber für „Notfälle“ habe ich immer ein Paket WWW da. Gebraucht haben wir sie allerdings selten, meistens hat es vom Waschen her gut gepasst. Mein skeptischer Mann ist inzwischen Stoffi-Fan geworden.

Als Einlagen nehmen wir tatsächlich immer noch 2 Ikea-Waschlappen, wenn wir zu Hause sind und ein kurzes Intervall haben. Für unterwegs nutze ich sehr gerne die Hanf Einlagen von Thirsties.

Also nochmal vielen Dank an alle für den Input, und falls jemand an dem gleichen Punkt ist wie ich im Mai- einfach ausprobieren, Stoffwickeln macht einfach Spaß!

Antworten